Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Beiträge in verschiedenen Foren


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
535 Antworten in diesem Thema

#41
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!






Manchmal muss man thetisch reden und kann insbesondere seelsorgliche Sachen nicht immer öffentlich ausbreiten. Aber, um der Deutlichkeit willen: die Art der Lehre, wie sie in Roernbach verkündet wird, ist aus meiner Sicht seelenmörderisch. Hier werden verwirrte (und möglicherweise andernorts enttäuschte) Seelen in Abgründe geführt, aus denen sie, wenn sie wirklich in Krisen (z.B. somatische Krankheit oder ähnliches) geraten, nicht mehr ohne Hilfe herauskommen können. Wer den Leuten verspricht, sie würden Teil einer neuen Rasse werden, der kein Unglück mehr etwas anhaben kann, der ist ein diabolischer Scharlatan.

Es schmerzt über alles, Leute, die man kennt, dorthin gehen zu sehen.
  • 0

#42
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

[tt_news]=73996&cHash=bca9e28d92





Ist es verwunderlich, dass die Esoterik zunimmt? "Glaube, dem die Tür verwehrt, kommt als Aberglaub' durchs Fenster." sagt ein altes Sprichwort. Mit der zunehmenden Gottlosigkeit und dem immer mehr um sich greifenden Analphabetentum hinsichtlich auch elementarster Grundlagen des christlichen Glaubens, dazu einer sich Welten von Schrift und Bekenntnis entfernten Landeskirche fallen die Menschen auf alle möglichen Scharlatane und okkulte Dinge herein.
Die angeführte Gemeinde "Wort und Geist" unter dem Stichwort "Fundamentalismus" zu führen ist allerdings schon ein starkes Stück. Denn christlicher Fundamentalismus hat mit der Pfingst- und charismatischen Bewegung überhaupt nichts zu tun, sondern hat sich immer bewusst und konsequent von ihr getrennt gehalten. Richtiger christlicher Fundamentalismus ist christlicher Glaube und Lehre, der die ganze Bibel als das irrtumslose Wort Gottes Ernst und verbindlich nimmt und auch konsequent und mit Entschiedenheit in der Nachfolge Jesu Christi leben will.
  • 0

#43
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!





Ich habe mir die You-Tube-Videos über "Wort und Geist" angeschaut (danke Don Ralfo für den Link) und war entsetzt!
Schrecklich wie da Menschen manipuliert und unter Druck gesetzt werden. Und sogar Kinder! Wenn das nicht geistlicher Missbrauch ist, dann weiß ich auch nicht mehr!
Hier geht es m.E. übrigens nicht nur darum einfach "Irrlehrer" zu bekämpfen, sondern Mitleid mit den Leuten zu haben, die da hineingeraten sind. Deren Leben kann dadurch durchaus eine Menge (geistlichen+psychischen) Schaden nehmen!
Ich finde es reicht nicht aus zu sagen, Gott sei Dank bin ich da nicht dabei (und konzentriere mich weiter auf den "wahren" Jesus), sondern man sollte sich die Frage stellen wie man da praktisch helfen kann (habe leider auch noch keine wirklich gute Idee).
Ich habe ja Ähnliches auch erlebt und werde vielleicht noch mal was zum Thema auf meinem Blog veröffentlichen.
  • 0

#44
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!





Leider ist es nur wenig bis gar nicht möglich, "Betroffenen" zu helfen. In unserer Familie haben wir erlebt, wie eine starke Kontaktreduzierung stattfand, als zwei Familienmitglieder zu W+G gewechselt sind. Einer der beiden trägt seitdem zumeist eine Maske, durch die man einfach nicht durchkommt. Dass das kein Einzelfall ist, hab ich vor kurzem leider auch erfahren - von einem ehemaligen Freund von Thomsen, der versucht hatte Kontakt zu halten, was aber nicht möglich war. "W+G ist nicht mit anderen Modellen kompatibel. Entweder du nimmst alles oder nichts." Was wir tun können, ist im Gebet für unsere Geschwister einstehen.
  • 0

#45
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!






