Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Arbeitet Helmut Bauer mit paranormalen Fähigkeiten?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1
1.Kor.1,30

1.Kor.1,30

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 849 Beiträge
Ich erinnere mich aus der Zeit in Röhrnbach auch an die Schilderung einer anderen, alleinstehenden, Frau. Sie bekam immer mehr Angst, weil sie überzeugt war, Helmut Bauer wüsste, was in ihrer Wohnung gesprochen wurde. Wir haben uns manchmal im großen Kreis über Bibelstellen unterhalten. Sie ist eine nüchterne Frau, und sehr ernst im Glaubensleben, sie war selbst perplex über alles. Sie meinte dann, Helmut Bauer hätte sich immer ablehnend zu ihr verhalten, wenn sie mit Anderen über etwas gesprochen habe, was nicht so in seinem Sinne war.
Nur eine Spekulation: Was ist, wenn irgendwo auf eine Person ein Mensch mit den paranormalen Fähigkeiten/hellseherischer Gabe zugeht, ihr auf den Kopf manches zusagt, mit "so spricht der Herr" natürlich, und ihr dann sagt, sie dürfe keinen Zweifel mehr an seiner Organisation haben, sonst würde der Heilige Geist sich von ihr entfernen?

Was kann Hellseherei/Hellfühlerei leisten? Respektiert nicht der Heilige Geist die persönliche Privatsphäre? Was ist mit Berichten, wo Satanisten außerhalb ihres Leibes gehen und als 'Geistleiber', nur verbunden mit dem 'Silberfaden' zwischen irdischem Leib und Geist, woanders hingehen können?

Eine Bekannte sagte neulich zu mir, die okkulte Welt würde ja nur nachäffen, was Gottes Heiliger Geist könne? Kann man deshalb alle okkulte Befähigungen wie oben beschrieben auch in 'heiliger Variante' erleben?

Bitte schreibt doch, was ihr wisst, bzw. davon haltet.
  • 0

#2
1.Kor.1,30

1.Kor.1,30

    Advanced Member

  • Topic Starter
  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 849 Beiträge
Wenn Helmut Bauer jederzeit im Büro von Michael Trenkel erscheinen kann, ist das dann eine Astralreise?
  • 0

#3
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 27315 Beiträge
  • Land: Country Flag
Bauer hat auf jeden Fall die Fähigkeit dazu. Mir erzählte eine Frau in einem persönlichen gespräch, dass Bauers Kopf optisch sichtbar in einer birne wie in einem Luftballon in ihrem Schlafzimmer herumschwebte.

Alex Thomsen hat dazu ja erklärt, Astralreisen gehöre zu den übernatürlichen, göttlichen Fähigkeiten der "Söhne."


Herzliche Grüße


Rolf
  • 0

#4
1.Kor.1,30

1.Kor.1,30

    Advanced Member

  • Topic Starter
  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 849 Beiträge
Gerade erinnere ich mich noch an eine Schilderung aus der kommunistischen ehemaligen Sowjetunion. Eine verfolgte Gruppe dort erlebte das: Eine ältere einfache Schwester wurde im Gebet geistig an einen Ort entrückt, an dem KGB-Schergen über Maßnahmen gerade gegen diese Gruppe sprachen.
Sie wussten nun Bescheid und konnten reagieren.

Was ist der Unterschied zwischen dieser Erfahrung treuer russischer Geschwister im Glauben und dem Herumreisen von Helmut Bauer und Anderen im geistigen Raum?

Habe auch gehört, dass es nicht alle so mögen wie Michael Trenkel, wenn Helmut Bauer und Andere (im Geist) auftauchen würden und ohne zu fragen im Geist verschmelzen wollen würden und das auch tun würden, oder andere Sachen mit Menschen machen würden, in die sie nicht eingewilligt haben?
  • 0

#5
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 27315 Beiträge
  • Land: Country Flag
Der entscheidende Unterschied ist doch, dass das was Bauer tut, nicht durch Gott gewirkt ist, sondern durch die Mächte der finsternis geschieht.

Wenn die durch solche Methoden über Menschen verfügen, dann zeigt das doch, das hier die freie entscheidung ausgeschaltet wurde und Menschen fremdbestimmt sind. Ist doch komisch, dass Herr Bauer bei mir nicht rumschwirrt.

Gott nötigt uns niemals etwas auf. Er ist uns ein echtes Gegenüber, der uns etwas anbietet, das wir wollen müssen, sonst geschieht da garnichts.

Dagegen ist das, was von Bauer kommt, gegen den Willen der Menschen aufgezwungen, weil er diese Leute zuvor unter einen satanischen Geist gebracht hat.


Herzliche Grüße

Rolf
  • 0

#6
Hebräer83

Hebräer83

    Administrator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 2212 Beiträge
Bauer führt die Leute in eine Geistwelt, in der seiner Vorstellung nach gute wie böse Geister zu finden seien (vermischt). Jesus sei der Herrscher in dieser Dimension und aus ihr könne man Kraft ziehen, ebenso wie es von dort auch Satanisten, Buddhisten und Esoteriker täten, aber "nicht wirklich" gesegnet seien.

