Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

»Den richtigen Umgang mit Geld aus der Bibel lernen«


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26285 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!







»Den richtigen Umgang mit Geld aus der Bibel lernen«









21.10.2008


(CiW) - Viele Menschen erinnern sich angesichts der aktuellen Krise auf den Finanzmärkten wieder der „alten“ Werte und Tugenden. „Wer in diesen Zeiten der Orientierungs- und Fassungslosigkeit nach Richtung und Rat sucht, sollte auch einmal das Buch der Bücher – die Bibel – in die Hand nehmen“, empfiehlt Horst Marquardt, Vorsitzender des Kongresses christlicher Führungskräfte. Dort werde in über 2.000 Versen verantwortungsvolles Haushalten und der richtige Umgang mit Geld thematisiert.

Die Bibel warne zum Beispiel vor einem Leben auf Pump, das in die Abhängigkeit von Gläubigern führe, und auch vor einem schnellen Anhäufen von Reichtümern. „Hastig errafftes Gut zerrinnt“, sei zum Beispiel kurz und knapp in den Sprüchen Salomos zu lesen, so Marquardt. Auch mit seinen Prognosen liege die Bibel meist richtig. Die Folgen von Habgier und Maßlosigkeit seien an vielen Stellen dokumentiert. „Wer reich werden möchte, gerät in Versuchung “ und „Geldgier ist eine Wurzel allen Übels“ schreibe der Apostel Paulus. „Die Bibel motiviert dazu, die richtigen Prioritäten im Leben zu setzen und hilft auch in Krisenzeiten, den Mut nicht zu verlieren“, unterstreicht Marquardt.

Der biblische Umgang mit Geld und Finanzen ist nur eines von vielen Themen auf dem Kongress christlicher Führungskräfte, dem „Gipfeltreffen“ zum Thema Wirtschaft und christliche Werte im deutschsprachigen Raum. Dieser findet 2009 vom 26.-28. Februar in Düsseldorf statt. Erwartet werden rund 4.000 Teilnehmer und 200 Aussteller. Keynotes prominenter Referenten sowie 60 Seminare aus 15 Themenbereichen behandeln u.a. die Themen Wirtschaft und Ethik, Glaube am Arbeitsplatz, christliche Führungsprinzipien, gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen, Work-Life-Balance und Persönlichkeitsentwicklung.

Zu den prominentesten Rednern zählen NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers, der Präses der Ev. Kirche im Rheinland Nikolaus Schneider, die Erzbischöfe Joachim Kardinal Meisner und Reinhard Marx, Benediktiner-Abtprimas Notker Wolf, die Unternehmer Claus Hipp, Heinrich O. Deichmann, Friedhelm Loh und Norman Rentrop sowie die TV-Journalisten Peter Hahne und Markus Spieker.

Getragen wird der überkonfessionelle Kongress von einer breiten Allianz aus Unternehmerverbänden, landes- und freikirchlichen sowie freien Werken. Veranstalter sind die Evangelische Nachrichtenagentur idea in Zusammenarbeit mit der Firma tempus-Zeitplansysteme.
  • 0