Es gibt da u.a. das Problem, die Grenze von Irrlehre (oder gar geistl. Missbrauch) klar zu deffinieren - was dem einen heilig ist, ist dem anderen ein Gräuel und beide berufen sich auf die Bibel... das ist bei unendl. vielen Themen so und wurde in letzter Konsequenz dazu führen, dass sich alle Denominationen in die Wolle kriegern und gegenseitig den rechten Glauben absprechen - das ist auch nicht grade im Sinne des Erfinders...

ich bin froh, wenn ich zu einem klaren Standpunkt gefunden habe und werde diesen auch vertreten - das meine ich auch mit achthaben auf sich und die Anvertrauten, dass wir Stellung beziehen, egal was andere anders sehen.

es erscheint mir aber extrem wichtig, sich auch ein eigenes Bild zu machen und nicht aufgrund von second-hand-infos zu urteilen!
(schließl. wurde Jesus und werden Christen noch heute als Irrlehrer und Sekte verschrieen und angeklagt)

Kontaktabbruch und Kommunikationslosigkeit ist wohl immer ein Zeichen, dass was schief läuft, aber zur Kommunikation gehören nunmal zwei -
ich bin froh, über den positiven Austausch hier mit Helmut und auch mit David per Mail! Wir haben uns darauf geeinigt, dass die Wahrheit über W+g recht bald für alle an´s Licht kommen wird.
  • 0

#46
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!





Ich weiß, dass Du kein Konfliktvermeider bist. In diesem Fall denke ich aber unterschätzt Du die Sache ein wenig (trotz Deines klaren Statements bzgl. W+G, das ich grundsätzlich gut finde).
Erstmal warst Du doch selbst bei einem W+G-Gottesdienst, oder?
Und der deckt sich doch mit dem Eindruck aus den Predigtmitschnitten, oder? Ich habe zudem auf der "offiziellen" W+G-Website in eine Predigt reingehört und die war genauso aufgemacht. Wäre schön, wenn das alles nicht so schlimm wäre...

Ich denke, dass die meisten Menschen nicht wissen bzw. verstehen wie man als "normal" denkender Mensch in so eine Gemeinde hineinkommen kann (das ist nicht alles selbst verschuldet; das sind oft ernsthafte Gläubige und Idealisten).
Mir geht es vor allem um die schädlichen psychologischen Mechanismen (über die zweifelhafte Theologie will ich mich erst gar nicht streiten...).

Und wenn Du eine kath. oder evang. Predigt zusammenschneidest, dann wirst Du Dich sehr, sehr schwer tun, genau so etwas zu fabrizieren. Außerdem unterstellst Du damit den Einstellern der Predigtmitschnitte auf Youtube indirekt, dass sie bewusst Inhalte und Aussagen verfälschen.

Ich habe jahrelang Propaganda anhören müssen (oft von sogar aufrichtige, aber auch verführten Mitchristen), dass meine damalige Gemeinde von Kritikern "verfolgt" würde. Natürlich vollkommen zu "Unrecht"...
Bis ich dann nach Jahren auf (seriöse) kritische Websites stieß, die mich mit eindeutigen Fakten überzeugten. Es war ja nicht so, dass ich nie Zweifel an der Seriösität der Gemeinde gehabt hätte. Ganz im Gegenteil. Manche Sachen waren wirklich sehr sektenhaft (andere wiederum sehr vorbildlich). Aber mir fehlten immer die "Beweise".

Interessant ist, dass viele der Mitglieder dern Gemeinde, nachdem der Missbrauch klar bekannt wurde, die damaligen Leiter immer noch in Schutz nahmen (Vergebung ist die eine Sache; Konseqenzen aus Missbrauch zu ziehen ist eine andere...).

Viele sind heute noch nicht mal bereit oder interessiert, das zu lesen, was damals weltweit abging. Wurde ja alles immer gut unter den Teppich gekehrt.

