Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Man versteht mich nicht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1
Timm

Timm

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 249 Beiträge
Dieses Posting hätte ich unter verschiedenen Themengebieten eröffnen können. So z.B. unter dem Stichwort „Freimaurer“ oder „Fundstücke aus anderen Foren“.


In der Tat handelt es sich um ein recht kurioses Fundstück aus dem Forum jesus-treffpunkt.de
Unter dem Thema Verletzungen innerhalb des Leibes Christi erscheint das Thema „Man versteht mich nicht“.

Fundstelle:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!




Man versteht mich nicht
Ich möchte Menschen mit meinen Filmen, meinen Radiopredigten und meinen Zeitungsartikeln so gerne von der Liebe zu Gott und meinem Bruder Jesus erzählen.

Besser gesagt, Gott schickt mir Gedanken, die ich in Film, Predigt und Artikeln verarbeite.

Anstatt aber jemals eine Kritik für meine Filme inhaltlich zu erhalten, was mich persönlich im Glauben weiterbringen würde, erfahre ich, dass es sich um Powerpoint TV, etc. handelt.

Als ob das bei einer Evangelisation wirklich wichtig ist.

Ausserdem streiten mir die Menschen ab, dass ich Christ bin, obwohl ich für eine jede meiner Behauptungen gerne bereit bin, den biblischen Beweis an zu treten.

WARUM?



Die Diskussion plätschert vor sich hin, bis der Themeneröffner schreibt:


Früher war ich einmal war ich die rechte Torwache des Ordo Templis Salomonis und EDV Fachmann.
Ausserdem Kantor in der Templerkirche.

Nachdem der Ordo Templis Salomonis in Österreich von einem Mann geleitet wurde, der den christlichen Glauben und den Mannechismus nicht wirklich auseinander halten konnte, kam es zwischen dem Grossmeister und mir zum Streit. Also bin ich als Ritter vom Orden verstossen worden und habe in der Folge selber einen neuen Orden gegründet.
Den Ordo templis laborate. Bei diesem bin ich Grossmeister. Er wird aber in Wahrheit von den anderen Obidienzen nicht wirklich anerkannt und sie sprechen von mir von einem weissen Bruder.

Noch dazu wurde ich vor vielen Jahren in die Grossloge in Jerusalem aufgenommen, nachdem ich mich in die Friedensarbeit zwischen Israelis und Palistinänser eingemischt hatte. Gespräche mit Henry Berder und Uri Avneri.

Ich habe aber niemals wirklich Nahekontakt gehalten.

Consul Winter machte es mir möglich, dass ich Templar Science studieren konnte und meine Familiengeschichte zeigte mir den Rest.

So kenn ich mich heute in diesen Bereichen sehr gut aus, habe aber eine ganz eigene Form entwickelt. Evangeliumsverbundene Templer. Ohne wirkliche Esotherik.



In dem Forum, in dem man sich offensichtlich nicht recht festlegen mag und wo die wenigsten Teilnehmer eine klare Meinung vertreten möchten, schreibt dann ausgerechnet die Forenbetreiberin zur obigen Ausführung:


Mich gaaaaaanz neugierig Hafen anschliesse ...das musste echt uns zu liebe näher , was heisst näher- ganz ausführlich ausführen ja ?

Aber danke für dein Vertrauen lieber Hans !

Hier bist du Zuhause !!!!

Willkommen Zuhause und atme auf !


Und ich verspreche Dir, das ich den restlichen Familienangehörigen von dir und mir nur erlaube zu rupfen, wo es auch zu rupfen gibt, okay?

Das nach meinen besten Wissen und Gewissen als Kind Gottes, wie du es auch bist, ja ?

Du darfst aber im Gegenzug auch gerne bei mir versuchen zu rupfen wo du meinst rupfen zu müssen ja?

Auf den Boden der Demut und Liebe !

Wenn einer von Euch meint ermahnen zu müssen, geschehe es immer... mag mal einer ergänzen?


Dermaßen ermutigt geht es in der „Aufklärung“ der Christen dann weiter:

Gehen wir es der Reihe nach an.

