Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Helmut Bauer: Jesus war ein Durcheinanderbringer


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25876 Beiträge
  • Land: Country Flag
Helmut Bauer: Jesus war nicht brav, sondern ein Durcheinanderbringer





Helmut Bauer hat wieder einmal auf der sogenannten "Erweckungskonferenz" in Nürnberg vom 17.5. -19.5.13 wie ich meine, seine Nachfolger beschworen, anarchistisch zu leben. Von Melanie Irvin und Alex Thomsen ist auf dieser "Konferenz" nichts zu hören.




Du bist Herr

Helmut Bauer Nürnberg 19.05.2013

So sehen wir uns. wir sehen uns so, wie Gott es tatsächlich vor 2000 Jahren bewirkt hat. Nun lebe nicht mehr ich, Christus lebt in mir. Wenn du mich als diesen Sohn, als diesen Gesandten akzeptieren kannst, dann kannst auch Du Dich akzeptieren, als Sohn. Das heißt ich helf Dir, ich halt Dir den Spiegel vor. Ich zeig dir, dass diese Macht und diese Kraft und diese Ausstrahlung tatsächlich real ist, Wirklichkeit ist. Hier steht der Sohn auf und zeigt seine Herrlichkeit! Die Herrlichkeit des Herrn! Er zeigt seine Herrlichkeit durch die Präsenz Gottes hier auf Erden.
Kannst Du das sehen?

"Die Menge schreit: Jaaaaa!"

Das ist mir das Wichtigste. Das Wichtigste ist mir, dass Du diese Göttlichkeit in Dir entdeckst. Und immer wenn du diese Kraft, diese stärke spürst, wenn ich den Saal betrete, was dann los ist, und wenn ich diese stärke abstrahle und diese Power weggeht, und dich erfrischt und erfüllt, dann wird in Dir dieses Gottbewusstsein lebendig.

Die Stärke der Gottheit ist Dein Leben.

Evangelium heißt die Gute Nachricht. Du bist die Gute Nachricht. Du bist das Evangelium. Das ist die gute Nachricht für die Menschen da draußen.

Später erzählt Bauer zum wiederholten Mal, wie grausam seine Zeit in Christengemeinden war. Aber jetzt geht es um Gott auf Erden. Endlich ist das klar. Alles ist Dir möglich und nichts ist Dir unmöglich.

Später sagt Bauer: "Du herrscht über alles. Also lässt Du dir diese Herrschaft nicht streitig machen, Du bist Dir dieser Herrschaft absolut bewusst. Die einzige Versuchung die sehr stark agiert, ist Menschgefallen. Und dieses Menschengefallen bewegt Dich dazu, diese Herrschaft ab und zu kurz abzugeben. Wenn das dir wirklich passiert, dann ist das auch kein Beinbruch. Dann holst Du sie Dir wieder. Aber das kann wirklich ab und zu sein. Das ist diese blöde, religiöse Vorprägung. Dort wirst Du Jahrzehnte in menschlichem Verhalten trainiert. Du wirst da ein super Athlet darin.

Das ist ein extrem religiöser Geist, dieses menschliche Verhalten. Extrem. In dem Moment wo Du das ablegst, wirst Du ja gefährlich. Vorher bist du ein Mitläufer und ein Ja - Sager. Aber in dem Moment wo Du das ablegst bist Du gefährlich. Dann werden die Leute sagen: Das kann nicht mehr Gott sein. Und ich sag Dir: Da beginnt es erst. Wenn Leute aufstehen weil Du Autorität ausübst, als der, der Du bist, und Dich erinnern daran, dass das nicht mehr die Liebe ist und nicht mehr Gott sein kann, dann kannst du Dir sicher sein, dass Du absolut 100% richtig bist. Und wenn Leute zu Dir kommen und sagen: Mei, du bist ja ein so guter Mensch, dann kannst Du gleich abbiegen, weil, dann bist Du sowas von verkehrt, dass es nicht verkehrter geht. weil es vom Wandel ist. Das ist Dir schon klar, oder? Weil, das verdrehte Geschlecht kann Dir wirklich nicht wirklich die Wahrheit sagen. Es wird Dich immer belügen, weil es gar nicht weiß, was die Wahrheit ist. Also wenn alle sagen du bist nett und liebevoll und wunderbar, und das sagt die ganze Welt über Dich, dann wirst Du da draußen in dieser Welt nicht einmal eine nasse Zeitung zerreißen. Glaub mir das. Garnichts! Und wenn Du dann den Body wechselst, dann werden sie sagen: Er war immer fleißig und hat niemals etwas bewegt.

Jesus war nie brav! Der hat alle durcheinander gebracht. Die sonst so lebendig wurden, die Geister, dass sie gesagt haben: Der Mann muss weg. Das kann ich mir nicht mehr anhören. Wenn sie das über Dich sagen, dann sage ich Dir, dann bist Du im Triumphzug unterwegs. Dann bist Du oben.

Nun kommt wieder der Rundumschlag auf die Christen. Das sei ein Jammertal. Waschlappen überall wo Du hinschaust. Überhaupt nicht entschieden,überhaupt keine Klarheit. Und wenn dann einer pfeift "das nicht mehr" und dann drehst du dich um und es ist d-ein Mann oder Deine Frau und Du sagst: Ja, natürlich. Hey, was soll das? Und dann willst Du gegen den Teufel antreten? Ich muss doch lachen. Der schießt Dich in eine andere Galaxie, bis du bis drei zählst. Du musst wissen, wer Du bist.

Es gibt keinen Geist auf dieser Welt, dem Du gehorchen musst. Weil Du vom Geist Gottes selbst übernommen bist. Du musst dich nicht irgendwelchen geistern unterordnen, damit Du sie gewinnst. Das gibt es nicht mehr. du solltest die göttliche Ordnung in der Familie kennen lernen. Und dort solltest Du Dich einordnen. Und dort ist es klar, dass Du Sicht haben musst über die Hierarchie, die innerhalb der Familie herrscht. Und dann kommt der religiöse Geist und sagt: Menschenverehrung. Du kannst mich gar nicht als Mensch verehren, weil ich keiner mehr bin. Und wenn irgend jemand sagt, der gibt Jesus nicht die Ehre - ich sag Dir, dass ich Jesus tausend mal mehr ehre wie diese Jammerlappen, die ständig nach Jesus schreien und nicht wirklich Autorität einnehmen, die er ihnen bewirkt und gegeben hat. Ist Euch das klar?

Die Menge schreit: Jaaa....!

Aber jetzt bist du im Geist und kannst alles machen. Du bist Herr! Aber nicht alles dient diesem geistlichen Fluss. Also wirst du schnell alles, was diesem geistlichen Fluss nicht dient seinlassen. In dem Moment wo du merkst dass die Ausschweifung des Fleisches Dich geistlich blockiert, hörst Du auf damit. Und ich bin da, Dir das zu bestätigen. Du dienst nicht mehr dem Geist oder dem Fleisch, sondern Du herrscht darüber.
  • 0