Mir tun die Leute in der W+G auf jeden Fall sehr leid. Ich hätte mir damals Leute gewünscht, ernsthafte Christen, die mir die Augen früher geöffnet hätten.
Beten ist gut und wichtig, aber manchmal muss man auch was tun...
  • 0

#47
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!







Ich war von 2005 bis 2009 wirklich großer wort und geist fan, habe regelmäßig predigten gehört, gottesdienste besucht, die fernbibelschule zeitweise gehört, war auf einer jahreszeitenbibelschule etc. von anfang an war ich super begeistert gewesen von der lehre von wort und geist. kein druck, keine selbstanklage mehr etc. all der druck der mir seit meiner bekehrung (2002) durch freikirchlich charismatische gemeinden und organisationen ganz subtil und für mich völlig unbemerkt auferlegt worden war, fiel in nur ein paar predigten von mir ab. was für eine befreiuung!
die lehre "wer bin ich in christus" hatte ich nie so wirklich zu hören bekommen oder ich habe sie nie verstanden. auf einmal war alles so einfach: du sprichst dir das gute, denn es gehört ja dir, du hast autorität, du kickst den teufel einfach raus aus deinem leben. super! es funktionierte bei mir einwandfrei! volle bestätigung für mich, dass alles klar ging mit der lehre!
dabei hatte ich aber gar nicht bemerkt, dass es eigentlich nicht mehr so wirklich um meine persönliche liebesbeziehung mit jesus ging sondern viel mehr um mich! ich habe das lange zeit überhaupt nicht wahrgenommen. du wirst ja auch permanent bepredigt, wenn du die fernbibelschule mit 9 std. die woche hörst, dann hast du quasi auch keine zeit mehr wirklich für deine private liebesbeziehung mit gott, geschweige denn bibellesen. und deshalb merken viele dann auch nicht, wie unbiblisch alles wird, wie sie stück für stück von der wahrheit abrücken. die gehirnwäsche nimmt ihren lauf. schalte dein gehirn ab, lass keine zweifel zu, die sind vom teufel, sei immer gut drauf etc. und wehe du zweifelst, dann bist du ja nicht mehr im fluss und du willst doch da mit hinein in die geistigen dimensionen oder?
dann hörte ich auf einmal merkwürdige dinge während der gottesdienste: die leute fingen an so merkwürdig abzugehen: erste zweifel machten sich bei mir breit. aber da wurde mir ja eher gesagt, das sei die salbung und ich sei wohl noch nicht so weit das so zu spüren. und bloss nicht die anderen verurteilen bitte!
dann diese "geistigen" liebesbeziehungen die andere auf einmal hatten und besonders pastoren. für mich war da schluss! das ging zu weit!
auf einmal mischte sich das alles auch noch mit ansagen wie: wir folgen helmut bauer nach oder die bibel ist nur die basis, jetzt kommen unsere superoffenbarungen obendrauf, paulus hat es ja auch noch nicht ganz begriffen, helmut sei weiser als paulus etc. ich nahm reiss aus!
wie konnte ich nur auf so etwas hereinfallen? war es nicht von anfang an offensichtlich was da abgeht?
ich komme zu dem ergebnis für mich: wort und geist hat einen guten beitrag geleistet, diesen falschen druck von mir zu nehmen, der in vielen freikirchen oft unterschwellig aufgebaut wird, doch leider kann man immer von zwei seiten vom pferd fallen! wort und geist hat meiner meinung nach von anfang an die persönliche liebesbeziehung eines jeden christen mit gott nicht in den vordergrund gestellt. sie haben stattdessen die lehre "wer bin ich in christus" - die ja auch total wichtig ist, aber halt nicht das zentrum - zu ihrem Gott gemacht. und das geht nun gewaltig schief!
es schockiert mich, wenn ich sehe wie freundinnen auf einmal völlig merkwürdig sind und völlig überheblich! es ist so schade, denn ich weiss, dass sie eigentlich nur mit ganzem herzen gott nachfolgen wollten...
p.s. super predigten, die das problem wort und geist indirekt gut beleuchten findet man von mark irvin (ehemaliger wort und geist lehrer dessen von ihm getrennt lebende frau noch bei wort und geist lehrt) unter www.fffn.org "broadcasts" „the integrity of the word“ predigtreihe (auch in deutsch) er bringt die sache gut auf den punkt!
  • 0

