Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Zweckerfüllung des Forums erreicht - eine Ära geht zu Ende?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Wenn W+G überall entlarvt ist, was ist dann mit diesem Forum noch? (18 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Wenn W+G überall entlarvt ist, was ist dann mit diesem Forum noch?

  1. Gute Arbeit. Es hat seinen Zweck erfüllt und ist somit fertig (0 Stimmen [0.00%])

    Prozentsatz der Stimmen: 0.00%

  2. Es wird weiter angeklickt (aber weniger), wegen der anderen Themen (5 Stimmen [22.73%])

    Prozentsatz der Stimmen: 22.73%

  3. Es ist genauso populär wie bisher. Jetzt erst Recht (16 Stimmen [72.73%])

    Prozentsatz der Stimmen: 72.73%

  4. Dieses Forum ist wg. W+G entstanden. Wenn W+G erlischt, erlischt auch die Kritik (1 Stimmen [4.55%])

    Prozentsatz der Stimmen: 4.55%

Abstimmen Gäste können nicht abstimmen

#1
Blinki

Blinki

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 173 Beiträge

Zweckerfüllung des Forums erreicht - eine Ära geht zu Ende?

 

 

Nein, die Arbeit in diesem Forum scheint nicht Ende zu gehen - und doch ist es allerdings nun soweit:
DIE BEDEUTSAMSTE PLATTFORM ÜBERHAUPT BEZÜGLICH "W+G-AUFKLÄRUNG" HAT GANZE ARBEIT GELEISTET!!!
In letzter Zeit klickert auch noch bei den letzten Menschen endlich durch, welche Sekte ein Jahrzehnt ihr Unwesen getrieben hat! Nahezu explosionsartig schwappt die Welle der Aufklärung endlich restlos durchs Land und ist bereits bei den meisten Menschen "abgehakt". Damit ist die Irrlehre endlich überall anerkannt (also entlarvt) und der Zweck der Aufklärung erfüllt!!!
Die gute Arbeit dieses Forums ist dadurch "fertig" geworden.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH UND DANKE FÜR ALLE, DIE DARAN MITGEWIRKT HABEN!!!


  • 0

#2
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25285 Beiträge
  • Land: Country Flag

Immer langsam mit den Pferden. In unserem forum wird fast ausschließlich über W+G gelesen, jeden Tag und in großer anzahl.

Ausserdem ist das Thema wort und Geist noch lange nicht erledigt. Die haben sich eingeigelt, damit man nicht mehr so leicht dahinterkommen, was sie noch ausbrüten.

Die Aufklärung über Wort und Geist hat sich erledigt, wenn sich Wort und Geist erledigt hat.


Herzliche Grüße

Rolf


  • 0

#3
1Joh1V9

1Joh1V9

    Supermoderator

  • Moderator

  • PIPPIPPIP
  • 1558 Beiträge
  • Land: Country Flag

Gejubelt wird erst hinter der Zielllinie. Mir geht auch nicht darum, jemanden zu erledigen. Mehr öffentliches Bewußtsein der Problematik löst nur einen Teil des Problems. Entscheidend wird wohl sein, wie W+G'ler letztendlich damit umgehen, ob wir sie dazu reizen und ermutigen können, sich zu äußern und sich damit zu befassen.

Ich bin z.B. froh daß Paddy auf seinem Blog deutliche Worte gefunden hat. Wenigstens eine deutliche Reaktion und nicht diese taktischen Spielchen wie in den Stellungnahmen von W+G. Seinen Beitrag vom

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

fand ich interessant. Das Bild vom Maisfeld. Leider stimmt es meines Erachtens nicht in Bezug auf W+G. Ich sehe das eher so, daß die W+G'ler nicht etwa den Mais falsch anbauen, sondern statt nahrhaften Mais Kokain anbauen und so das Feld ruinieren mit ihren zwar berauschenden aber schlechten Früchten. Da ist es gut, wenn sie jemand daran zu hindern versucht.

Mich würde es besonders freuen, wenn sich bei W+G intern einige Dinge zum Guten wenden. Insbesondere die Sachen, die W+G zu einem "Cult" werden ließen. (z.B. Apostelkult, offensichtlich irreführende Lehren, das bewußte Übertreten von Gott gesetzter Grenzen in Beziehungsfragen, Praktiken aus der Esoterik). Aber dazu muß man bei W+G erst Mal erkennen, daß es nicht der Heilige Geist war, der sie dort hin geführt hat, wo sie jetzt sind. Und die Konsequenzen ziehen.


