Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Neues Buch "Die "Geistfalle" - im Bann von Wo


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25138 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!




Die "Geistfalle" - Gefangen im Bann der Sekte Wort+Geist Röhrnbach





Please Login HERE or Register HERE to see this link!






Die Sekte Wort+Geist hat gegenwärtig noch ca. 1.500 Anhänger. Insgesamt waren es mal bis zu 10.000 Personen. Mittlerweile haben sich viele, sogar ganze Zweigstellen abgekoppelt, haben aber im Wesentlichen falsche Lehren und Strukturen von W+G beibehalten. Dieses Buch klärt auf, es zeigt W+G aus dem Innenleben, erklärt die Philosophie ihrer Inhalte, die Hintergründe aus theologischer, esoterischer und satanischer Sicht. Lehraussagen werden vorgestellt und anhand der Bibel widerlegt. Psychotechniken werden vorgestellt und erklärt, so z.B. Neurolinguistisches Programmieren und Gruppendynamik. Umfassend wird das Thema Astralreisen behandelt, da diese Praxis bei W+G Anwendung findet. Die Gnosis wird ebenso erklärt wie die "Wort des Glaubens" - Bewegung und die" Ich bin Geist" - Lehre. Probleme mit Politik und Medien in Bezug auf W+G werden ebenso behandelt. Ein Kapitel widmed sich dem Leid, das den Kindern bei Wort+Geist widerfährt. Es finden sich Ratschläge für Aussteiger ebenso wie Verhaltensempfehlungen für Familienangehörige, damit die Verbindung zueinander nicht abreißt.

Was ist an Wort+Geist so gefährlich?
Wie funktioniert die Zerstörung von Beziehungen, Ehen und Familien?
Warum fallen viele Akademiker auf die Sekte rein?
Wie verändern sich Menschen durch Wort+Geist?


Diese und viele weitere Fragen werden beantwortet.
Schließlich enthält das Buch noch viele Adressen für Rat- und Hilfesuchende Das Buch hat 528 Seiten und kostet 24,80 Zu bestellen ganz einfach im tredition - Verlag unter der nachfolgenden URL und zu bezahlen z.B. ganz einfach mit Paypal.

Hier bestellen:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!




Mein neues Buch: Alles über die Sekte Wort und Geist 528 S.


  • 0

#2
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25138 Beiträge
  • Land: Country Flag

Da hogn veröffentlicht Interview über das Buch die Geistfalle:


Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

 

 

„Sekte Wort+Geist: Das ist reine Gehirnwäsche, was da passiert“

 

 

 

veröffentlicht von

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

| 11.05.2015
 
 

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

„Bei Wort+Geist bin ich persona non grata.“ Autor Rolf Wiesenhütter (60) ist Anhänger einer evangelischen Freikirche und stammt aus Lübeck.

 

Lübeck/Freyung-Grafenau. „Dieses Buch soll Licht in das Dunkel einer Sekte bringen, die sich mit der Zeit immer intensiver von der Öffentlichkeit abgeschottet hat“, schreibt Autor Rolf Wiesenhütter im Vorwort seines Werks, das den Titel

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

trägt. Der aus Lübeck stammende Diplom-Theologe und Seelsorger beschäftigt sich auf mehr als 500 Seiten mit den Lehren der

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

, bietet „Erklärungen über Philosophie, religiöse Vorstellungen, Techniken der Psychomanipulation“ und gibt „Empfehlungen für Aussteiger sowie den Umgang mit Angehörigen, Freunden und Bekannten, die in dieser Sekte gefangen sind“. Im Mittelpunkt seiner Analysen steht

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

, Gründer von Wort+Geist und selbsternannter „Apostel“. Im Interview mit dem

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

bezeichnet Rolf Wiesenhütter den in der Nähe von Freyung lebenden „Papa Helmut“, wie ihn seine Anhänger nennen, als Menschen manipulierenden „Diktator“, dem es um nichts anderes als Macht und Geld gehe.

„Ich hatte keine Ahnung, was es mit Wort+Geist auf sich hat“

Herr Wiesenhütter: Wie lange beschäftigen Sie sich schon mit dem Thema Wort+Geist?

Damit beschäftige ich mich nun seit 2007, seit meiner Zeit als Pastor auf der Insel

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

. Damals hatte Wort+Geist versucht, unsere Gemeinde zu übernehmen. Es gab da ein Ehepaar, das zu einer ‚Fortbildung‘ nach München gefahren ist. Erst hinterher stellte sich heraus, dass es sich um einen Gottesdienst von Wort+Geist handelte…

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Die „Geistfalle“: Auf mehr als 500 Seiten setzt sich Autor Ralf Wiesenhütter mit dem Thema Wort+Geist auseinander. Foto: da Hog’n

Als sie wiederkamen, fing das Theater an. Das Paar versuchte systematisch die Gemeinde zu unterwandern und die Leute auf ihre Seite zu ziehen. Es dauerte eine ganze Weile bis ich gemerkt habe, dass es sich um Wort+Geist handelt. Ich hatte ja keine Ahnung, was es mit dieser ‚Organisation‘ auf sich hat.

All das führte dann zu einer erheblichen Gemeindespaltung, das heißt: Etliche Leute sind weggegangen und haben sich diesem Ehepaar angeschlossen. Doch als sie dann gemerkt haben, dass da nichts Vernünftiges dahinter steckt, ist das wieder zusammengebrochen…

Ihr

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

setzt sich auf mehr als 500 Seiten sehr intensiv mit Wort+Geist auseinander. Wie lange haben Sie an diesem Buch gearbeitet?

Ich habe im Laufe der Jahre Kontakt zu vielen Aussteigern bekommen, die mir nach und nach an die 3.000 Tonträger zum Thema Wort+Geist zugeschickt haben – sodass ich bis heute nahezu lückenlos darstellen kann, was in der Sekte vor sich geht. Das Buch habe ich über einen Zeitraum von etwa acht Monaten verfasst. Die Quellen lagen mir ja im Wesentlichen vor, insofern war es nicht schwierig, diese in Buchform zusammenzustellen.