#48
Matt 6:33

Matt 6:33

    Newbie

  • Mitglied
  • PIP
  • 5 Beiträge

p.s. super predigten, die das problem wort und geist indirekt gut beleuchten findet man von mark irvin (ehemaliger wort und geist lehrer dessen von ihm getrennt lebende frau noch bei wort und geist lehrt) unter www.fffn.org "broadcasts" „the integrity of the word“ predigtreihe (auch in deutsch) er bringt die sache gut auf den punkt!


Mark Irvin direkt unter www.fffnations.de

Besten Gruß an alle, die es interessiert...
  • 0

#49
Matt 6:33

Matt 6:33

    Newbie

  • Mitglied
  • PIP
  • 5 Beiträge
Sorry, um ganz genau zu sein:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!


  • 0

#50
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!







Hallo

Ich kenne Wort+Geist auch noch nicht. Aber es scheint, als wäre das keine Bildungslücke. Ich frage mich nur, wo die denn das Geld für ihre Werbekampagnen herbekommen. Wahrscheinlich aus USA.

Und man geht immer "klügere" Wege, um Mitglieder anzuwerben. Leider dauert es dann einige Zeit, bis man weiß, was sich abspielt. Am besten merkt man es, dass es reine Geschäftemacherei ist, wenn Geld verlangt wird, ich meine viel Geld.

Mit echter Hilfe für spirituell suchende Menschen ist nicht weit her. Ein Bisschen was Wahres - und viele leere Phrasen, das hilft kaum. Anstelle der Hilfe für freie, eigenständige Enwicklung geht es um Suggestion und ein Abhängigmachen, um die Unterdrückung freier Entfaltung.

Ich kann das sagen, weil ich diesbezügliche Erfahrungen gesammelt habe. Sie haben mir nicht geschadet, aber eigentlich meinen Durchblick geschärft und meine eigene Haltung bestätigt:

Ja, Wissen von geistigen, großen Zusammenhängen ist gut und erweitert die Seele, macht das Leben sinniger. Aber es macht eben auch nicht viel aus, wenn man nur in einfacher Liebe lebt - zu Gott, zu den Menschen, zur Umwelt.
  • 0

#51
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!







Wort und Geist – Gefährliche Irrlehre
Wort und Geist ist eine der gefährlichsten Irrlehren, die gerade in Deutschland wütet.
Ihr Oberirrlehrer Helmut Bauer, wird von seinen Anhängern als Messias gefeiert, ihn wollen sie nachfolgen – nicht Gott sondern ihren Oberirrlehrer…


Diese furchtbare Bewegung bereitet sich in Deutschland mehr und mehr aus – ihre Spuren sind erschreckend, zerstörte Familien und Ehen, unmoralische Verhaltensweisen werden nicht nur toleriert sondern akzeptiert und gutgeheißen, Leute die aus dieser Bewegung raus kommen haben zum Teil danach psychische Probleme.
  • 0

#52
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!






