Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

DIKTATUR DER FROMMEN LEITER


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 29622 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!





HOCHMUT,NEID,UNVERSÖHNLICHKEIT UNTER CHRISTEN




Beschämend , wenn es unter bibelgläubigen Christen zu Gerichtsverfahren kommt.


Hier ein Auszug aus dem Evangeliumsnetz www.auftanken.de

< Es ist eine beschämende Wahrheit: Innerhalb der Jesus-Gemeinde bestehen Rivalitäten, Neidereien, Geltungssucht, Unversöhnlichkeit und Zertrennung. Auch im Kampf um Wahrheit und Ehre läuft viel Selbstsucht mit! Bemerkenswert ist, dass die Formulierung »unter euch« nicht nur eine zwischenmenschliche, sondern auch eine innermenschliche Aussage enthält. »Unter euch« heißt wörtlich übersetzt »in euch«.

***

Es steht einem Christen nicht gut, wegen persönlicher Streitigkeiten und
Verletzungen, wie in Joh 4,1-3 beschrieben, öffentlich zu klagen. Es gab offenbar Christen, die das Gesetz als stures und zwingendes Mittel gebrauchten, nur um selber Recht zu bekommen und dem andern eins auszuwischen. Damit hätten sie das königliche Gesetz der Liebe übertreten (3. Mose 19,18; Luk. 10,27)
Siehe 1Kor 6 (GNB)
Wenn jemand von euch mit einem Mitchristen Streit hat, wie kann er da vor ungläubige Richter gehen, anstatt die Gemeinde entscheiden zu lassen? Seid ihr nicht fähig, Bagatellfälle zu entscheiden? Und ihr laßt solche Fälle von Außenstehenden entscheiden. Ich sage dies, damit ihr euch schämt. Hat denn unter euch niemand soviel Verstand und kann einen Streit zwischen Brüdern oder Schwestern schlichten? Müßt ihr wirklich gegeneinander prozessieren, und das auch noch vor Ungläubigen?

Und aus

Please Login HERE or Register HERE to see this link!



....Geistliche Gemeinschaft ist nicht schon dort, wo Christen sich treffen, über die Bibel oder geistliche bzw. theologische Fragen reden. Geistliche Gemeinschaft findet dann statt, wenn der Heilige Geist aktiv ist. Das ist in meinen Augen das ausschließliche Kriterium. Er überführt konkret von den Sünden (die frommen Sünden sind doch die abscheulichsten: Hochmut, Neid, Unversöhnlichkeit, Lieblosigkeit usw.). Er zeigt uns den Sohn und den Vater und erzeugt durch uns "Dienstwirkungen" an anderen dadurch, dass seine Gaben sich durch den einen für den anderen entfalten.

Hier noch ein Artikel von Schneeberger:

" Heutige Freikirchen und religiöse Gruppen und Bewegungen stimmen oft nicht mehr mit dem Ruf Gottes an den Einzelnen überein. Anstatt immer mehr den Einzelnen zu Christus zu führen und das Mündigwerden in Christus zu fördern, wird oft das Gegenteil getan. Es wird z.B. oft nicht mehr ermahnt, alles allein anhand der Bibel zu prüfen, Gott mehr zu gehorchen als der eigenen Versammlungsleitung (Spr 29.25, Apg 5.29). Manchmal werden sogar weltliche Dinge in den Versammlungen gefördert und dazu aufgerufen dem Gebot des Herrn (1Kor 14.33-38) ungehorsam zu sein. Jesus Christus stellt seine Kinder in die Entscheidung zwischen IHM und einer Gruppe liebgewordener Menschen.



  • 0