Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!

schweinegrippe Info keine ahnung was ich davon halten soll..


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
22 Antworten in diesem Thema

#21
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 27175 Beiträge
  • Land: Country Flag
Man hat ja diese Impfung religiös instrumentalisiert und zum Teil regelrechte Endzeitstimmung damit gemacht. Ich selbst glaube auch, dass hier auch vom Staat völlig überreagiert wird, aber bisher ist diese Impfung ein Angebot auf Freiwilligkeitsbasis. Jeder kann also darauf verzichten.

Herzliche Grüße

Rolf
  • 0

#22
Hebräer83

Hebräer83

    Administrator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2212 Beiträge
Also mal folgendes. Die Probleme mit diesem Impfstoff sind ja klar: Er wurde sehr schnell prdouziert, daß geht nur auf Basis von Hühnereiweiß gegen das doch eine gewisse Zahl von Menschen allergisch ist. Zudem wurde diesem Impfstoff zur Konservierung Quecksilber in geringen Dosen zugefügt. Auch das ist nicht gerade optimal. Obwohl das so fakt ist, kann ich dann die Argumente von Polarlicht wiederum nicht nachvollziehen, es sei ungewiss, ob die Impfung schütze und die Menschen würden eher durch die Impfung so geschwächt, daß sie erst recht erkrankten. Aus meiner Sicht ist das unfundierte Polemik. Man hat ja immer gesagt wir seien Versuchskaninchen. Auch wenn da wohl etwas dran ist. Wir werden jedenfalls in den nächsten Wochen sehen, wie es den geimpften ergeht. Bislang sehe ich da von Einzelfällen. die es bei jeder Impfung gibt noch nicht viel.
Wie 1Joh schon schrieb hätte ich auch gerne eine Stellungnahme der Diskutanten, die gegen sie H1N1 Impfung sind, ob sie denn generell gegen das Impfen sind. Jedenfalls besteht medizingeschichtlich kein Zweifel, daß Impfungen gegen Masern, Pocken, Polio und TBC weltweit Abermillionen Menschenleben gerettet haben und würde wir mit dem impfen aufhören, kämen (abgesehen von den Pocken), diese Geißeln alle wieder.
Als Vater einer kleinen Tochter möchte ich anmerken, daß ich mir allerdings die Entscheidung für oder gegen H1N1 nicht gerade leicht mache.
  • 0

#23
Hoffnungsstrahl

Hoffnungsstrahl

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 333 Beiträge
Im letzten und vorletzten TOPIC waren sehr gute Berichte, hervorragend recherchiert, über die Schweinegrippe veröffentlicht.
Evtl. kann Rolf den Verfasser von TOPIC, Herrn Ulrich Skambraks, mal offiziell anschreiben, um diese Info aus TOPIC in einem Schreiben zu erhalten.

Interessant finde ich jedoch schon, dass die WHO gerade neuerdings die Richtlinien für eine "Pandemie" geändert hat, welche, wären sie nicht geändert worden, es jetzt überhaupt noch keine Rede von einer Pandemie gäbe.

Gruß
Gabi
  • 0