Der Ordo Templis Salomonis, oder auch die armen Ritter Salomos sind die ursprüngliche Form des Templer Ritterordens. Ihr Zeichen sind die beiden Reiter auf einem Pferd. Du darfst folglich deinen Bruder nie im Stich lassen.

Sie waren die nicht kämpfende Truppe, sondern hatten von Anfang an den Kampf mit dem geistigen Schwert gegen die Ungerechtigkeit dieser Welt. Von Ihnen stammen die Sozialbank, etc. Ihr überleben wurden über Irland und später Frankreich im Rahmen der Freimaurerei gesichert. Von dort aus stammt der Grand Orient, der französische Ritus, aber auch der Satz "Vom rauhen zum glatten Stein werden".

Man könnte folglich sagen, die Grundfreimaurer, auch wenn dies die illuminierten Logen ablehnen.
------------------------------------------------
Die Rechte Torwache ist die Unterstützung des Grossmeisters. Zur Zeit der alten Burgen hatte er die Aufgabe der Entscheidung über Einlass oder nicht Einlass.
Hierdurch vertrat er die Burg oft nach Aussen und war für deren Ruf verantwortlich.
Nicht auszudenken, wenn dieser Mann ein Trinker oder Spieler war, die ganze Burg konnte in Mitleidenschaft geraten.
------------------------------------------------
Manichäismus

Der Manichäismus war eine antike offenbarte Religion. Das aktive Bemühen ihrer Vertreter, die Weisheit und das Wissen anderer Religionen, Kirchen und Traditionen aufzunehmen, wird oftmals als Synkretismus bezeichnet. Sie ist benannt nach ihrem Gründer, dem Perser Mani (216-276 oder 277).

Mit der Genehmigung des Schapur I. (r. 242–273) konnte Mani seine Lehre zumindest in Babylonien und Irans Südwesten verbreiten. Einer der nachfolgenden Herrscher, entweder Bahram I. (r. 273–276) oder Bahram II. (r. 276–293), ließ ihn jedoch auf Anstiften des zoroastrischen Oberpriesters Kartirs verhaften. Der 60-jährige Mani starb in Gefangenschaft; der Grund seines Todes ist nur aus manichäischen Quellen bekannt, in denen er zur Kreuzigung stilisiert dargestellt wird.

Die Lehre des Mani wird des Öfteren als die der zwei Naturen (oder Substanzen, Prinzipien) und drei Zeiten (oder Epochen) bezeichnet. Die zwei Naturen sind die des Lichts und die der Finsternis, und die drei Zeiten sind die Zeit, in der beide Naturen getrennt waren, dann die Zeit, in der sie vermischt sind, und dann die Zeit, in der sie wieder (endgültig) getrennt sein werden.
------------------------------------------------

Der Manichäismus unterscheidet sich von meiner Art des Denkens in folgender Weise:
Ein Manichäit wird andere Religionen studieren und schauen, was er für seine Religion übernehmen kann. Ein typisches Beispiel ist der Weihnachtsbaum in der christlichen Welt, der Osterhase, etc.
Ich selber betrachte als Grundlage meines Glaubens die Bibel und nur die Bibel., weiss aber, dass ich mich mit anderen Religionen beschäftigen muss, um sie dort ab zu holen, wo sie gerade stehen.

Was am Manichäismus abzulehnen ist, ist die Tatsache, dass am Ende keine reine Lehre mehr bestehen bleibt.


Und wer es noch nicht begriffen hat:

Die Templer sind keine Freimaurer, die Freimaurer aber sehr wohl Templer.

Die Freimaurerei betrachtet mich als weissen Bruder. Dass heisst in meinem Fall zweierlei.

1. einen Bruder der auf der weissen Seite, also auf Seiten Gottes steht,
2. in meinem Fall einer der keinem Ritus angehört
3. und gute Kontakte zur Bnei Brit, der jüdischen Freimaurerei, selbst Winkelloge und der Grossloge zu Jerusalem hat.

Auf Deine Frage, bist DU ein Freimauerer, muss ich folglich lachend verneinen.