  • 0

#4
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25285 Beiträge
  • Land: Country Flag

Ich habe auch nicht geschrieben, dass ich W+G erledigen will. W+G erledigt sich selbst, die sind mitten drin und wir werden weiter darüber berichten.

Herzliche Grüße

Rolf


  • 0

#5
schatz

schatz

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 259 Beiträge
  • LocationDresden

erledigt es sich wirklich von selbst?
vielleicht wird der zulauf kleiner, denm andere sekten/religionsgemeinschaften gibt es ja auch noch z.B. islam.
für die christen ist es inzwischen ersichtlich was für ein antichristlicher geist bei W&G regiert. ziel ist aufklärung, das ist passiert. Warnung vor W&G. Was für mich personlich wichtig ist das wir im Gebet weiter dran bleiben und dafür kämpfen das menschen wieder raus finden. sie müßen selber wollen, gott hat jeden einen freien willen gegeben, aber das ihnen die decke von den augen genommen wird und sie erkennen was falsch ist, dafür lasst uns beten. wie heist es so schön, es muß ein ruck durch deutschland gehen. ja einheit, es ist zwar komisch davon zu reden, aber durch diese geschichte sind viele christen zusammengeführt worden und der Stellenwert dere Bibel ist wieder sehr deutlich geworden. Ja ich bin so kühn zu sagen Gott ist wirklich dabei sein Leib zu einen und uns miteinander zu verbinden. ich selber habe noch nie so viel gebetet und wieder neu das wort entdeckt. es ist so wichtig das in den gemeinden ein gutes fundament (wort) gelegt wird.

Wachen und beten, ich selber glaube das es erst der anfang ist wir aber gelernt haben was verführung ist.


  • 0

#6
keine Hoffung mehr

keine Hoffung mehr

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1744 Beiträge

gott hat jeden einen freien willen gegeben


Schatz,

das stimmt zwar , aber wenn Menschen durch andere Menschen indoktriniert werden oder Ihnen Angst gemacht wird und wenn sie lovebombing erhalten ,
sind die Menschen manchmal wie "Hörige" oder wie "kleine Kinder" , die ihren "Verührern" bzw. "Meistern " alles glauben.


Was hat die Schlange laut Bibel gemacht ?
Das war die erste Indoktrination des Bösen.


Beten ist zwar gut und gibt Menschen Kraft , aber es ist eine Illuision wenn sich damit etwas ändern sollte .


Ich behaupte, es gibt nicht viele Menschen die vom Saulus zum Paulus wurden.


  • 0

#7
Oscar

Oscar

    Newbie

  • Mitglied
  • PIP
  • 1 Beiträge

...holt die Siegesfahne vom Masten! Was hier im Forum über W+G geschrieben steht ist leider nur die Spitze des Eisberges! Die Sache ist noch lange nicht ausgestanden. Und ich weiß wovon ich rede, ich bin direkt vor Ort und bekomme alles am eigenen Leibe zu spüren. Es ist schrecklich!!!

Gruß!
Oscar


  • 0

#8
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25285 Beiträge
  • Land: Country Flag

Hallo Oscar,

Herzlich willkommen im forum.

Ich denke Blinki hat sich da etwas verpeilt. Es geht uns auch nicht darum, dass wir W+G besiegen, sondern dass die Wahrheit ans Licht kommt.
Da ich einiges an Hintergrundwissen habe, weiß ich, dass wir noch längst nicht die ganze Wahrheit veröffentlicht haben.

Wir werden keinesfalls die Aufklärung zu dieser Zeit beenden.


Herzliche Grüße

Rolf


  • 0

#9
Jelina

Jelina

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 34 Beiträge

Ich denke auch, dass es mit Wort und Geist noch lange nicht zu Ende ist. Die Verantwortlichen sind nur vorsichtiger geworden und stellen nicht mehr alles so locker ins Internet.

Ich denke es ist auch eine Taktik, denn der Mensch neigt dazu wenn es keine Schlagzeilen mehr gibt das Interesse zu verlieren.