Haben Sie die 3.000 Tonträger alle eigenständig geprüft?

Nein, nicht alle. Ich habe sortiert und mich hauptsächlich für Helmut Bauer persönlich sowie Leute von Wort+Geist, die hier im Norden aktiv waren, interessiert. Viele der Aussteiger sind übers Internet und meine Seite irrglaube-und-wahrheit.de auf mich aufmerksam geworden.

„Helmut Bauer, der im Fleisch wiedergekommene Jesus“

Mit wie vielen Aussteigern hatten Sie bisher Kontakt?

Das sind auf jeden Fall mehrere Hundert. Als ich mit dem Thema Wort+Geist anfing, existierten quasi keine kritischen Stellungnahmen dazu. Ich weiß, dass es ursprünglich bis zu 10.000 Anhänger von Wort+Geist gab – und dass aktuell noch etwa 1.500 Personen dabei sind.


Religiöse Wahnvorstellungen? „Mir wurde von Aussteigern erzählt, dass dazu aufgefordert wird, dieses Bild anzubeten.“I

 

ch habe mir zudem – solange es noch möglich war – Infomaterial von der

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

heruntergeladen und Vorträge ausgewertet, diese teils abgeschrieben, sie ins Internet gestellt und dazu auch so manchen Kommentar verfasst. Das hat mir schlussendlich mehrere Unterlassungsaufforderungen von Herrn Helmut Bauer mit um die zwölf verschiedenen Unterlassungsbegehren eingebracht, gegen die ich mich allesamt erfolgreich zur Wehr gesetzt habe. Da hat er keinen Punkt machen können, obwohl er sich

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

an die Seite geholt hatte, die einen Abschluss in katholischem Kirchenrecht mit ‚magna cum laude‘ hat und mit dem Bundestagsvizepräsidenten

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

in einer Kanzlei sitzt. Ich musste vor etwa fünf Jahren nach Passau reisen, wobei die Richter der Gegenseite dann mehr als eine Stunde lang erklärten, warum die Unterlassungsbegehren abgewiesen werden müssen (Die Antwort wurde am 09.06.2015 klarstellend geändert; Anmerkung der Redaktion).

 

Sie haben viel Arbeit und Mühe in dieses Buch-Projekt gesteckt. Darin bezeichnen sie Wort+Geist mehrmals als Sekte. Warum ist dieser Begriff gerechtfertigt?

 

Für eine Sekte gibt es klassische Merkmale – unter anderem, dass sie eine Art Führer hat, auf den sich alles konzentriert. Außerdem wird eine Lehre verbreitet, die niemand anderes hat – und somit als Alleinstellungsmerkmal in Anspruch genommen wird. Inzwischen muss man ja direkt von religiösen Wahnvorstellungen sprechen, wenn man hört, dass Helmut Bauer als im Fleisch wiedergekommener Jesus bezeichnet wird, als solcher von Plakaten strahlt, die seine Nachfolger erwerben können. Mir wurde von Aussteigern erzählt, dass dazu aufgefordert wird, dieses Bild anzubeten. Man kann also angesichts solcher Dinge davon ausgehen, dass man es bei Wort+Geist nicht mit einer normalen Christengemeinde zu tun hat, sondern mit einer Sekte.

„Wie bei Scientology wird mit üblen Psycho-Methoden gearbeitet“

Sie widmen Helmut Bauer, dem selbsternannten „Apostel“ und „Führer der Nation“, ein sehr großes Kapitel in Ihrem Buch. Unter anderem ist von „Helmut Bauer und die dunklen Mächte“ zu lesen. Mit welchen „dunklen Mächten“ steht er denn in Kontakt?

Als ich in Passau bei der Gerichtsverhandlung war, habe ich eine Dame kennengelernt, die Helmut Bauer von Kindheitstagen an kennt. Sie hat mir versichert, dass er in einem satanischen Zirkel aktiv war, also den Satanismus praktizierte. Das wisse sie deshalb so genau, weil Bauer als junger Mann häufiger bei der Dame daheim zu Gast gewesen ist und ihr von den satanischen Messen und Veranstaltungen berichtet hatte.

 

Zudem hat Helmut Bauer in seinem Buch ‚

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

‚ selbst zugegeben, auf welche finsteren Mächte er sich eingelassen hatte – und was das mit ihm gemacht hat. Dass er gefühlskalt geworden sei, sich für niemand anders mehr interessiert habe, sondern nur noch auf sich selbst fixiert war – und in diesem Zustand auch bereit gewesen sei, über Leichen zu gehen.

 

Sehen Sie Bauer auf einer ähnlichen „Guru-Stufe“ wie etwa den bekannten

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

oder?

 

Ich würde Bauer nicht unbedingt auf eine Ebene mit diesem Beispiel stellen, weil Hubbard um einiges intelligenter war als Bauer. Aber inhaltlich sind diese Parallelen bereits von verschiedenen Leuten gezogen und auch im Internet veröffentlicht worden. Es ist so, dass bei Wort+Geist genauso wie bei Scientology mit üblen Psycho-Methoden gearbeitet wird. Das ist das hauptsächlich Schwierige an der Geschichte – und das, was Wort+Geist gefährlich macht.

 

Zum

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

, das seitens Wort+Geist immer wieder propagiert wird, kann ich sagen: Das ist nicht mehr als ein übler Marketingtrick, weil Helmut Bauer ja aus einer

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

kommt und genau weiß, dass die Gemeindemitglieder durch entsprechende

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

beim Thema Heilung extrem empfänglich sind. Insofern hat er auch viele Leute aus diesen Gründen in seine Sekte hinübergezogen. Doch das ist letztendlich nicht das Eigentliche, denn: Heilungen passieren an und für sich keine – etliche Leute haben dies bereits bezeugt, unter anderem auch in dem Beitrag von

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

.

