Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Der "Kinderdienst" von Wort und Geist


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26918 Beiträge
  • Land: Country Flag
Nachfolgend das Selbstverständnis von Wort und Geist über die religiöse Erziehung von Kindern. Man will offenbar kleine Götter heranzüchten, erzählt denen, dass sie voll Heiligen Geistes sind und übernatürliche Dinge tun könnten.

Die eigentlichen Herrscher - Kinder an die Macht, eigentlich ein Fall für das Jugendamt.





Please Login HERE or Register HERE to see this link!







Der "Kinderdienst" von Wort und Geist





Kinderdienst


Eine neue Generation steht auf! Außergewöhnliche Kinder und Jugendliche, die zu göttlichen Persönlichkeiten heranreifen. Ihre Auswirkungen sind gewaltig. Sie erkennen, wie sie frei von seelischen und körperlichen Schmerzen werden und wie sie selbst diese Welt zum Guten verändern können.


Die Zeichen und Wunder, die Jesus Christus tat, folgen ihnen auf Schritt und Tritt. Voll Heiligen Geistes und mit großer Kraft machen sie das Unmögliche möglich. Alles, was sie tun, gelingt ihnen.

Der Wort+Geist Kinder- und Jugenddienst möchte Kinder und Jugendliche in die Realität der Neuen Schöpfung hineinführen. Dabei sehen wir unsere Aufgabe nicht in einer Kinderbetreuung, sondern darin, Kinder auf der Basis des Wortes Gottes zu lehren, was Gott ihnen – genauso wie den Erwachsenen- gegeben hat. Jesus selbst hat den Gläubigen den Auftrag gegeben:


Lasset die Kinder zu mir kommen und wehret es ihnen nicht; denn für solche ist das Reich Gottes. (Lukas 18,16)



Wie könnten wir ihnen die Gute Nachricht der Erlösung aufgrund ihres Alters verwehren?



Hi, Kids!


Hier könnt ihr euch die schärfsten Botschaften für Kinder und Jugendliche downloaden, die es je gab. Wer schon bei der Kinderbibelschule dabei war, kann sich vielleicht auch auf einem der Fotos entdecken. Außerdem gibt es noch Zeichnungen, die Kinder zu den Predigten angefertigt haben. Viel Spaß!
  • 0

#2
1Joh1V9

1Joh1V9

    Supermoderator

  • Moderator

  • PIPPIPPIP
  • 1558 Beiträge
  • Land: Country Flag

Sie erkennen, wie sie frei von seelischen und körperlichen Schmerzen werden und wie sie selbst diese Welt zum Guten verändern können.



Wahrscheinlich ist darin eine Anleitung zur Selbsthypnose inbegriffen, denn Schmerzen kann man auch mit Hypnose zeitweilig lindern. Nichts anderes passiert in etlichen "Heilungs"gottesdiensten, wo so oft Leute sagen, daß Schmerzen plötzlich weggehen, aber die Ursache der Schmerzen gar nicht interessiert.

Bei Wort+Geist schwebt man anscheinend in der Illusion, daß man irgendwann nur noch schöne Gefühle haben wird und daß die anderen Gefühle alle schlecht sind. Aber frei von seelischem Schmerz zu sein ist gar nicht der Wille Gottes. Jesus selbst war doch auch nicht frei davon. Jesus hat des Öfteren geweint und das war keine Show. Wenn jemand über etwas seelischen Schmerz trägt, ist das ja oft gerade Motivation genug, die Situation zu ändern. Wenn man für sich selbst so tut, also ob immer alles paletti ist, wird man die Welt eben nicht zum Guten verändern. Man hat ja dann gar keine Motivation dazu.
Daher ist obiges Zitat ist in sich widersprüchlich.

Simon and Garfunkel haben mal ein sehr trauriges Lied über jemanden geschrieben, der sich selbst von seiner Umgebung abschottet und künstlich abgrenzt. Da heißt es am Ende des Liedes: "I am a rock, i am an island. And an island feels no pain and an island never cries." (dt. "Ich bin ein Felsen, ich bin eine Insel. Und eine Insel fühlt keinen Schmerz und eine Insel weint nie.")

Gefühlslose "Super"menschen sind das Letzte, was dieser Planet gebrauchen kann und eine dahingehende religiöse Unterweisung finde ich schrecklich.
  • 0

#3
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26918 Beiträge
  • Land: Country Flag
Offenbar gibt es auf der Kinderbibelschule sogar 2Klassen, für 3 - 7 jährige und 8 - 12 jährige.

Ich habe mir jetzt die Vorträge einmal heruntergeladen, mit denen die Kinder zu Wort und Geist Irrlehrern gemacht werden.
Da man bei W+G ja gerne abschaltet, was Gefahr läuft, Kritisiert zu werden, habe ich die Dinger mal gesichert und werde nach und nach über die obskursten Aussagen berichten.


Herzliche Grüße

Rolf
  • 0