Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Wort und Geist Medien AG


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 29674 Beiträge
  • Land: Country Flag
Der W+G eigene Verlag "Medien AG hat zur Zeit ein besonderes Angebot:


Please Login HERE or Register HERE to see this link!






CD-ASOW Alles Sex, oder was? - Johannes Goßler (CD-Set) 18.00EUR

[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]

CD-ASOW-MP3 Alles Sex, oder was? - Johannes Goßler (MP3) 15.00EUR

[inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten]




[23] Queen perl Zitat : ja, die hab ich mir extra angehört letztes Jahr, eine mp3 für die teens, wo sie lernen dass selbstbefriedigung völlig ok sei, solange man keine Vorlage hat
  • 0

#2
1Joh1V9

1Joh1V9

    Supermoderator

  • Moderator

  • PIPPIPPIP
  • 1558 Beiträge
  • Land: Country Flag
Komisch nur, daß Pornographie in diesem Beitrag zurückgewiesen wird, während der große Apostel nach eigener Aussage ohne Pornos gar nicht mehr auskommt. Man mißt dort wohl mit zweierlei Maß. Zudem scheint der Inhalt der Botschaft laut Zusammenfassung eher eine phänomenologische Abhandlung zu sein.

Eigentlich ist es fast schon unerheblich ob die Vorlage im Kopf entsteht oder auf einem Bildschirm oder in einem Heft angesehen wird. Daher sehe ich keinen qualitativen Unterschied. Man reißt nur eine Leitplanke ein und deutet bereits auf die nächste hin. So etwas nennt man schrittweise Aufweichung von Grundsätzen.

Ein interessanter und empfehlenswerter Beitrag zum Thema Selbstbefriedigung findet sich in

Please Login HERE or Register HERE to see this link!



Was in jenem Vortrag von Herrn Goßler wahrscheinlich fehlt, ist der Hinweis auf Römer 1,24, wo Gerichtsworte über den weltlichen Lebenswandel stehen

Darum hat sie auch Gott dahingegeben in ihrer Herzen Gelüste, in Unreinigkeit, zu schänden ihre eigenen Leiber an sich
selbst,


oder Römer 13,4

sondern ziehet an den HERRN Jesus Christus und wartet des Leibes, doch also, daß er nicht geil werde.


Den HERRN Jesus zu suchen und in einer lebendigen Beziehung zu ihm zu stehen hilft heraus aus der autoerotischen Falle. Der "Geilheit" des Leibes kann der Mensch etwas entgegenstellen. Nämlich aus der Gefangenschaft der Ich-Sucht herauszukommen und sich aus "Ich-Du" Beziehungen heraus zu definieren und darin zu leben. Zuallererst in der Beziehung zu Gott und dann auch zu den Mitmenschen. (Hierin liegt beispielsweise auch der Hauptansatz der "Living Waters"- Arbeit).

W+G paßt sich an den Zeitgeist an, der Selbstbefriedigung, Pornografie, Partnerwechsel und Homosexualität nicht als behandlungsbedürftig geschweige denn unzüchtig ansieht. Unter der Hand werden diese Dinge sogar befördert. Der Geist Gottes bewirkt aber, daß sich seine Kinder von solchen Dingen abwenden.
  • 0

#3
queen perl

queen perl

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge
Lieber 1Joh1V4,

habe diese Mp3 als Beweismaterial letzten Jahres "konfisziert," was soviel bedeutet wie:" zwangsweise , ungewollterweise gekauft, um diesen Müll auch zur Hand zu haben für schlechte Zeiten!!!"
Wenn Du möchtest, schicke ich Dir paar Inhalte rüber...
Darin wird von dem tollen Jugendpastor Johannes Gossler ( der mich übriges in die Jugodis nicht hineinlassen
wollte als ich mich für diese engagieren wollte) lautstark verkündet, dass Selbstbefriedigung völlig normal sei, besonders bei Jungen, da sei sich ja entleeren müssten und solange sie keine Vorlage hätten, wäre das völlig normal..
Werde den Stoff Rolf übergeben...in ungekürzter Version
Bis auf weiteres!

Dr. Watson
  • 0

#4
1Joh1V9

1Joh1V9

    Supermoderator

  • Moderator

  • PIPPIPPIP
  • 1558 Beiträge
  • Land: Country Flag
1Joh1V4 wäre auch ein schöner Nick-Name:-) Da steht

Und das schreiben wir, damit unsere Freude vollkommen sei.


Der Herr Gossler kommt mir eh' komisch vor. Ich habe ihn auch schon mal erlebt bzw. vortragen hören, es war einfach entsetzlich. Ich weiß noch, wir hatten damals einen Gast aus einer Baptistengemeinde da, der war zu Recht ziemlich angenervt von der Gossler-"Predigt".

Es gibt sicher Gründe, warum Leute sich selbst befriedigen, aber daß man sich entleeren muß, ist der billigste Vorwand, den es gibt. Hab noch nie gehört, daß jemand "geplatzt" wär, weil er sich nicht selbst befriedigt hat (gleichwohl gibt es unwillkürliche nächtliche Samenergüsse, die, falls die Samenstautheorie stimmt, sowieso automatisch für Abhilfe sorgen).