 

Das Politmagazin „Frontal 21“ berichtete 2009 über Wort+Geist:

 

Das Elementare ist, dass den Leuten ganz bewusst und ganz gezielt das Denken, Fühlen und Empfinden genommen wird – durch Psychomethoden wie zum Beispiel

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

oder gruppendynamische Prozesse. Helmut Bauer nennt das ‚Ent-Menschlichung‘ und beabsichtigt, wie er selbst sagt, auf diese Weise eine völlig ‚

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

‚ zu züchten – man achte auf den Wortgebrauch… Das sind alles Dinge, die mir unmittelbar auf Tonträgern vorliegen und die ich sowohl von Helmut Bauer gehört habe als auch vom damaligen Bibelschuldirektor Fritz Zellner.

Geld, Sex und Macht: „Bauer regiert wie ein Diktator“

Welche Charakterzüge machen die Person Helmut Bauer Ihrer Meinung nach aus?

 

Ich denke, dass Wort+Geist ursprünglich deswegen entstanden ist, um Geld zu generieren. Wie eine Art

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

. Und das ist ja auch meisterhaft gelungen. Allerdings hat Helmut Bauer dies nicht alleine gemacht, sondern dahinter steckt unter anderem auch

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

, eine weitere schillernde Persönlichkeit und so genannter Bibelschultrainer bei Wort+Geist. Diese Stellung hatte er von 2002 bis 2006 inne. Pilsl hatte gemeinsam mit Mark Irvin, einem Amerikaner, der die erste Wort+Geist-Bibelschule ins Leben gerufen und geleitet hat, die Grundlagen für das Geldeinnehmen geschaffen. Es gab drei- bis viertausend Teilnehmer an der Fernbibelschule, die heute Akademie heißt. Pro Person waren hierbei 100 Euro im Monat zu bezahlen. Dafür durften sich die Teilnehmer neun MP3-Vorträge wöchentlich downloaden. Bei 3.000 Leuten macht das 300.000 Euro im Monat – mal zwölf sind 3,6 Millionen.

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

„Ich denke, dass Wort+Geist ursprünglich deswegen entstanden ist, um Geld zu generieren.“

Hinzu kommt der so genannte ‚Zehnte‘, also zehn Prozent vom Netto-Einkommen, die bei Wort+Geist – wie es offiziell immer heißt – ‚freiwillig‘ verlangt werden. Doch die Freiwilligkeit ist relativ, wenn man bestimmten Psychomethoden unterliegt. Bei den so genannten Heilungsgottesdiensten kommen, wie ich aus vergleichbarer Quelle weiß, jedes Mal zwischen acht- und zwölftausend Euro an Spenden  pro Veranstaltung zusammen.

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Ich kenne einen Aussteiger, der nicht nur seine Frau durch Wort+Geist verloren hat, sondern auch 150.000 Euro. Das heißt also, dass da sehr fleißig Geld eingesammelt wird, sodass man zu Hochzeiten davon ausgehen kann, dass Helmut Bauer jährliche Einnahmen im zweistelligen Millionenbereich hat. Das wird weniger geworden sein, weil er mittlerweile ja wesentlich weniger Anhänger hat. Doch seine Felle hat er im Trockenen… Das ist also die eine Sache. Das Geld – und die Gier nach Geld.

Die zweite Sache: Helmut Bauer hat aus meiner Sicht ganz offensichtlich erhebliche Probleme mit Sexualität.

 

Inwiefern?

 

Die Ehe hat er als ’satanische Gebundenheit‘ bezeichnet und die Leute angewiesen, sich von sämtlichen Bindungen zu trennen. Inzwischen ist es so, dass bei Wort+Geist keiner mehr weiß, wer zu wem gehört… Wenn mich Aussteiger anrufen, sprich: Ehemänner, deren Frauen in der Sekte abgetaucht sind… Ich kenne auch persönlich einige Beispiele, bei denen die Frau mit anderen Männern etwas angefangen, sogar Kinder gezeugt hat. Die machen sich nicht mal mehr die Mühe, sich scheiden zu lassen… Auch Helmut Bauer ist ja immer wieder mal mit anderen Frauen zu sehen und ist mit seiner eigenen Frau eher selten unterwegs. Diese hatte in einem Vortrag gesagt, der mir wörtlich vorliegt, dass ihr Helmut Bauer das Schamgefühl genommen hat. Danach sei sie bereit gewesen, ‚auf Tuchfühlung‘ mit anderen Männern zu gehen…

Nochmal: das erste ist Geld, das zweite ist Sexualität – und das dritte ist natürlich Macht. Helmut Bauer regiert bei Wort+Geist wie ein Diktator. Das sind alles Dinge, die man von anderen Sekten her auch kennt. Man kann einen Vergleich zu Sektenführern wie

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

ziehen, Gründer der Gruppe ‚

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

‚. Auch da ging es ums Geld einsammeln, um freie Sexualität und Macht. In der Jones-Sekte kam es am Ende zum Massenselbstmord mit mehr als 900 Toten. Eine solche Entwicklung ist bei Wort+Geist zwar nicht erkennbar, aber es zeigt, wohin religiöser Fanatismus führen kann.

„Wohin das Geld von Wort+Geist fließt? Ich weiß es nicht“

Wissen sie, was mit dem Geld, das bei Wort+Geist eingesammelt wird, passiert?

Das weiß niemand so genau…. Es wurde eine

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

gegründet – doch das ist ja noch nicht mal ein religiöser Verein. Wort+Geist hat mit Religiosität nichts zu tun. Das ist mir auch vom bayerischen Wirtschaftsministerium mitgeteilt worden, weil ich eine Beschwerde dazu verfasst hatte. Ich frage mich, wie man so einer Organisation einen Gemeinnützigkeitsstatus verleihen kann, mit steuerlichen Vorteilen etc. Beim Ministerium hat man dann ähnlich reagiert

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

: Man hat gesagt, dass keine Straftaten vorliegen würden. Und inhaltlich sei dies somit nicht von Interesse.

