Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Jeder fünfte Deutsche fühlt sich vom Pech verfolgt


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 27332 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

[tt_news]=66256&cHash=d0e91c0cd1





Jeder fünfte Deutsche fühlt sich vom Pech verfolgt





Fast zwei Drittel sagen: Eine „höhere Macht“ entscheidet über Glück und Pech.

H a m b u r g (idea) – Fast jeder fünfte Deutsche fühlt sich vom Pech verfolgt. Das ergab eine repräsentative Umfrage der Gesellschaft für Erfahrungswissenschaftliche Sozialforschung (GEWIS) im Auftrag der Hamburger Frauenzeitschrift „Für Sie“.
Dafür wurden 1.017 Frauen und Männer zwischen 25 und 60 Jahren interviewt. Jeder Vierte ist der Meinung, dass manche Menschen als Pechvögel und Unglücksraben geboren werden. Fast zwei Drittel (62 Prozent) glauben, dass eine „höhere Macht“ über Glück und Pech im Leben entscheidet. Diesem Eindruck wird von Wissenschaftlern jedoch widersprochen. So geht die Wiener Psychologin Vera Fischhof davon aus, dass Pechvögel ein bestimmtes Persönlichkeitsprofil haben und viele ihre Lebensdramen unbewusst selbst inszenieren: „Sie tun das aus einem geringen Selbstwertgefühl heraus, um Aufmerksamkeit zu erhalten oder um sich in ihrer Opferrolle zu bestätigen.“ Männliche Unglücksraben seien dagegen oft Menschen, die sich selbst überschätzten und ihre Grenzen ignorierten. Viele so genannte Unfallpersönlichkeiten zeichneten sich durch impulsives, auch aggressives Verhalten aus.
  • 0