Sprich ich weiss viel über Freimaurer, bin selbst aber nicht wirklich einer.
Ich weiss auch viel über die illuminierten Logen und bin auch kein Illuminat.
Ich weiss viel über die Bilderberger und war noch bei keiner einzigen Konferenz.
Viel über die Bohamian Grove, und hab noch an keinem einzigen Seasidetalk teilgenommen.

Allerdings wüsste ich nichts Negatives über die Freimaurer zu berichten.
Liebe Menschen, die an Gott glauben, manche leider auch an den Teufel, sich bemühen jeden Tag Jesus ein Stück ähnlicher zu werden und gute Werke zu wirken.
Das was die Menschen am Meisten an Ihnen stört: Sie sind geheim.

Wenn Dich ein Teil des Geheimnisses interessiert, so empfehle ich Dir mein Buch von Templern, Freimaurern und Illuminanten.

Da dieses Werk 273 Seiten hat, ist es etwas zu lange um es hier zu erzählen.



Der hier im Forum auftauchende Hans-Georg Peitl, seinerseits zuständig für Evangelisation und Gemeindeaufbau (siehe auf seiner eigenen Website das Stichwort „Gemeindeteam“ unter

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

) vertritt angeblich eine Freikirche, die es zwar angeblich immerhin schon zu einer Medienproduktion, aber noch nicht zu einer eigenen Website gebracht hat. Die einzige Eintragung im Internet findet sich hier:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!




Und ob diese Gemeinde nur ein vorgeschobenes Konstrukt für diese Firma sein soll:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!




Die Frage, warum man den Themeneröffner und die rechte Torwache des Ordo Templis Salomonis und EDV Fachmann, außerdem Kantor in der Templerkirche nicht versteht dürfte offensichtlich sein. Als Chef einer christlichen Medienproduktion erwartet man zumindest, dass die Regeln der Rechtschreibung eingehalten werden. Man beachte nur die Rechtschreibung bei seiner Medienproduktion


Wer glaubt, dass Jesus an einem Pfahl starb und nicht am Kreuz,
dass Moslems auch zu den Christen gezählt werden müssen, weil sie Jesus als Messias annehmen
das Buch Mormon liest,
sich Lehren der Zeugen Jehovas zu Eigen macht
und anderen Unsinn (mittlerweile in vielen christlichen Foren nachzulesen, siehe 2jesus.de, christpark.de oder jesus-return.net). Zudem tummelt sich der Autor in zahlreichen politischen Foren, in denen er für eine sehr konfuse Österreich-Politik eintritt.
den kann man wohl kaum verstehen.

Auch unverständlich, wie man in christlichen Foren solche Fabrikanten sehr eigenwilliger Wahrheiten duldet, wenn doch angeblich nur die Bibel zählt.
Das verstehe ich nicht.


Gewarnt werden sollte jedenfalls vor diesem kuriosen Prediger ohne Gemeinde, aber mit diversen Firmen und seiner Irrlehre aus verschiedenen Religionen und Weltanschauungen. Das man solche selbsternannten Prediger und Torwächter nicht finanziell unterstützen sollte liegt auf der Hand.


3 habe ich's auch für gut angesehen, nachdem ich's alles von Anbeginn mit Fleiß erkundet habe, daß ich's dir, mein guter Theophilus, in Ordnung schriebe,
4 auf das du gewissen Grund erfahrest der Lehre, in welcher du unterrichtet bist.
Lukas 1, 3 - 4
  • 0

#2
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 27199 Beiträge
  • Land: Country Flag
In diesem forum muss man auf alles gefasst sein. Da tauchen immer wieder solche "krummen Hunde" auf. Seltsamerweise bekommen diese Leute immer wieder Freiraum und können sich da ausbreiten. Ellenlange diskussionen ohne Inhalt und Ergebnis.

Ich wurde da allerdings mehrfach ausgeschlossen, weil ich so manchem krummen Hund in aller Deutlichkeit die Wahrheit sagte.

Die dortige Betreiberin des Forums ist durch zuviel Charismatik derart verwirrt, dass es ihr so gut wie nie gelingt, das Eine vom Anderen zu unterscheiden.