 

Wohin das Geld von Wort+Geist fließt? Ich weiß es nicht. Allerdings heißt es, dass Helmut Bauer innerhalb von Wort+Geist mit dem Geldausgeben sehr sparsam sei – im Gegensatz zu dem, was seine eigene Person anbetrifft: siehe seine Häuser, seine Autos… Ein Beitrag des Bayerischen Rundfunks über Wort+Geist (ausgestrahlt in der BR-Sendereihe „

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

“ am 9. April 2015 – Anm. d. Red.) zeigt unter anderem das Luxusleben von Helmut Bauer. Und auch hier wird klar: Man lässt sich nicht in die Karten schauen. Wer sich dem Anwesen von Bauer nähert, wird mit der Polizei gedroht. Er lebt also in Saus und Braus – und das alles legitim, weil die Satzung der Stiftung besagt, dass der Stiftungsgeber 25 Prozent der jährlichen Einnahmen legal entnehmen kann.

 

Eine Aussteigerin aus dem Raum Passau hatte mir erzählt, dass sie während ihrer Zeit bei Wort+Geist mit dem Zählen der Geldeinnahmen betraut war – und dass die Gelder aus den Heilungsgottesdiensten in einen geschlossenen Umschlag gesteckt werden mussten, um diesen dann an Helmut Bauer weiterzureichen… möglicherweise ist hier vieles nicht über die offiziellen Finanzbücher gegangen…

Vor kurzem hat mir ein Aussteiger aus Hamburg ebenfalls berichtet, dass die Einnahmen erst gar nicht gezählt werden durften. Das Geld musste unmittelbar eingepackt und an Helmut Bauer übergeben werden… Viele Journalisten haben ja bereits versucht bei Wort+Geist anzufragen, was eigentlich mit den Mitteln passiert und ob diese offengelegt werden – doch da kommt keine Antwort…

„Das ist reine Gehirnwäsche, was da passiert“

Bei Wort+Geist finden sich Menschen aus allen gesellschaftlichen und beruflichen Schichten wieder. Warum ist das so?

 

Das ist hochinteressant, in der Tat – man glaubt gar nicht, welche Leute hier mit dabei sind. Etwa der Lufthansa-Pilot Nader Alexander Kalessi, der auch im Vorstand von Wort+Geist sitzt. In Hamburg habe ich ein Ehepaar kennengelernt – der Mann hat einen Doktortitel und war bis zum Renteneinstieg bei der UNO beschäftigt. Dass Leute also auf solche Sekten hereinfallen, hat nichts mit deren Intelligenzgrad zu tun.

 

Sondern?

 

Diese Menschen sind auf einer Art Sinnsuche, nachdem sie etwa persönliche Enttäuschungen erlebt haben. Das will ich auch nicht in Abrede stellen. Doch genau denjenigen Leuten, bei denen finanziell etwas zu holen ist, sind die Wort+Geist-Verantwortlichen natürlich besonders freundlich gesinnt… Diese hinterhältigen und meist wirksamen Psychomethoden greifen eben schleichend, das ist ja gerade das Gemeine. Die Menschen merken gar nicht, wie sie in die Sekte hineingezogen und dort Stück für Stück gleichgeschaltet werden, immer mehr fremdgesteuert sind.

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Ich sehe Helmut Bauer als Vorsitzenden und Gründer von Wort+Geist als Haupt-Verantwortlichen für all diese Dinge. Wort+Geist ist so organisiert, dass es ganz bewusst keine Mitgliedschaften gibt, weil sie sich von den Folgen dessen, was sie den Leuten vermitteln, freisprechen und keine Verantwortung übernehmen wollen.

 

Juristisch betrachtet ist es also schwierig, Wort+Geist für was auch immer zu belangen.

 

Absolut, ja. Das Grundgesetz sieht das Recht auf freie Religionsausübung vor – und die Richter sagen deshalb alle: ‚Wir beschäftigen uns nicht mit den Inhalten von diesen Gruppen.‘ Deshalb genießen die ja auch eine Art Narrenfreiheit. Helmut Bauer hat, als er gegen mich geklagt hatte, nicht die Inhalte beklagt, sondern meine Schlussfolgerungen. Doch da kam ein weiteres Grundrecht zu tragen: nämlich das Recht auf freie Meinungsäußerung. Da hat dann auch das Landgericht klipp und klar gesagt, dass mein Internetforum legitim ist.

 

Nochmal: Was für Außenstehende sehr schwer nachvollziehbar ist – wie kann es sein, dass intelligente und aufgeklärte Menschen in den Bann von Helmut Bauer bzw. Wort+Geist geraten?

 

Das ist ein Phänomen, das ich mir bis heute auch nicht erklären kann. Es ist offensichtlich möglich, dass es fast übernatürliche Dinge gibt, die greifen. Dinge, die intellektuell kaum fassbar sind, obwohl ich mich nun selbst mehr als 35 Jahre damit beschäftige. Wie kann es möglich sein, dass intelligente Menschen, die nachgewiesen haben, dass sie klar denken können, sich auf Inhalte einlassen, die absolut hirnrissig sind? Wo jeder normal-denkende Mensch sofort sagt: ‚Das ist doch Schwachsinn!‘ Da komme ich auch nicht drauf… (lacht).

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Die Startseite der Homepage von Wort+Gesit. Screenshot:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

/ da Hog’n

„Kinder werden in eine real so nicht existente Scheinwelt geführt“

Thema Kinder und Jugendliche bei Wort+Geist – wie gefährdet sind sie Ihrer Meinung nach?

