Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Eine Gemeinde erkennt ihren betriebenen geistl. Mißbrauch


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1
Isebel

Isebel

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 33 Beiträge
SEMINAR-Ankündigung

In diesen vergangenen Wochen und Monaten haben sich für unsere Gemeinde große Veränderungen ergeben. All die Jahre wollten wir "das Reich Gottes bauen" – und dies mit großem Engagement und Einsatz. Dabei haben wir nicht bemerkt oder unsere Augen davor verschlossen, dass dieses Ziel bei uns vermischt war mit viel Druck, Ausübung von Macht und vielfältiger Grenzverletzung. Dies bedauern wir sehr.

Es ist nun unser Wunsch, mit unserer Vergangenheit verantwortlich umzugehen. Es gilt, anzuschauen, was genau geschehen ist, und darüber ehrlich zuwerden. Mitten in all den unterschiedlichen Bemühungen, das Vergangene zu bewältigen, möchten wir zu einem Seminar einladen, das darin ein Stück Hilfestellung bieten möchte.

Eingeladen sind unsere aktuellen Gemeindeglieder, aber auch alle Ehemaligen, die die Gemeinde in den vergangenen Jahren verlassen haben.
Thema:

Manipulative Dynamiken und Grenzverletzungen
im christlichen Umfeld

Gebrochene Flügel brauchen Zeit um zu heilen

Wann? – 30.5. bis 1.6.2008
30.5.: 19.00 bis 21.00
31.5.: 10.00 bis 18.00, Abendveranstaltung freibleibend
1.6.: Gottesdienst 10.30 Uhr

Wo? – Bremerhavener Str. 23, Köln

Mit wem? – Inge Tempelmann und Team

Um formlose kurze Anmeldung (Name, Adresse, Tel.) wird gebeten.

Unter [email protected]

Die Teilnahme ist kostenlos, ein Opfer zur Deckung der Unkosten wird eingesammelt.


Es gibt viele Menschen, die in unseren Reihen Grenzüberschreitung im frommen Gewand erlebt haben. Wir brauchen Einsicht und Verständnis in diese religiös kontrollierenden Zusammenhänge, ob um unserer selbst willen (aufgrund der eigenen Betroffenheit) oder ob um derer willen, die sich verletzt fühlen und verwundet wurden. Wir brauchen auch Antwort auf die Frage, wie denen, die dabei geistlich, emotional und oft auch im Blick auf ihre physische Gesundheit Schaden erlitten, geholfen werden kann.

Das Seminar möchte Betroffenen Hilfestellung geben,

* grenzverletzenden Erfahrungen erkennen und im Blick darauf sprachfähig werden
* ihre Vergangenheit einzuordnen und zu verarbeiten
* Kompetenzen zu entwickeln, mit denen sie die Gegenwart nach den erfahrenen Grenzverletzungen bewältigen können
* und Wege der Heilung zu gehen.

Thematische Inhalte des Seminarangebotes:

* Definition - Was sind Grenzverletzungen im frommen Gewand - und was nicht (Abgrenzung) ... und wo finden sie statt?
* Welche Auswirkungen können sie auf das Leben Betroffener haben?
* Warum geraten Menschen in religiös missbräuchliche Dynamiken, und warum schaffen sie oft so lange den Ausstieg nicht?
* Was sagt die Bibel zu diesem Thema?
* Woran erkennt man gesunde, geistliche Verantwortungsträger?
* Woran erkennt man ungute bzw. gefährliche religiöse (christliche) Gruppierungen und Settings?
* Wie können Betroffene Trost und Wiederherstellung praktisch erfahren?
* Welche Hilfe gibt es für religiös missbrauchende Menschen hin zu Veränderung und Heilung?
* Vergebung – Chance der Bewältigung oder fromme Verdrängung?

Referentin: Inge Tempelmann, Christliche Therapie IACP, Fachberatung für Psychotraumatologie DIPT, arbeitet im Rahmen christlicher Beratung in Lüdenscheid.




Please Login HERE or Register HERE to see this link!







Hallo

Dieses ist die Gemeinde , die mein Mann und ich 1998 verlassen hatten, aufgrund geistlichen Mißbrauchs (Machtausübung, etc).