Interessant ist, das die Freimaurer, bzw. Pseudofreimaurer sich auch christliche Foren aussuchen um ihren sermon zu verbreiten.

Herzliche Grüße

Rolf
  • 0

#3
bibelpoint

bibelpoint

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 121 Beiträge
Interessant ist, das die Freimaurer, bzw. Pseudofreimaurer sich auch christliche Foren aussuchen um ihren sermon zu verbreiten. [Zitat Rolf]




Genau!
  • 0

#4
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 27199 Beiträge
  • Land: Country Flag
Das ist absolute Verwirrung pur. Das sich Hoffnungsstrahl (übrigens eine Frau) die nun wirklich eine klare biblische Haltung vertritt, sich in einem angeblich christlichen Forum solche Argumente, unwidersprochen von der Forenleitung, um die Ohren hauen lassen muss, das macht dieses Forum so abstoßend.

Ich habe mich da mal wieder umgesehen. In dem Forum hagelt es massenweise Beiträge, in denen biblische Zusammenhänge falsch dargestellt werden.

Herzliche Grüße

Rolf
  • 0

#5
bibelpoint

bibelpoint

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 121 Beiträge
Ich muss ganz ehrlich sagen: Ich bin jetzt seit 1981 Christ und habe eine Menge gelernt, aber was diese umfangreichen
Texte mir sagen sollen, verstehe ich oft nicht.

Dieser Großmeister von Ordo Templis Laborate müsste
Hans-Georg Peitl aus Wien sein; diese Leute treten auch bei der
Landtagswahl an; ich durchschaue beim besten Willen nicht,
was solche Leute wollen.

Ich kann nur raten: von diesem Krams die Finger weg und stattdessen
die Bibel lesen. Und, was ganz ganz wichtig ist, auf verletzten Seelen nicht
immer mehr rumtrampeln und nicht mit immer mehr Müll zukleistern,
sondern ganz einfältig Bruder oder Schwester sein.
Ich glaube, wir haben fast alle verletzte Seelen...
  • 0

#6
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 27199 Beiträge
  • Land: Country Flag
Wenn man diese Irrlehrertexte auf diesem Board gelesen hat, dann bekommt man plötzlich dies zu sehen:


Original von Biene
Dieses Land ist Herrschaftsgebiet JESUS !

Auf diesem Land hat KEIN FEIND ZUTRITT- verschwindet SOFORT im Namen JESUS !!

Ich wehre im Namen JESUS jedweder Religösität !

ICH wehre jedweder VERWIRRUNG !

Ich wehre jedwedem Streit !

Ich wehre jedweder Form der Zerstörung !!!!!

Ich wehre jedweden Joch der Fremdherschafft !

UND BRECHE ES im Namen JESUS !

ICH RICHTE DIE ALLEINIGE HERRSCHAFT JESU CHRISTI ÜBER DIESE COMM UND ÜBER JEDEN EINZELNEN DER DERZEITIGEN UND DER FOLGENDEN USER AUF !

IN dieser Comm werden Menschen reifen dürfen, wachsen dürfen,Fehler machen dürfen, lernen dürfen, sie sind willkommen , so wie sie sind und sie werden unter dem Schutz des allerhöchsten wachsen und reifen dürfen !

Sie werden so wie sie sind angenommen werden !!!!!!!!!!!!!!!

UND DAS EGAl AUS WELCHEM BEREICH SIE KOMMEN !

Jeder der diese Comm betritt, wisse, er betritt das Herschaftsgebiet JESUS CHRISTI !

Du wirst niemals so gehen, wie du gekommen bist, denn unser lebendiger Gott herrrscht hier über diese Comm und benutzt seine unfertigen Kinder um DIR zu DIENEN !

Ich fordere im Namen JESUS jedwede Seele ein, die diese Comm betritt !

Ja Herr, du hast es gesagst-fordere von mir Menschenleben und Nationen und ich werde sie dir geben !

Herr hier stehe ich und kann nicht anders !

Gebe mir was mein Herz verlangt !

AMEN - SO SEI ES _ SO WIRD ES GESCHEHEN !

Deine Tochter Biene
  • 0