Ich sehe sie als besonders gefährdet an. Ich habe in meinem Buch einen Vortrag eines achtjährigen Wort+Geist-Mitglieds veröffentlicht, der an seiner Schule von einer ‚Scheiß-Religion‘ gesprochen hat und von Lehrern, die keine Ahnung haben, weil sie ’nicht im Geist sind‘. Seine Mutter sei ein Gott, sein Bruder ebenso… Die Kinder leben in einer Geisterwelt, sind völlig verwirrt. Ich habe sehr umfassend aus einem von Wort+Geist herausgegebenen Buch zitiert, in dem es um eine Offenbarungslehre für Kinder geht und wo genau dargestellt wird, was man ihnen alles so erzählt.

 


„Im Grunde genommen ist das aus meiner Sicht Anarchie, die da gepredigt wird.“

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

Hinzu kommt, dass die Familien auseinander gerissen werden. Eine Frau, die länger mit Helmut Bauer liiert war etwa, hat ihre Kinder für Wort+Geist zurückgelassen. Das alles findet in einer unglaublichen Rücksichtslosigkeit statt. Die Bindungen, nicht nur zu Ehepartnern, sondern auch zu Eltern und Kindern, sind bei Wort+Geist ja absolut verpönt. Die Kinder sind häufig die Leidtragenden, sie werden in eine real so nicht existente Scheinwelt geführt.

 

Ich habe mich lange mit einem Mann aus Dresden unterhalten, dessen Frau eines Tages wegging mit der Begründung: ‚Ich gehe jetzt nicht, weil ich Dich nicht mehr liebe, sondern weil mir der Geist einen anderen Partner zugewiesen hat.‘ Und die Frau ging weg und zeugte mit ihrem neuen Partner ein Kind und hat ihre alte Familie einfach zurückgelassen. Punkt. Ende. Aus. Nur ein Beispiel dafür, wie Familien durch die Wort+Geist-Ideologie auseinander- und kaputtgerissen werden.

 

Bauer nennt das ‚Bewusstwerdungsprozess‘, den man als Mensch durchlaufen muss. Und dann, so Bauer, kommt das Göttliche aus einem selbst. Er sagt, es sei letztendlich egal, was wir auch tun – vor Gott sei das immer richtig und gut, weil es gibt ja keine Sünde…. Im Grunde genommen ist das aus meiner Sicht Anarchie, die da gepredigt wird.

 

Wenn man Helmut Bauer anspricht und sich bei ihm über irgendeine Angelegenheit beschwert, dann zuckt er nur mit den Schultern und sagt: ‚Wir sind frei!‘ Frei von jedem Gesetz, frei von allen Richtlinien, frei von allen Bindungen. Im Grunde werden die Leute dahingehend erzogen, dass sie tun und lassen können, was sie wollen.

„Seitens der Politik wird hier sehr nachlässig gehandelt“

Vorhin wurde es bereits kurz angesprochen:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

. Argumente wie Religionsfreiheit und das Prinzip der Unschuldsvermutung werden hier ins Feld geführt. Wie bewerten Sie diese Aussagen?

 

Ich habe aufmerksam verfolgt, was Ihr Magazin dazu berichtet hat und habe dies auch teilweise in meinem Buch zitiert. Meiner Meinung nach wird hier von Seiten der Politik sehr nachlässig gehandelt. Im Grunde genommen haben die Stadtverantwortlichen den Sprachgebrauch von Wort+Geist übernommen. Das zeugt davon, dass man sich – wenn überhaupt – nur sehr oberflächlich damit beschäftigt – und sich über die Hintergründe keine Gedanken macht. Das ist ähnlich wie bei der Justiz, die die Schranken der Religionsfreiheit und Freiwilligkeit als Schutzbehauptung in den Raum stellt. Doch: Freiwilligkeit ist dann nicht mehr gegeben, wenn man psychisch manipuliert wird. Das ist genau das, was die Herren Politiker nicht sehen wollen… sie hatten ja auch mal in Erwägung gezogen, mich zu einer Diskussion nach Freyung einzuladen – was aber nie passiert ist.

 

In punkto Religionsfreiheit hatte ich auch das Bundesjustizministerium angeschrieben. Die ehemalige Ministerin Zypries hatte selbst gesagt, dass es im Grunde genommen nicht richtig ausformuliert sei, was darunter genau zu verstehen ist. Unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit kann man ja so ziemlich alles machen. Das ist das Problem. Eigentlich bräuchte man nur eine Sekte oder Religionsgruppe gründen – und man hat in unserem Land mehr oder weniger Narrenfreiheit. Ich frage mich häufig: Was muss eigentlich passieren, damit Gruppen wie Wort+Geist nicht mehr als religiöse Einrichtungen anerkannt werden? Scientology zum Beispiel hat ja nichts mit der Bibel oder dem Evangelium oder mit christlichem Gedankengut zu tun – das ist eine Art Religion ohne Gott. Und Wort+Geist hat sich eben ihren Gott in Person von Helmut Bauer selbst gemacht…

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

„… die Leute, die mich kennen, können sich ihr eigenes Urteil bilden.“

Abschließende Frage: Für die Veröffentlichungen auf Ihrer Internetseite werden sie seitens Wort+Geist meist heftig kritisiert, juristisch angegangen. Es kursiert auch ein

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

, in dem Sie als Lügner und Verleumder bezeichnet werden. Wie gehen Sie damit um?

 

Ich kenne das Video. Ich habe auch mehrfach bei YouTube interveniert und gesagt, dass das Video gegen meine Persönlichkeitsrechte und das Recht am eigenen Bild verstößt. Es enthält zudem viele Inhalte, die nicht der Wahrheit entsprechen und die mich als Person diffamieren und persönlich herabsetzen. Von YouTube-Seite habe ich als Antwort bekommen, dass derartige Dinge nicht vorliegen würden – und damit war für das Video-Portal der Fall erledigt… aber die Leute, die mich kennen, können sich ihr eigenes Urteil bilden. Ich bin ja kein Unbekannter, national wie international.