Wort und Geist ist in letzter Zeit von sämtlichen seiten in Beschlag genommen worden und hat auch schon ziemliche Verluste hinnehmen müssen. Denn es sind einige aufgewacht!! Gott sei Dank!!!

Ich denke auch wir sollten im Gebet dranbleiben, denn ich glaube und ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Gebet Mauern einstürzen laßt.

Denn es sind noch viele Geschwister die man persönlich gekannt hat, aber auch für alle anderen.
Für Gott ist nichts unmöglich.


  • 0

#10
Hebräer83

Hebräer83

    Administrator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2212 Beiträge

Ich schließe mich den Mehrheitsrednern an.

Es ging nie ums erledigen oder besiegen von W+G (was nicht in unserer Macht steht), sondern um's Aufklären über ein System, eine Organisation und dessen Ideologie, das Menschen in selten dagewesene Abhängigkeiten führt.

Dieses Forum ist zwar von Rolf aus Anlaß der von W+G-Anhängern bewirkten Spaltung und Zerstörung seiner Gemeinde gegründet worden, hatte aber von Anfang an seine Berechtigung auch als Archiv- und Diskussionsforum über die breite Themenpalatte christlicher und nicht-christlicher Glaubens- und Weltanschauungsfragen in dieser Zeit.

Unabhängig vom W+G Thema erhalte ich hier immer wieder interessante Anregungen.


  • 0

#11
Blinki

Blinki

    Advanced Member

  • Topic Starter
  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 173 Beiträge

Rolf schrieb:

 

Die Aufklärung über Wort und Geist hat sich erledigt, wenn sich Wort und Geist erledigt hat.

Es ist davon auszugehen dass sich W+G niemals erledigen wird. Und selbst wenn sie absolut alles verlieren (Geld, Gebäude und das gesetzliche Recht existieren zu dürfen) würden sie sich privat in irgeneinem Wohnzimmer weiter treffen!!! Die sind unkaputtbar. Wer sich nicht zur Vernunft zurückgewinnen lässt (und das sind sehr viele) der wird auch niemals Einsicht über die Irrlehre zeigen.

Die Aufklärung selbst dagegen ist schon lange beendet. Es ist überall offensichtlich was es mit W+G auf sich hat. Wer da noch drauf reinfällt ist schlichtweg selbst Schuld. Das Thema ist abgehakt, weil sich in so ziemliche jeder Gemeindedenomination irgendwelche Leute befinden die bereits bestens aufgeklärt sind. Außerdem hat absolut jeder Mensch in unserem Lande Zugang zur evt. noch nicht überall durchgesickerten Aufklärung. Da reicht es schon in google "Wort+Geist" einzugeben. Heute kann niemand mehr sagen "Aber ich wusste doch nicht..."!!! W+G ist schon so lange out wie der Wahnsinn bereits vor einem Jahr seinen Höhepunkt erreicht hatte (Völkerapostel und so weiter).


Die Arbeit des Forums ist trotzdem gut und soll weitergehen. Denn hier finden all die Hilfe, die von W+G kaputt gemacht worden sind!!!


  • 0

#12
he geiht

he geiht

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 127 Beiträge
  • LocationNiedersachsen

Moin,
ich wünsche mir auch, dass diese Forum weitergeht, als ich Fragen zum Thema Charismatische Christen hatte. (In unserem Hauskreis kam ein Ehepaar aus einer Aufgelösten Pfingstgemeinde.)
Hat mir ein Freund der selber Pastor einer Pfingstgemeinde ist den Link zu diesem Forum geschickt. In unseren Gemeinden laufen so viele verschiedenste Strömungen gute und weniger gute und auch Irrlehren, sich hierüber auszutauschen ist mir wichtig. Das Thema W+G habe ich praktisch nicht gelesen, da es mich / uns nicht betrifft.
Nach unserem Urlaub melde ich mich mit Fragen die mich derzeit bewegen.


  • 0

#13
Guest_Naomi-Liebliche_*

Guest_Naomi-Liebliche_*
  • Guests

Wenn ich auch nicht sehr viel schreibe hier so lese ich doch in einigen Bereichen mit.