Eine der Ältesten rief mich nach fast 10 Jahren an und entschuldigte sich bei mir,

mit einem Pastor konnte ich auf dem Seminar sprechen und die Dinge aus der

Welt schaffen, Mit meiner früheren Seelsorgerin konnte ich einiges , nach einem

Gottesdienst klären, und mit der früheren Pastorenassistentin gibt es noch ein

Gespräch. Gott tut wirklich Wunder, und verändert Menschen, das durfte ich

dort erfahren. Dort ist die Buße wirklich sehr am Werk, man merkt es am reden

der Menschen die ich früher ganz ganz anders erlebt hatte, und ich spüre es.

Und Gott schafft Heilung in meiner Seele dadurch, und auch das ich die

schrecklichen Dinge jetzt mit den betreffenden Personen aus der Welt schaffen

kann, durch Aussprache, und Vergebung, was damals ein Unding gewesen wäre,

da überhaupt eine Aussprache bekommen zu können, in gegenseitiger Achtung,

Liebe, Respkt, und Annahme. Dieses ist jetzt möglich.


Dieses schreibe ich weil ich mich so darüber freue, und es ist ja auch ein Zeugnis

, und Ermutigung sicher für andere, das Wiederherstellung in der Gemeinde nach

geistlichem Mißbrauch möglich ist, wenn Menschen , ihren Mißbrauch an anderen

erknnt haben,durch Gott verändert werden, und bereit sind Wege zu gehen ,

diese Dinge wieder in Ordnung zu bringen bei den betreffenden Personen (sprich

sich zu versöhnen).



Liebe Grüße Isebel (Marion)
  • 0

#2
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26774 Beiträge
  • Land: Country Flag
Eine extremcharismatische Gemeinde kehrt um




Was sich zur Zeit in der CGK Köln abspielt kann man mit Fug und Recht als Sensation ansehen. Da kehrt ganz offensichtlich eine extremcharismatische Gemeinde um, weil sie sich Ihrer falschen Lehre und Ihres falschen Handelns ebenso wie die Existenz falscher Leiter in ihren Reihen bewusst geworden ist.

Eine Gemeinde tut öffentlich Busse, setzt ihre blinden Blindenführer ab und wagt einen neuen Anfang in der Gegenwart Gottes. Das ist großartig und beispielhaft. Die Aufrichtigkeit vorausgesetzt, wird Gott dies über Bitten und verstehen segnen.

Ich fordere uns alle auf, für diesen bisher einmaligen Vorgang in unserem Land zu beten.und auch dafür, dass dieses Beispiel in noch vielen anderen Gemeinden, die irregführt wurden, greifen möge.

Der CGK Köln gehört mein vollster Respekt und hochachtung für die Schritte, die man dort eingeleitet hat.

Herzliche Grüße

Rolf
  • 0

#3
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26774 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!







Bemerkenswerte Veränderungen, Personalien und Nachrichten




Christliche Gemeinde Köln des Terry Jones



"3000 Euro Geldbuße für Sektenführer"

Köln (dpa/lnw) - Das Oberhaupt der »Christlichen Gemeinde Köln« muss 3000 Euro Geldbuße zahlen, weil der Mann jahrelang einen in Deutschland nicht anerkannten Doktortitel geführt hat. Das entschied ein Kölner Amtsrichter am Montag. Der Mann stehe einer Sekte von rund 800 »Bibelfundamentalisten« vor. Bei öffentlichen Auftritten und auch im Internet habe er einen von einer kalifornischen Bibelschule verliehenen Ehrendoktortitel benutzt, dessen Führung vom nordrhein- westfälischen Bildungsministerium genehmigt werden müsse. Quelle: Neue Ruhr Zeitung, 09.12.2002

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

;

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

;

Please Login HERE or Register HERE to see this link!



Terry Jones und seine Sekte wurden jahrelang von Scientology und vom US-Außenministerium als "Beispiel für religiöse Verfolgung" in Deutschland genannt.

Please Login HERE or Register HERE to see this link!


In den letzten Jahren änderte sich die Lage allerdings. Es scheint, daß sogar das US-State Department erkannte, daß man sie verkohlt hatte:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!


  • 0