 

Herr Wiesenhütter, vielen Dank für das ausführliche Gespräch.

 

 

Interview: Stephan Hörhammer

Weitere, zum Thema „Wort+Geist“ auf hogn.de erschienene Artikel:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Please Login HERE or Register HERE to see this link!


  • 0

#3
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25138 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!





Rolf Wiesenhütter über AdventistenHi,

bis jetzt kannte ich diesen Namen gar nicht. Er ist Pastor einer ev. Freikirchlichen Gemeinschaft und betreibt ein eigenes Forum. Aufmerksam bin ich auf ihn über dieses Buch geworden.
Link
Die Leseprobe hat mich beeindruckt, da Herr W. selber ja nicht Mitglied unserer Gemeinschaft ist aber z.B. mit Aussagen wie dem biblisch fragwürdigem „Abhängigkeitsverhältnis“ der Pastoren zur Delegiertenversammlung den Nagel auf den Kopf trifft und den Kern der Problematik in unserer Gemeinschaft zu erkennen scheint.

Zitat ….Die derzeitige Praxis bewirkt hier das Gegenteil, denn der hauptamtliche Mitarbeiter hat keinerlei Möglichkeiten, sich einem etwaigen Abweichen der Leitung vom Wort Gottes wirksam entgegenzusetzen, ohne seine Existenz zu gefährden.


Die weiteren Erklärungen dazu auch im Bezug ACK finde ich schlüssig und Herr W. hat mich neugierig darauf gemacht mehr darüber zu Erfahren wie Außenstehendende unsere Gemeinschaft auch betrachten können. Bislang habe ich von Nichtadventisten immer nur vernommen, dass der aktuelle Kurs der STA Richtung Ökumene richtig und gut ist.


  • 0

#4
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25138 Beiträge
  • Land: Country Flag

Rezension: DIE „GEISTFALLE“ – von

Rolf Wiesenhütter [Leseprobe] (Siegfried Schad)

 

 

Veröffentlicht am

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

von

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

(Quelle: Siegfried Schad

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

)

 

 

Vorweg: Wer denkt, daß es hier bloß um ein Sektenbuch von untergeordnetem Interesse geht, liegt falsch! Wie schon bei seinem vorangegangenen Buch „Der Adventismus in der Falle des Antichristen“ (siehe Rezension 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

und BUCH-SHOP

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

), hat Bruder Wiesenhütter mit akrabischem Fleiß, viel Erbarmen für die Verführ-ten und Widerständen in Form von juristischen Prozessen ein Buch vorgelegt, daß die Abwege der charismatischen Sekte

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

des

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

sehr genau ausleuchtet. Schon Thorsten Brenscheidt mußte ich größte Bewun-derung zollen, als er für sein Buch „Spürst Du Gott schon oder liest Du noch die Bibel?“ (siehe

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

) hunderte Predigten von Joyce Meyer analysierte. Meine selbe Bewunderung gilt hier Rolf Wiesenhütter der sich ebenfalls durch hunderte Predigten und Schriftstücke von Helmut Bauer und seinen „Wort und Geist“-Mitstreitern durchgearbeitet hatte. Schon alleine die Auszüge im Buch, dieser verdrehten, evange-liumsfernen und anstößigen Botschaften, schaffen ein Unbehagen, daß man nach wenigen Sätzen einfach bedient ist, jedoch weiterliest, da man kaum fassen kann was diese Gruppierung allen Ernstes lehrt.

 

Die gute Nachricht: Die „Wort und Geist“-Sekte ist von einem Höhenflug von 10.000 Mitgliedern, abgestürzt auf nun mehr 1.500 Mitgliedern. Dies ist nicht zuletzt der unermüdlichen Aufklärungsarbeit, den vielen Gesprächen, den Kontakten im Forum www.irrglaube-und-wahrheit.de Rolf Wiesenhütters zu verdanken.

Der Skandal im Skandal: der verdeckte Skandal im Skandal der skandalösen Vereinigung „Wort und Geist“ ist der, der „theologischen“ Quellen innerhalb so wie auch außerhalb der Sekte. Wie konnten Helmut Bauer und „Wort und Geist“ in relativ sehr kurzer Zeit eine stattliche Zahl charismatischer und pfingstlicher Gemeinden halbieren oder auch komplett zum Übertritt bewegen? Die Antwort ist bitter und sehr einfach: Irrlehrer wie „Wort-des-Glaubens“-Begründer Kenneth Haigin, oder Kenneth Copeland gehören zum „geistlichen“ Rüstzeug und sind Bestandteile der Büchertische vieler pfingst-charismatischer Gemeinden, wie beispielsweise auch des

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

und

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

(siehe Medien-Shop

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

), sowie auch der „Wort und Geist“-Sekte! Mit den in charismatischen Kreisen weit verbreiteten und etablierten Irrlehren der Wort-des-Glaubens-Lehre, war es Helmut Bauer ein Leichtes Viele einzufangen, denn der Boden der falschen Lehren war schon durch Andere bereitet.