Muß mir den Schrott nicht unbedingt anhören, ein paar wörtliche Zitate wären aber nicht schlecht, die können hier ja auch reingestellt werden. Der geneigte Leser wird dann wohl mit Dr. Watson sagen: "What is this, Holmes? This is beyond anything which I could have imagined." (Zitat aus: The Resident Patient) So geht es mir jedenfalls fast jedesmal, wenn ich mir Beweismaterial (d.h. W+G-"Sermone") anhöre oder hier im Forum Erfahrungsberichte lese.
  • 0

#5
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 29674 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!







Das Team der WORT+GEIST MEDIEN AG



Vorstand:


Helmut Bauer ist Gründer und Leiter der WORT+GEIST-Bewegung mit mehreren Gemeinden in Deutschland und Österreich. In einer außergewöhnlichen Art und Weise vermittelt er den Menschen aller Gesellschaftsschichten das klare Wort Gottes so, wie es sich für jedermann im Alltag praktisch anwenden lässt und Glauben weckt. Sein Dienst wird darüber hinaus von erstaunlichen Heilungen, Zeichen und Wundern begleitet. Er versteht es in einzigartiger Weise, Menschen die Kraft des Wortes und die Dimension des Geistes bewusst zu machen und zwar sowohl in seinen Predigten und Heilungsdiensten, als auch neuerdings als Buchautor.

Aufsichtsrat:
Richard Wagner, Vorsitzender des Aufsichtsrates
Fritz Zellner, Leiter des WORT+GEIST Ausbildungszentrums und Pastor
Alois Hartl, Prediger und Lehrer in der WORT+GEIST Bewegung
Management:

Hannes Rauprich - Prokurist
Renate Schurig - Marketing, Buchshop- und Büchertischbetreuung
Bernd Breithaupt - Marketing, Buchshop- und Büchertischbetreuung
Aktionäre:
45 Aktionäre, die die Vision mit ihrer Kapitalbeteiligung mittragen.
Gründungskapital: EUR 316.000,- , Amtsgericht Passau, HRB 6524




Spätestens hier findet sich der Beweis, dass Herr Richard Wagner, seines Zeichens Rechtsanwalt, der für W+G gerne kostenpflichtige Unterlassungserklärungen verschickt, selbst nicht nur indoktriniiert durch W+G - Irrlehren, soindern auch zugehörig zum Führungskader.

Herr Wagner ist eifrig bemüht, rechtsstaatliche Hilfe in Anspruch zu nehmen um sich und W+G gegen jede moralische Mitverantwortung, dessen, was im Land durch die W+G Indoktrination geschieht, freizusprechen.

Wort und Geist vertritt eine Irrlehre, die Menschen gegeneinander aufhetzt, die Spaltung und Trennung verursacht. Sie benutzt Millionen von Tonträgern, auf denen klar gemacht wird, dass jeder der nicht W+G angehört, in der Religion und damit in der Gottesferne ist, und das man um in die Freiheit zu kommen, sich trennen und eine Gemeinde aufsuchen muss, in der das "neue Bewußtsein ala Röhrnbach" verkündet wird.

Ich bin dankbar, dass gegenwärtig die Bundesjustizministerin Zypris klarstellt, dass man den Begriff "Religionsfreiheit" präzisieren muss, damit endlich Schluss sein kann damit, dass Rechtsvertreter in den Diensten von Sekten dafür sorgen, dass Sektengeschädigte in unserem Land bestraft werden, wenn sie sich gegen die Schädiger versuchen zur Wehr zu setzen.



In der letzten Zeit mehren sich Anrufe bei mir, die behaupten, dass sich von den 45 Gründungsaktionären der Medien AG einige als finanziell geschädigt bezeichnet hätten. Ich behaupte nicht, dass dies den Tatsachen entspricht, lade aber jeden ein, der sich als Geschädigt betrachtet, sich mit uns vertraulich in Verbindung zu setzen.



Herzliche Grüße

Rolf


  • 0

#6
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 29674 Beiträge
  • Land: Country Flag
Die Vision der WORT+GEIST MEDIEN AG






Durch eine klar am Evangelium orientierte Lehre und durch eine Verkündigung, die das Bewusstsein der Neuen Schöpfung in Christus fördert, werden viele Menschen Jesus erkennen und Christen wieder ein Leben leben, das ihrer eigentlichen Bestimmung als Leib Christi entspricht! Ein Lifestyle in der Auferstehungskraft Jesu Christi, ein Leben in echter Vollmacht und Autorität - und mit höchster Attraktivität für die Menschen ihres Umfeldes.

Darum ist es die Vision der WORT+GEIST MEDIEN AG, die frohe Botschaft von der Erlösung in Jesus Christus allen Menschen nahe zu bringen, damit sie sich für das wahre Leben entscheiden können:

Gott hat uns durch seinen Sohn Jesus Christus mit sich selbst versöhnt. In Ihm sind wir erlöst und gerecht gemacht, - errettet aus aller Macht der Finsternis und versetzt in das Reich des Sohnes Seiner Liebe.