Michael Trenkel hat dagegen vor einigen Monaten gelehrt, daß kein "Buschdämon" in den Flursaal Gottes käme, weil die "Geistwelt der Dämonen" Teil dieses Kosmos sei (2. Himmel). Der Himmel Gottes (die gute Geistwelt) dagegen ist der 3. Himmel.

Trenkel ist studierter Theologe, Bauer dagegen ehem. Esoteriker und Satanist. Die Welt, in die Bauer die Leute mit seiner Gabe, die er nach eigener Aussage vor seiner "Bekehrung" erhalten hat, führt, und die Trenkel und viele andere für den (3.) Himmel auf Erden halten, ist in Wirklichkeit diese Geistwelt. Herr Trenkel selbst sagt dann, daß von dort (2. Himmel) falsche Prophetien und falsche Gaben kämen.

Es ist erstaunlich wie hellsichtig und doch verblendet man sein kann.

Dargelegt ist das ganze in den 3 Videos: "Helmut Bauer - Christus oder Satan"

Teil 1:

Für mich ist klar, daß - wenn Gott souverän Menschen - durch Visionen oder Träume vor Unheil bewahrt, dies etwas völlig anderes ist, als wenn Helmut Bauer Frauen als Ballon erscheint, oder Satanisten als Fliegen christliche Versammlungen ausspionieren.

Dererlei Kräfte treten im Zusammenhang mit einem falschen Evangelium auf, das das Wort Gottes verachtet. Und Menschen die etwa durch Gedankenlesetricks oder so etwas überzeugt werden, kann man nicht als zu dem echten Jesus bekehrt betrachten.
  • 0

#7
Mirco

Mirco

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 403 Beiträge

wenn Helmut Bauer Frauen als Ballon erscheint


Mit ner Nadel wirds bestimmt interessant, wenn man da reinpieken würde


, oder Satanisten als Fliegen christliche Versammlungen ausspionieren.


Fliegenklatschen wirken Wunder, oder rausscheuchen,oder eine Fliege bekehrt sich, was wünschenswert wäre.

Was es nicht alles gibt.
  • 0

#8
Guest_Anonymous_*

Guest_Anonymous_*
  • Guests
Ja, ich muss mir die Video-Reihe nochmal intensiv anschauen.

Es wird noch klarer, was eine Frau vor einiger Zeit behauptete. Ich hatte mich verwundert darüber geäußert, dass nach der Winterbibelschule 2008/2009 aus allen Ecken und Enden Berichte kamen, dass Leute ungewöhnlich schwer grippekrank waren. Nun kann man das dem Winter zurechnen, aber es wurde ausdrücklich geäußert, dass es besonders schwer gewesen sei, und ich habe es in einem Fall miterlebt.

Eine Frau sagte nun, ja "die Kraft" nehme halt zu, und dann werde alles verstärkt, was da im Menschen noch sei. Wenn eben ein Mensch noch Unglaube habe und dadurch von anderen, negativen Geistern mehr oder weniger besetzt sei, dann würden diese Geister im Menschen "die Kraft" aufsaugen, und sich noch gegen Christus in dem Menschen stellen. Also wäre an den Geschwistern, die da krank geworden sind, nur deren Belastung durch Dämonen und schließlich ihre böse Religiosität offenbar geworden. Das ist für sie absolut überzeugende (W+G)Logik.
Auf den Einwand, wenn der Heilige Geist in einer Versammlung durch den Glauben der Jünger Jesu stark da sei, würde, je stärker Jesus wirken dürfe, je gesünder die ganze Versammlung sein (Licht vertreibt Finsternis), zuckte sie nur kurz, dann wiederholte sie ihre Behauptung.

Diese Frau bewegt sich auch noch in anderen charismatischen Kreisen, aber sie schweigt dort, dass sie zu W+G sich zugehörig sieht. Sie will sich überall das Sahnehäubchen herauspicken...........................
  • 0

#9
1.Kor.1,30

1.Kor.1,30

    Advanced Member

  • Topic Starter
  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 849 Beiträge
na ja, die Tücke des Tippens: obiger Bericht ist nicht von Gast, sondern von mir, 1.Kor.1,30.
Bin manchmal zu schnell, und der Computer interessiert mich halt nur als User. Entschuldigung
  • 0

#10
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 27315 Beiträge
  • Land: Country Flag
Dassind allerdings leicht durchschaubare Erklärungsmuster. In diesem Fall ist schon aberwitzig, dass die Dame sich damit herausredet, der Grippevirus war noch in ihrer alten Natur und die alte Natur verstärke das Negative.

Wie wird man denn überhaupt Grippekrank? Wielang ist die Inkubationszeit von Grippeviren?

Man muss kein Arzt sein, um solche Erklärungen für unsinnig zu erkennen.

Herzliche Grüße

Rolf
  • 0