Ich finde es sehr wichtig dass neben der hervorragenden W+G - Aufklärungsarbeit auch andere Themen genügend Raum finden, denn falsche Entwicklungen gibt es in mannigfältiger Weise. Ich sehe dieses Forum übergreifend nicht nur als W+G-Info-Aufklärung.

be blessed

Naomi


  • 0

#14
1Joh1V9

1Joh1V9

    Supermoderator

  • Moderator

  • PIPPIPPIP
  • 1558 Beiträge
  • Land: Country Flag

Ja, es würde auch wenig Sinn machen, W+G zu kritisieren und den Blick vor anderen Dingen zu verschließen. Was bei W+G schief gelaufen ist, kann auch woanders so ähnlich passieren. So einmalig wie sich diese Bewegung gibt, ist sie nämlich gar nicht.
 

 

Im religiösen Markt der Meinungen wird es zunehmend schwieriger.


heißt es in der Überschrift zu diesem Forum. Es gibt überall Mißstände, was ja in gewisser Weise auch normal ist. Die perfekte Gemeinde gibt es nicht. Gesellschaftliche Entwicklungen und zeitgeistige Phänomene haben immer wieder auch Einfluß auf die Christenheit.
Wichtig ist die konstruktive Auseinandersetzung mit problematischen Entwicklungen und der Versuch, mehr Klarheit zu schaffen. Wichtig ist dabei auch, auseinanderzuhalten, ob es sich um einen von der eigenen Vorstellung abweichenden Frömmigkeitsstil handelt oder aber um etwas, das klar gegen das Wort Gottes verstößt.

Blinki hat natürlich insofern Recht, daß jetzt deutlich weniger Leute auf W+G reinfallen werden. Einfach weil jetzt dahingehende Aufklärung von sehr vielen Leuten erfolgt ist. Dafür bin ich dankbar.

Ich bin übrigens nicht so pessimistisch wie Blinki, was die Anzahl derjenigen angeht, die zur Vernunft kommen können. Unsere Glaubensgeschwister bei W+G (und das sind sehr viele) sollen nicht im Irrtum verharren müssen, weil wir geschwiegen haben.


  • 0

#15
Blinki

Blinki

    Advanced Member

  • Topic Starter
  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 173 Beiträge
Ich bin übrigens nicht so pessimistisch wie Blinki, was die Anzahl derjenigen angeht, die zur Vernunft kommen können

Gestern traf ich bei Lidl eine ehemalige Glaubensschwester (überzeugte W+G´lerin). Ich fragte sie ob sie denn mittlerweile noch immer bei W+G sei und sie antwortete mir "Aber natürlich. Jeder kann sich frei entscheiden. Weißt du doch."

Diese Frau weiß ganz genau um die Falschheit und lässt sich doch nicht mehr zur Vernunft bringen!!! So geht es VIELEN!!!


  • 0

#16
keine Hoffung mehr

keine Hoffung mehr

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1744 Beiträge

Es kann wie eine Sucht sein , dass Falsche nicht zu sehen. Vieles ist sicherlich auch gut.

Das würde ja ein "Weltbild " zerstören.

Deshalb ist es so schwer von Irrlehren etc. sich abzuwenden, habe ich von ganz vielen Aussteigern der unterschiedlichtsten Kulte immer wieder gehört.
Erst wenn etwas ganz weh tut, öffnen sich bei eineigen die Augen. Aber selbst dann ist es häufig noch ein langer Weg loszulassen von Irrlehren.

Wie denkt Ihr über das Buch von Wort und Geist " Ihr täglicher Begleiter 2009 aus der Leuchtturm Edition ?


  • 0

#17
prochrist

prochrist

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 57 Beiträge

Und ich weiß wovon ich rede, ich bin direkt vor Ort und bekomme alles am eigenen Leibe zu spüren. Es ist schrecklich!!!

Hi Oskar,
du armer du Leidender. Du Leidest an forderster Front und keiner holt dich hier raus bist du kein Star.
Jetzt einmal Spass beiseite bist du zwangseingewiesen, oder bist du ein freier Mann.


  • 0

#18
prochrist

prochrist

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 57 Beiträge

Hi Uwe,
mir gehts genauso, ich will auch das es hier weitergeht, denn hin und wieder wenn ich absolute Langeweile habe lese ich hier im Forum und kann mich darüber so richtig Amüsieren.
Das Evangelium ist eben zu kostbar um es nur den Männern zu überlassen.