Wort und Geist, nee, kenne ich nicht. Aber vielleicht informiere ich mich auch nicht genug, zu anstrengend, sich mit sowas zu beschäftigen. Jetzt hab ichs aber doch mal gemacht…
Mich irritiert sowas immer sehr. Weil ich eigentlich denke, der Glaube stirbt aus so langsam und dann muss man es so extrem treiben.
Nur ein paar Gedanken:
-sehr sektentypisch (Richtung Scientology?)
-sehr gläubig: Es ist komisch- wenn es so richtig absurd wird, dann ist es wohl einfacher zu glauben
-ich bin Gott-Gott ist in mir-wir alle sind Gott. Ich glaube, das sind Gedanken, mit denen man sich mal mehr auseinandersetzen müsste: Im NT werden die Christen alle Heilige genannt, weil sie in Christus geheiligt sind.
-Jesus Christus verliert allgemein an Bedeutung. Aber anscheinend sehnen wir Menschen uns (meistens) doch nach einem Führer (Deutsche Christen)
-Es ist gefährlich, wenn man das AT entwertet. Das haben auch schon die Deutschen Christen (NS) getan- weil es „jüdisch” ist. Das NT alleine kann man leicht für andere Zwecke benutzen. Anscheinend brauchts den „Rachegott” doch irgendwie- sonst übernimmt jemand anderes seine Aufgabe.
-Was fehlt? Ich meine, das sollte man sich mal fragen: Was suchen Menschen dort. Nicht immer nur: Das ist schlecht, zerstörerisch etc… Fakt ist doch, man will was erleben, jetzt direkt und ohne Nebenwirkungen. Ich denke, das passiert, wenn die Kirche zu „wischiwaschi” wird.
Eine Pfarrerin von mir sagte das mal: „Wenn die Kirche zu liberal wird, dann werden die Menschen um sie herum radikal”
Naja und da wäre es zumindest wichtig, warum man radikal ist. Manchmal kann Radikalität ja sehr sinnvoll sein. Jesus war auf seine Weise auch sehr radikal, denke ich, seine Jünger etc.pp.
-Ein letzter Gedanke: Gott ist Liebe (1. Joh 4,8). Ich glaube, es gibt überhaupt nichts, was so missbraucht wird wie das. „Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes nicht missbrauchen”. Naja, das geschieht mittlerweile verdeckt vielleicht, denke ich.
Nun, soviel mein philosophieren, ich hoffe, es war dir nicht zu lang, mir schon. Aber dein Artikel hier war ja auch (zumindest zeitlich) sehr lang. Bis denne,
  • 0

#53
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!







Wort und Geist geistert mal wieder durch den Bloggerwald. Sehr gut. Dank an Martin D. :

Please Login HERE or Register HERE to see this link!



Diese Bewegung kotzt echt an und zerstört vieles was mir selbst einmal wichtig war und jetzt nur noch nach diesem fauligen Mix aus Esoterik, Selbstgefälligkeit und Gnosis duftet: z.B. die Tatsache der Gotteskindschaft und der neuen Kreatur in Christus. Fällt mir echt schwer, daran festzuhalten, ohne dass mir schlecht wird.
Das so viele Freaks da gelandet sind, ist echt Krass, war aber bei der ständigen "charismatisierung" der Bewegung ua durch Paddy und der Jesus Gemeinde Rinteln abzusehen. Ich habe selbst meinen Teil dazu beigetragen. Die Lehren der Rintelner so um 2001/2002 herum waren in vieler hinsicht ähnlich mit anderen akzenten, totalitär und manipulativ.
Die Gründe, wieso jemand bei so etwas mit macht sind individuell unterschiedlich. Bei mir war es der Wunsch Jesus mal "live in action" zu erleben, nicht mich auf jenseitiges vertrösten zu lassen. Bei evangelikalen Christen wird auch oft von Führung etc geredet, aber es fehlen die Methoden, die charismatische Gemeinden bieten, was oft zu enttäuschungen und verpassten Gelegenheiten führt. Desweiteren leiden manche Traditionsevangelikalen unter der langeweile des immer gleichen. Leider ist natürlich das neue immer irgendwann alt. Das gilt auch für JF oder charismatismus oä. Wie die Israeliten ist man das olle Manna satt....
Ein entscheidender Punkt des Evangeliums ist, dass die höchsten, geistlichen Erkenntnisse am Anfang stehen:Das Wort vom Kreuz, ua.
Während die Tendenz zum gnostisch-theologischen Turmbau zu Babel zunächst sehr erfolgreich und geistlich aussieht, sind spaltung und Verwirrung die Folge. An den Folgen leide ich noch immer ein wenig und mir wird schlecht. Nach dem Zusammenbruch der JF BOMB (BadOenh./Minden/Bückeburg) hat es mich nicht gewundert, dass so erwas wie WuG (WÜRG) den Freaks wiederfahren ist und wer da alles mit macht. Es war, denke ich ein Fehler der Freaks, sich einerseits zu viele Leitungsstrukturen und damit verbundene gebündelte Macht zu kreieren, andererseits mit zu viel geistlicher Nahrung vollzustopfen ohne Zeit zum verdauen zu haben. Dazu kam der Erwartungsdruck nach immer was neuem. Andererseits gab es auch Kriesenexperten, die als Ärsche/Älteste, Gemeindeleitung als Krisenmanagement verstanden/verstehen und wenn es nichts zu managen gibt, Krisen anzetteln, so wie ein Feuerwehrmann, der heimlich selber zündelt, um dann als Held da zustehen. Ich könnt noch mehr schreiben, hab keine Zeit mehr.
GOTTES SEGEN TROTZDEM ALLEN
  • 0

