Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Wohlkunde Verlag pleite?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1
Arno

Arno

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 141 Beiträge
Hallo,
weil jemand nach der "Haller-Bibel" fragte, hab ich seit langem mal wieder auf der Wohlkunde-Seite (www.wohlkunde.de) nachgeschaut, ob sie die Bibel noch immer (illegal?) anbieten - und siehe da: der Verlag war einmal! Da hat Alex Thomsen und Ingo Heise wohl keinen großen Gewinn mehr draus schlagen können.

Diese Domain wurde vorübergehend deaktiviert.

Ein sinnloser Verlag weniger, oder wie seht ihr das?

Arno
  • 0

#2
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26285 Beiträge
  • Land: Country Flag
Ist das sicher, dass der Verlag pleite ist, oder machen die nur Wartungsarbeiten? Sollten die wirklich pleite sein, ist das die logische Konsequenz aus der Bauer - Lehre die Thomsen so wiedergab:

Der "Sohn" ist nur dazu da, um zu leben. Der 14jährige Fabian Kügler drückte es so aus: "Diesöhne schlafen zwanzig Stunden am Tag.

So kann das laufen,wenn man sich um nichts mehr kümmern muss, außer anderen vorzulügen, man sei bereits vollkommen, hätte alle weisheit und wäre mehrmals wöchentlich auf Einladung des Vaters im Himmel.

Dieser selbsterdachte Vater wäre aber garnicht nett zum lieben Alex, wenn der Verlag wirklich pleite wäre. Aber wie man pleite macht weiß der Mann ja schon von der Freaks AG.

Herzliche Grüße

Rolf
  • 0

#3
Arno

Arno

    Advanced Member

  • Topic Starter
  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 141 Beiträge
Bis auf die Haller-Bibel und ein Buch von Andrew Wommack waren aus meiner Sicht auch all die "lange verkannten Schätze", die der Verlag anbot, nichts anderes als totale Ladenhüter - selbst bei Wort+Geist. Ich kann mich z.B. nicht erinneren, dass Helmut Bauer jemals für eines der Bücher (mit Ausnahme der Haller-Bibel) Werbung gemacht hätte. Als Letztes haben sie ja auch noch ausgerechnet ein Buch von Todd Bentley(!!!) herausgebracht. Mir schien immer, als wären die Bücher für Helmut Bauer nicht "geistlich" genug, es schien fast so, als ignorierte er den Verlag - war ja letztlich auch eine merkwürdige Konkurrenz zur W+G-Medien AG.

LG
Arno
  • 0

#4
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26285 Beiträge
  • Land: Country Flag
Da darf man jetzt ja mal gespannt sein, ob das geklaute Manuskript von Haller jetzt bei der Medien aG im eigendruck angeboten wird.


Herzliche Grüße


Rolf
  • 0

#5
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26285 Beiträge
  • Land: Country Flag
Der Wohlkunde Verlag ist wieder online. Was da genau los war, weiß man nicht.

Herzliche Grüße

Rolf
  • 0

#6
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26285 Beiträge
  • Land: Country Flag
Offenbar ist mit Alex Thomsen auch der Wohlkunde Verlag verschwunden.

Auf der Seite ist folgendes zu lesen:



Please Login HERE or Register HERE to see this link!





Sämtliche Artikel des Wohlkunde-Verlags sind ab sofort
über Asaph GmbH in Lüdenscheid bestellbar.

Bestellungen per E-mail bitte an folgende Adresse: [email protected]



Link zum Wohlkunde-Sortiment bei ASAPH





Einen herzlichen Gruß aus der Familie Gottes

Ihr / Euer Wohlkundeverlag



Schlimm Genug das Asaph den Schund vertreibt, incl. des Buches von Manfred Haller, der die Veröffentlichung garnicht erlaubt hatte. Thomsen hatte das Manuskript sozusagen als "Sohn" konfisziert.

Herzliche Grüße


Rolf
  • 0