Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Die Gemeinde ist lau geworden


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26281 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

[tt_news]=72146&cHash=003a253beb





„Die Gemeinde ist lau geworden“





Dale Sigafoos: Es fehlt an Hingabe unter Christen.


H ü n f e l d (idea) – Einen schwindenden Einsatzwillen unter Christen für ihre Gemeinden hat der Gemeindegründungs-Experte Dale Sigafoos (Hünfeld/Osthessen) beklagt.

Er ist Westeuropa-Direktor des Missionswerkes BCM International (Bibel Christen Mission) und Vorstandsmitglied der Konferenz für Gemeindegründung. „Unsere Gesellschaft kennt keine kompromisslose Hingabe und auch die Christen scheinen sie in unseren Tagen verlernt zu haben. Mit ihren vielen Programmen und Aktivitäten auf der einen Seite, aber wenig verpflichtender Hingabe auf der anderen, ist die Gemeinde lau geworden“, schreibt Sigafoos in der neuesten Ausgabe der Zeitschrift „Gemeindegründung“.

Wie er auf idea-Anfrage weiter sagte, zeige sich die mangelnde Hingabe etwa darin, dass sich Gemeinden oft schwer täten, Mitarbeiter für bestimmte Dienste wie die Arbeit mit Kindern zu finden. Es fehle an Christen, die sich mit ganzem Herzen und großer Treue für ihre Gemeinde einsetzten. Einen ähnlichen Trend beobachtet Sigafoos auch in der Mission. Zwar gebe es viele Interessierte, die mehrere Jahre als Missionare arbeiten wollen. Aber weit weniger sagten: „Ich bin zu 100 Prozent dabei und will den Rest meines Lebens in den Dienst Jesu Christi stellen.“

Sigafoos rät: „Wir sollten beten, dass der Herr uns neu erweckt und in der ersten Liebe zu ihm wandeln lässt.“ Wenn das geschähe, würden die Gemeinden verändert und wieder wachsen. Das 1936 in Philadelphia (US-Bundesstaat Pennsylvania) gegründete Missionswerk BCM International hat nach eigenen Angaben bisher über 19.000 Gemeinden in aller Welt gegründet. Das Werk beschäftigt mehr als 750 Missionare in rund 50 Ländern.
  • 0