#54
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!





Eigentlich wollte ich mich raushalten. Aber es ist nun mal passiert. Spaltungen bei den Jesus Freaks wegen einer echt abgefuckten Theolügie namens "Wort und Geist". Nun ist das eigentlich eine alter Hut, denn diese Lehren werden schon seit Jahren bei Freaksens vertreten. Das meiste kam aus der Jesus Gemeinde Rinteln die eine ähnliche Doktrin verbereiten und bei einigen Jesus Freaks (über die Bielefelder) recht beliebt war, einschließlich meiner einer. Ich habe durch diese Lehren meine Gemeinde verloren, weil ich mich davon habe vergiften lassen und andere Menschen in Schwierigkeiten gebracht habe. Das garstige ist, dass ein Teil davon nicht ganz falsch ist, aber die Folgerungen über das Ziel gehen. Das wir in erster Linie Kinder Gottes und Heilige sind (unser stand in Christus) wurde z.B. von Brüdergemeinden gelehrt. Daraus aber zu folgern, mit quasi magischen Kräften ausgestattet, sich die Welt so zurecht zu beten, wie es einem passt, ist absoluter Quatsch. Die Reichtumsmasche funktioniert wie ein Strukturvertrieb, je mehr Menschen dazu kommen, desto mehr Spenden, mehr Aufgaben und Pöstchen, bei denen einige finanziell partizipieren können und als Aushängeschild der Marke "sehet her es funktioniert" dienen. Also liebe Freaks, falls ihr das hier lest, der Krebs, der schon seit Jahren an der Bewegung zehrt, ist bloß sichtbar geworden. Zeit für krasse Therapien...
  • 0

#55
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!






Irgendwo beschwert sich Paulus in der Bibel, über Leute, die ein anderes "Evangelium" verkündigen als er, dumm nur das wir seit fast 2000 Jahren alles mögliche als Evangelium vor die Nase gesetzt bekommen und das alle Nase lang, irgend so ein halbgescheiter Besserwiss behauptet, das echte bibeltreue Evangelium zu kennen, und die Christenheit dahin zurück muss, d.h. ihm nach. Schwupps, so gründet man ´ne Sekte. Ehrlich, der olle Paulus ist nicht immer unbedingt ein Muster an Klarheit, damals schon nicht, wie Petrus feststellt, heute kann man sagen drei Christen fünfeinviertel Meinungen. Hat jemand mal einen Übersetzer und eine Zeitmaschine?
  • 0

#56
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!





markus 13,22

Denn es werden sich erheben falsche Christi und falsche Propheten, die Zeichen und Wunder tun, daß sie auch die Auserwählten verführen, so es möglich wäre.

von Liebe zu reden bedeutet nicht das es Liebe ist! Wunder zu tun bedeutet nicht das sie von Gott kommen.

2 Korinther 11,13
Denn solche falsche Apostel und trügliche Arbeiter verstellen sich zu Christi Aposteln.
Denn wir sind nicht, wie die vielen, die das Wort Gottes verfälschen; sondern als aus Lauterkeit und als aus Gott reden wir vor Gott in Christo. 14Und das ist auch kein Wunder; denn er selbst, der Satan, verstellt sich zum Engel des Lichtes.

