Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Christlicher Finanzexperte fordert Umdenken im Bankenwesen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26285 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!








Christlicher Finanzexperte fordert Umdenken im Bankenwesen





Ex-Bankdirektor Dietrich Bauer: Biblische Kriterien beherzigen.



Ludwigsburg (idea) – Ein grundlegendes Umdenken im Bankenwesen und in der staatlichen Bankenaufsicht fordert der Finanzwissenschaftler und Bankdirektor a.D. Dietrich Bauer (Bad Boll bei Göppingen).

Anstatt nach schnellem Geld zu streben und kurzfristige Erfolge zu belohnen, sollte „im Horizont der Ewigkeit“ nachhaltig gedacht werden, sagte das frühere Vorstandsmitglied der Evangelischen Kreditgenossenschaft Kassel am 26. Januar bei einer Veranstaltung des Evangelischen Arbeitskreises der CDU (Kreisverband Ludwigsburg). Bauer, der von 1979 bis 1993 als Oberkirchenrat das Finanzdezernat der württembergischen Landeskirche leitete, plädierte für eine bibelgemäße Haushalterschaft. Er ist überzeugt, dass Menschen, die um ihre Verantwortung vor Gott wüssten, besser wirtschafteten.

Sie fühlten sich dem Auftrag verpflichtet, die Erde zu bebauen und zu bewahren, und wüssten, am Jüngsten Tag daran gemessen zu werden, wie sie mit ihren Gaben und Fähigkeiten umgegangen seien. Wie Jesus im Gleichnis von den anvertrauten Talenten und Pfunden dargelegt habe, zähle bei Gott nicht Gewinnmaximierung, sondern Treue und Tüchtigkeit. Weitere „fundamentale Grundsätze“ für christliches Verhalten seien das Wissen um Rechenschaftspflicht und Transparenz. Laut Bauer sind die Missachtung der Regeln für eine biblische Haushalterschaft und die neidvolle Gier eine der Hauptursachen für die gegenwärtige Wirtschafts- und Finanzkrise.
  • 0