Zum Buch: Mit viel Fleiß und Akribie hat sich Bruder Wiesenhütter dem Studium auch der Geheimlehren der Sekte „Wort und Geist“ des „Völkerapostels“ und Führers Helmut Bauer, der sich auch als wiedergekommener Jesus ansehen lassen möchte, gewidmet und ein umfassendes Buch mit tiefgehenden Analysen und Hilfsangeboten für Angehö-rige der Sektenmitglieder und Aussteiger geliefert. Ohne anzuklagen zeigt Wiesenhütter auf, wo Einfallstore sind, wie Manipulationstechniken funktionieren und wie fragil die Beziehungen innerhalb einer christlichen Gemeinde sind, wenn falsche Einflüsse und christusferne Personen sich etablieren können. Dezent beschreibt Wiesenhütter auch seine eigenen Erfahrungen als Pastor einer Gemeinde auf der Nordseeinsel Fehmarn. Wie leicht sich auch sogg. christliche Rechtsanwälte, die Rede ist von dem Frankfurter Duo Franke & Zdarsky, von Sektenführer Helmut Bauer einspannen ließen ist nur eine Randnote dieses Buches, das unter einer Welle von Klagen seitens „Wort und Geist“ entstanden ist. Solchen Sekten und ihren Mißbräuchen muß das Handwerk gelegt werden: Familien wurden durch die sittenlosen Lehren von Helmut Bauer zerstört, Kinder indoktriniert und Mitglieder generell psychisch zerstört und materiell geschädigt. Leider, so zeigt es uns Rolf Wiesenhütter auf, sind Gesetzgeber und Institutionen nicht in der Lage, weil zu behäbig und z.T. auch desinteressiert, die bestehenden Gesetze in vollem Umfang der Härte gegen solche Betrüger zur Anwendung zu bringen. Daher tut eine umfangreiche Aufklärung Not um sich vor solchem Schaden zu schützen und Geschädigte bei ihrem Ausstieg aus der Sekte Hilfestellung zu leisten.

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Das Buch hat 538 Seiten und kostet Eur. 24,80 Zu bestellen ganz einfach im tredition – Verlag unter der nachfolgenden URL und zu bezahlen z.B. ganz einfach mit Paypal.

Auch erschienen als Hardcoverausgabe zum Preis von Eur. 29,80

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

und als E-Book zum Preis von Eur. 9,99

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Zu erhalten bei Amazon oder im Buchhandel mit der ISBN Nr.

E-Book               ISBN: 978-3-7323-1749-3

Paperback           ISBN: 978-3-7323-1747-9

Hardcover           ISBN: 978-3-7323-1748-6

Das Buch kann im tredition-Verlag bezogen werden – siehe

Please Login HERE or Register HERE to see this link!


  • 0

#5
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25138 Beiträge
  • Land: Country Flag

Rezension: DIE „GEISTFALLE“ – von

 Rolf Wiesenhütter [Leseprobe] (Siegfried Schad)

Veröffentlicht am

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

von

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

(Quelle: Siegfried Schad

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

)

Vorweg: Wer denkt, daß es hier bloß um ein Sektenbuch von untergeordnetem Interesse geht, liegt falsch! Wie schon bei seinem vorangegangenen Buch „Der Adventismus in der Falle des Antichristen“ (siehe Rezension 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

und BUCH-SHOP

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

), hat Bruder Wiesenhütter mit akrabischem Fleiß, viel Erbarmen für die Verführ-ten und Widerständen in Form von juristischen Prozessen ein Buch vorgelegt, daß die Abwege der charismatischen Sekte

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

des

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

sehr genau ausleuchtet. Schon Thorsten Brenscheidt mußte ich größte Bewun-derung zollen, als er für sein Buch „Spürst Du Gott schon oder liest Du noch die Bibel?“ (siehe

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

) hunderte Predigten von Joyce Meyer analysierte. Meine selbe Bewunderung gilt hier Rolf Wiesenhütter der sich ebenfalls durch hunderte Predigten und Schriftstücke von Helmut Bauer und seinen „Wort und Geist“-Mitstreitern durchgearbeitet hatte. Schon alleine die Auszüge im Buch, dieser verdrehten, evange-liumsfernen und anstößigen Botschaften, schaffen ein Unbehagen, daß man nach wenigen Sätzen einfach bedient ist, jedoch weiterliest, da man kaum fassen kann was diese Gruppierung allen Ernstes lehrt.

Die gute Nachricht: Die „Wort und Geist“-Sekte ist von einem Höhenflug von 10.000 Mitgliedern, abgestürzt auf nun mehr 1.500 Mitgliedern. Dies ist nicht zuletzt der unermüdlichen Aufklärungsarbeit, den vielen Gesprächen, den Kontakten im Forum www.irrglaube-und-wahrheit.de Rolf Wiesenhütters zu verdanken.

Der Skandal im Skandal: der verdeckte Skandal im Skandal der skandalösen Vereinigung „Wort und Geist“ ist der, der „theologischen“ Quellen innerhalb so wie auch außerhalb der Sekte. Wie konnten Helmut Bauer und „Wort und Geist“ in relativ sehr kurzer Zeit eine stattliche Zahl charismatischer und pfingstlicher Gemeinden halbieren oder auch komplett zum Übertritt bewegen? Die Antwort ist bitter und sehr einfach: Irrlehrer wie „Wort-des-Glaubens“-Begründer Kenneth Haigin, oder Kenneth Copeland gehören zum „geistlichen“ Rüstzeug und sind Bestandteile der Büchertische vieler pfingst-charismatischer Gemeinden, wie beispielsweise auch des

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

und

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

(siehe Medien-Shop

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

), sowie auch der „Wort und Geist“-Sekte! Mit den in charismatischen Kreisen weit verbreiteten und etablierten Irrlehren der Wort-des-Glaubens-Lehre, war es Helmut Bauer ein Leichtes Viele einzufangen, denn der Boden der falschen Lehren war schon durch Andere bereitet.