Wir leben in der Endzeit, deshalb gilt es diese Worte zu prüfen. Es steht mir nicht zu zu richten, aber ich würde mir wünschen, dass ihr diese Worte prüft. Und wenn Dinge geschehen die gegen die Bibel sprechen oder sie schwächen entzieht ihr euch selbst die Grundlage auf der ihr steht...Dann ist nicht mehr WORT und GEIST, sondern nur noch GEIST, aber fraglich was für einer....
und man kann dort enden wo man wenigsten hinwollte in Gefangenschaft von falschen geistern und Religiösität verbunden mit Stolz....das ist eine herausforderung für jeden, auch für mich....
  • 0

#57
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!





...wenn ich aber die Selbstdarstellung von WuG sehe und mir Predigten der Elitetruppe um den "Apostel" Helmut Bauer anhöre, dann muss ich einfach bestätigen, dass die Kritik (vom griech. "Kunst der Unterscheidung")einfach stimmt.
Auch aus eigenem Erleben in einer WuG-Veranstaltung, zu der mich mal jemand genötigt hatte, mitzukommen, kann ich die Berechtigung der Kritik nur bestätigen.
Es ist der Geist von unten, der WuG und seinen Stamm-"Apostel" Helmut Bauer beherrscht.
  • 0

#58
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!





...also mir wird echt schlecht und ich bekomme echt wut wenn ich
mir hier diese ganzen verblendeten kommentare durchlese!

Checkt ihr nicht dass ihr euch gehirnwäschen durch "tägliche" Predigten
unterzogen habt???

Wie kann man jemandem "folgen" oder von jemandem etwas annehmen der sexuelle Ausschweifungen in "Kirche" unterstützt
und sie selbst lebt????

Seid ihr alle verblendet??

Mit der Bibel hat dass alles nichts mehr zu tun ich hoffe ihr gründet demnächst eine neue religion und knüpft nicht mehr am Christentum an.
Für mich ist es eine Beleidigung und seid wann lest ihr im Gottesdienst in der Bibel?

Und wieso nennt ihr eure camps "bibelschule"
Ich weiß ich sollte nicht so aufgebracht sein und eigentlich tut mir es weh dass ihr es nicht erkennt dass es falsch ist und dass helmut bauer ein Verleumder ist glaubt IHR er Glaubt an das was er predigt??? oder meint ihr nicht er will nur Geld?

Lg
  • 0

#59
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!






Mir wäre es lieber wort und geist würde sich dem Islam zuwenden! Denn genauso viel hat diese gruppierung mit der Bibel gemein. Also ist es doch gleich oder???
  • 0

#60
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!







Gehirnwäsche live






Veröffentlicht am 30. April 2009
Denk nicht so viel nach sondern: Folge, folge, FOLGE!!! Wer den Apostel Helmut Bauer hat, der hat das Leben! Dem gehts gut! (Originaltöne von Wort und Geist aus Röhrnbach) Frag nicht soviel sondern folge!

Es hört sich an wie Hypnose und folgt wahrscheinlich auch deren Gesetzmässigkeiten. Erhöhter Platz auf der Bühne oder Kanzel. Alle Aufmerksamkeit auf den Sprecher der vehement die Worte suggeriert. Denken und Fragen abschalten! Die Leiter von Wort und Geist wollen aus ihren Gemeindemitgliedern offenbar willenlose Marionetten machen, die auf Befehl von oben alles tun, was der „Völkerapostel“ oder „Weltapostel“ befiehlt. Mittlerweile halte ich diese Bewegung nicht mehr für harmlose christliche Spinnerei, sondern für latent hochgefährlich. Wir hatten in der Geschichte genügend Beispiele für die Gefährlichkeit solcher Art Größenwahn. Man denke an Jim Jones, der seinen Leuten in der „Gottesstadt“ Jonestown im Dschungel befahl einen Giftcocktail zu trinken und ihm in den Tod zu folgen. Auch dieser „Apostel“ hatte mal als Evangelist relativ gut angefangen, bevor er größenwahnsinnig wurde.
  • 0