Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

ALARM: Zeugen Jehovas fangen Flüchtlinge auf Bahnhöfen ab!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 29606 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

 

 

 

 

ALARM: Zeugen Jehovas fangen Flüchtlinge auf Bahnhöfen ab!

 

 

 

 

 
Doris Melsheimer
Selters, Deutschland
 
 

 

15. MAI 2022

 

 

Zeugen Jehovas scheuen sich jetzt noch nicht einmal mehr davor Flüchtlinge, welche gerade in höchster Not dem Krieg in der Ukraine entkommen sind, abzufangen und  in ihre Sektenfalle zu locken.

 

Traumatisierte Menschen sind leider die idealen Opfer für den Gimpelfang der Zeugen Jehovas und müssten vom Staat geschützt werden. 

 

Der Stellungnahme von Frau Miriam Bandar als Sprecherin des Frankfurter Sozialdezernats "Geflüchtete sind mündige Bürger, die selbst entscheiden, von wem und welche Hilfe sie annehmen möchten" kann nicht gefolgt werden.

1.

sprechen die meisten Flüchtlinge nicht die deutsche Sprache und wissen in der Regel somit nicht, worauf sie sich einlassen, wenn sie den Gimpelfängern der Zeugen Jehovas alias JW org auf den Leim gehen.

2.

Es grenzt an unterlassener Hilfeleistung, Menschen in größter Not hilflos in eine gemeingefährliche Sekte hinein stolpern zu lassen, in der sie - nach dem sie den Krieg überlebt haben - dann dort ihr Leben verlieren können, weil die Sekte ihre Anhänger zur Selbsttötung durch Verweigerung von Bluttransfusionen anstiftet.

Oder die ihr gesamtes soziales Umfeld über Nacht verlieren, wenn sie die Absichten der Sekte durchschauen und sich von ihr abwenden und die Familie dadurch zerstört werden kann.

Der irreführende Status der Zeugen Jehovas als "Körperschaft des öffentlichen Rechts" gaukelt Flüchtlingen vor, es ginge in der Sekte alles mit rechten Dingen zu. Dieser Status muss den Zeugen Jehovas schnellstmöglich entzogen werden, er ist eine folgenreiche gefährliche Irreführung!

 

Traumatisierte Flüchtlinge in höchster Not benötigen alles andere, als in ihrer katastrophalen Situation von einer Familien zerstörenden Sekte wie Zeugen Jehovas überrumpelt zu werden! Die Flüchtlinge brauchen dringend Ihre Hilfe!

 

Die vorliegende Petition nähert sich der Marke von 50.000 Unterschriften seitens besorgter Bundesbürger. Die Petition wird damit zu einer der meist gezeichneten Petitionen bei change org in Deutschland.

 

Je mehr Unterschriften, desto mehr Gewicht wird diese Petition haben, wenn Sie dem Berliner Kultursenatot Dr. Lederer und den Deutschen Bundes- und Landtags Abgeordneten offiziell überreicht wird!

 

Deswegen die dringende Bitte an alle Unterstützer dieser Petition, welche diese bereits unterschrieben haben:

 

BITTE überlegen Sie, wer in ihrem Umfeld ihre Meinung teilt und diese Petition noch unterschreiben könnte!

 

BITTE helfen Sie mit zu verhindern, dass sich arglose hilfsbedürftige Menschen in einer Menschen verachtenden Sekte wie Zeugen Jehovas wiederfinden!

An dieser Stelle ein herzliches "Danke schön" an alle Unterstützer dieser Petition, welche öffentliches Recht als ein wertvolles Gut ansehen, welches von Sekten wie Zeugen Jehovas nicht zu Werbezwecken missbraucht werden darf!

 


  • 0