  • 0

#19
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25285 Beiträge
  • Land: Country Flag

Die Diskussion ist völlig müßig. Ob und wann das forum geschlossen oder die Aufklärung in Teilbereichen beendet wird, ist allein in der Entscheidungsgewalt der Forenleitung. Daran ändert auch nichts dass "prochrist"sich nach längerer Zeit mal wieder mit ihrer zynischen Ader zu Wort meldet.

Prochrist, Deine Art sich über Betroffene lustig zu machen,von denen Du vermutlich weder Hintergründe noch Zusammenhänge weißt, ist ekelhaft und hier unerwünscht.

Ich selbst als Foreninhaber werde auf absehbare Zeit hier nichts beenden oder einstellen. Was z.B. Wort und Geist angeht, gibt es noch viel Hintergrundmaterial und Wissen, das man nicht so einfach hier einstellen kann.

Aber wie Oscar schon schrieb: Es ist noch viel schlimmer, als bisher bekannt geworden ist. Leider wollen viele Zeitgenossen das nach wie vor nicht wahrhaben, vor allem aus der charismatischen Szene. Ich bekomme noch immer mails, die mir so Sachen wioe Verkläger der Brüder etc. vorwerfen.

Man ist innerhalb des Leibes Christi an manchen Orten eher bereit, die eigenen Schafe den Wölfen zum Fraß zu überlassen, als das man bereit ist, dem Wolf die Zähne zu ziehen.

Die Verblödungsmaschinerie völlig willkürlicher Bibelinterpretation hat ganze Arbeit geleistet. Es gilt jetzt unter allen Umständen die völlige Eskalation zu verhindern. Wer sich bereitwillig seine eigene Schutz und Vertrauensbasis zerstören lässt, von dem muss man befürchten, dass er seinem Guru letztlich auch in den Tod folgt. Was geschieht denn wenn morgen die "prophetische Botschaft" kommt, die "Söhne" seinen nun eingeladen, ihren Platz am Tisch des Vaters einzunehmen?

Wir sollten uns vor Augen führen, dass auch Jim Jones mit "Heilung" Nachfolger geködert hat und das ganze in freie Sexualität ausartete. Am Ende waren dann mehr als 917 Tote zu beklagen.

Please Login HERE or Register HERE to see this link!




Wer sagt uns denn die Wahrheit darüber, ob man bei Wort und Geist nicht schon zweidrittel dieses Weges gegangen ist?


Herzliche Grüße


Rolf


  • 0

#20
1Joh1V9

1Joh1V9

    Supermoderator

  • Moderator

  • PIPPIPPIP
  • 1558 Beiträge
  • Land: Country Flag

@Blinki: Ja, es gibt sicherlich die einen und und die anderen. Einige W+G'ler kriegen auch 10 Pferde nicht da raus. Andere würden schon, weil sie sich nämlich eigentlich von Herzen für Jesus entschieden haben, sitzen aber ein bißchen in der Falle, weil sie bislang jede Kritik irgendwie runtergeschluckt haben, weil es dann doch "so schön ist" bei W+G und sie von Gemeinden außerhalb von W+G keine rechte Vorstellung mehr haben. Da könnte man schon noch aufklärerisch nachhelfen. In dem man sich zu aktuellen Inhalten bei W+G äußert und indem man die Alternativen aufzeigt und vorlebt. Mit manchen kann man reden oder schreiben.

@Prochrist: Die Themen hier sind nicht lustig. Ich verstehe nicht, wie man dieses Forum zu seiner Belustigung nutzen kann.
Daß es auch andere Arten gibt, von W+G betroffen zu sein, als dort direkt hinzugehen, ist dir auch noch nicht eingefallen oder? Wer Bekannte, Verwandte, Freunde bei W+G hat ist doch auch betroffen. Da kann man nicht einfach sagen: "Tschüß, ihr interessiert mich nicht mehr. Ich bin ein freier Mensch. Macht was ihr wollt."
Für Hebräer83/Florian waren verwandte W+G'ler der Auslöser, sich aufklärerisch zu engagieren. Da gehe ich doch mal davon aus, daß man einen gewissen Leidensdruck hat, wenn man dieser Tage viel mit W+G'lern zu tun hat.


  • 0