Zum Buch: Mit viel Fleiß und Akribie hat sich Bruder Wiesenhütter dem Studium auch der Geheimlehren der Sekte „Wort und Geist“ des „Völkerapostels“ und Führers Helmut Bauer, der sich auch als wiedergekommener Jesus ansehen lassen möchte, gewidmet und ein umfassendes Buch mit tiefgehenden Analysen und Hilfsangeboten für Angehö-rige der Sektenmitglieder und Aussteiger geliefert. Ohne anzuklagen zeigt Wiesenhütter auf, wo Einfallstore sind, wie Manipulationstechniken funktionieren und wie fragil die Beziehungen innerhalb einer christlichen Gemeinde sind, wenn falsche Einflüsse und christusferne Personen sich etablieren können. Dezent beschreibt Wiesenhütter auch seine eigenen Erfahrungen als Pastor einer Gemeinde auf der Nordseeinsel Fehmarn. Wie leicht sich auch sogg. christliche Rechtsanwälte, die Rede ist von dem Frankfurter Duo Franke & Zdarsky, von Sektenführer Helmut Bauer einspannen ließen ist nur eine Randnote dieses Buches, das unter einer Welle von Klagen seitens „Wort und Geist“ entstanden ist. Solchen Sekten und ihren Mißbräuchen muß das Handwerk gelegt werden: Familien wurden durch die sittenlosen Lehren von Helmut Bauer zerstört, Kinder indoktriniert und Mitglieder generell psychisch zerstört und materiell geschädigt. Leider, so zeigt es uns Rolf Wiesenhütter auf, sind Gesetzgeber und Institutionen nicht in der Lage, weil zu behäbig und z.T. auch desinteressiert, die bestehenden Gesetze in vollem Umfang der Härte gegen solche Betrüger zur Anwendung zu bringen. Daher tut eine umfangreiche Aufklärung Not um sich vor solchem Schaden zu schützen und Geschädigte bei ihrem Ausstieg aus der Sekte Hilfestellung zu leisten.

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Das Buch hat 538 Seiten und kostet Eur. 24,80 Zu bestellen ganz einfach im tredition – Verlag unter der nachfolgenden URL und zu bezahlen z.B. ganz einfach mit Paypal.

Auch erschienen als Hardcoverausgabe zum Preis von Eur. 29,80

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

und als E-Book zum Preis von Eur. 9,99

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Zu erhalten bei Amazon oder im Buchhandel mit der ISBN Nr.

E-Book               ISBN: 978-3-7323-1749-3

Paperback           ISBN: 978-3-7323-1747-9

Hardcover           ISBN: 978-3-7323-1748-6

Das Buch kann im tredition-Verlag bezogen werden – siehe

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 


  • 0

#6
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25138 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

 

"Wort und Geist" - Wie aus einer Freikirche eine Sekte wurde  titelte bereits 2009 "idea spektrum" über die Gruppe "Wort und Geist" aus Röhrnbach.

Betrachtet man sich die Entwicklung von "Wort und Geist" und die Aussagen führender Vertreter der Gruppe, so fühlt man sich eher an die "Vereinigungskirche" des selbsternannten Messias Sun Myung Mun, als an eine christliche Freikirche erinnert.

Kompromittierende Predigten hat die Gruppe zwischenzeitlich aus dem Netz entfernt (entfernen lassen). Um so wichtiger ist das Buch, das jetzt Rolf Wiesenhütter vorgelegt hat:

 

Die "Geistfalle"-Gefangen im Bann der Sekte Wort und Geist Röhrnbach

 

Wiesenhütter analysiert "Wort und Geist" anhand eigener Aussagen und stellt entsprechende biblische Texte dagegen. Er zeigt die Selbstvergottung des Gruppenführers Bauer und seiner engeren Umgebung auf und analysiert die zwischenzeitlich ins fernöstlich-esoterisch abgedriftete Ideologie der Bauer-Gruppe.

 

Mit Christentum hat Bauers Ideologie und Bewegung zwischenzeitlich nichts mehr gemein. Der Bericht über bewusste Ehen-zerstörende Tendenzen

und ihre ideologische Rechtfertigung erinnert dabei eher an Aussagen Bhagwans mit einem christlichen Denkmäntelchen versehen.

Bauer selbst hat sich an die Stelle Gottes gesetzt, wenn man sich Zitate im Buch ansieht, wie "Ich glaube nicht an Gott, ich glaube dem Apostel. Wer den Apostel hat, der hat das Leben"  oder wenn Bauer mit den Worten zitiert wird "Darum seid Ihr zu mir gekommen, weil ich Euch das Leben gebe. Von mir geht das Leben aus".

Oder noch klarer und eindeutiger, wenn er zitiert:

 

"In einem weiteren, kürzlich darauf folgenden Vortrag im Rahmen des „Akademie Lehrmaterials“ wird Fuhrmann noch deutlicher. Er bringt drei Punkte wörtlich und unmissverständlich zum Ausdruck: 

1) Wir brauchen nicht mehr auf die Wiederkunft Jesus Christi warten, denn JESUS CHRISTUS ist bereits in Form von Helmut Bauer reinkarniert worden!

 

2) Die Wiederkunft Jesu Christi hat damit schon stattgefunden und damit ist auch der Zwischenzustand, den die Briefe des NTs beschreiben, ebenfalls beendet und für uns nicht länger gültig.

 

3) Wir leben schon JETZT in der vollen Herrschaft, die die Christenheit anhand des biblischen Zeugnisses als das "1000-jährige Reich" beschreibt, es gibt nichts, auf was wir noch zu warten haben

......"

Wiesenhütter hat sein Buch klar von einem christlichen Standpunkt her verfasst. Er entlarvt daher nicht nur die zweifelhaften Methoden, sondern auch die Inhalte der Bauer Gruppe als klar sektiererisch und mit dem christlichen Glauben nicht vereinbar. Daher ist das Buch sowohl für die theologische und inhaltliche Auseinandersetzung als auch für die Aufklärungsarbeit vom religiös-weltanschaulich neutralen Standpunkt her eine gute Grundlage.
Denn Bauers Anspruch geht weit über das Theologische hinaus, wenn er als "Führer einer Nation" betitelt wird. Und mit einem Führer und seiner totalitären Ideologie haben Deutschland und die Welt leidvolle Erfahrungen gemacht.

Die "Geistfalle" - Gefangen im Bann der Sekte Wort + Geist Röhrnbach, Paperback, 528 Seiten, Verlag tredition Gmbh, Hamburg, Paperback  ISBN: 978-3-7323-1747-9

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 


  • 0