Kolosser 1, 13
Ebenso ist es unsere Vision, Christen ein Bewusstsein für ihr neues Leben in Christus zu vermitteln und sie in diesem Leben zu fördern, damit sie wieder als Licht und Salz dieser Welt wirken können. Wir sind überzeugt, dass Erneuerung und Reformation nur durch Gläubige, die in der Freiheit des Geistes leben, möglich sein wird. So wird Gal 2,20 („Nun lebe nicht mehr ich, Christus lebt in mir“) zu einem wirklichen Lebensstil göttlicher Liebe, Freiheit und Fülle und zu einem Leben ohne Angst und Sorgen.

Die WORT+GEIST MEDIEN AG will diese Vision in zeitgemäßer Form mit allen Möglichkeiten heutiger Medien umsetzen. Hierbei soll unsere Richtung aber nicht vom Zeitgeist, sondern vom Auftrag Jesu bestimmt sein:

Geht nun hin und macht alle Nationen zu Jüngern und tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie alles zu bewahren, was ich euch geboten habe. Und siehe ich bin bei euch alle Tage bis zur Vollendung des Zeitalters.

Matthäus 28, 19f
  • 0

#7
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 29674 Beiträge
  • Land: Country Flag
Diese Vision ist totaler Unsinn. Hier gibt es keine am Evangelium orientierte Lehre, sondern religionsphilosophischen unsinn, der nicht einmal halbwegs intelligent gemacht ist.

Herr Bauer zeichnet sich regelmäßig dadurch aus, dass er die deutsche Sprache nur unvollständig beherrscht und dadurch immer wieder rhetorische Fehler macht. Darüber könnte man hinwegsehen, wenn wenigstens die Inhalte zumindest im Ansatz stimmig wären.

Was hier in der Medien aG angeboten wird, ist nach meiner Überzeugung überwiegend Irrlehre.

Ein gutes Buch, dass ich entdeckt habe, befindet sich allerdings illegal im Sortiment, da es vom sog. "Wohlkunde Verlag" des Irrlehreres Alex Thomsen übernommen wurde. Thomsen hat vom Urheber sdes Buches "Und sie sahen seine Herrlichkeit" nicht nur keine Legitimation, dieses Buch zu verkaufen, er hat schon gar keine Legitimation, es eigenständig zu drucken.

Allerdings gibt es ja nach Thomsens Aussagen eine "neue verbindliche Rechtsordnung," die Thomsen für sich dahingehend auszulegen scheint, dass er sich ungestraft an fremdem Eigentum schadlos halten kann. Wie anders wäre zu erklären, dass Thomsen trotz aktueller Erklärung des Autors, in der dieser ausdrücklich erklärt, dass er mit einer Veröffentlichung durch Thomsen nicht einverstanden ist und die uns vorliegt, dieses Buch derzeit in seinem Verlag in neuer, billiger hergestellter Aufmachung mit 3 Euro Presinachlass anbietet.

Für mich stellt sich die Sache so dar, dass Thomsen nicht nur rechtswidrig fremdes Eigentum nachdruckt und verkauft, sondern dafür auch noch einen Wucherpreis verlangt, der bisher den doppelten Preis dessen ausmachte, was der Autor für das Buch verlangte.

Da die Wort und Geist Medien AG dieses Buch aus dem "Wohlkunde Verlag anbietet, muss sie sich auch ein Mitverantwortung an der strafbaren Handlung von Herrn Thomsen gefallen lassen.

Da Herr Thomsen den Autor des Buches öffentlich als Teufel bezeichnet, ist zu hoffen, dass dieser sich entschließt, rechtlich gegen diesen Mann vorzugehen.

Herzliche Grüße

Rolf
  • 0

#8
storch

storch

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge

Komisch nur, daß Pornographie in diesem Beitrag zurückgewiesen wird, während der große Apostel nach eigener Aussage ohne Pornos gar nicht mehr auskommt. Man mißt dort wohl mit zweierlei Maß. Zudem scheint der Inhalt der Botschaft laut Zusammenfassung eher eine phänomenologische Abhandlung zu sein.


Ich recherchiere gerade etwas in diesem Forum und bin dabei auf diesen Beirag gestoßen. Ist das wahr? HB hat selbst gesagt, dass er ohne Pornos nicht auskommt? Kann ich mir irgendwie schlecht vorstellen, selbst wenn es stimmen würde, würde er so etwas doch wohl nicht öffentlich sagen. Gibt es dafür eine Quelle, die Du als Beleg anführen kannst?
  • 0

#9
1Joh1V9

1Joh1V9

    Supermoderator

  • Moderator

  • PIPPIPPIP
  • 1558 Beiträge
  • Land: Country Flag
Ist schon eine Weile her, daß ich das geschrieben habe.
Ich denke, ich habe mich darauf bezogen, daß er nach Aussage von Queen Perl gesagt hat

" Wenn man sich nicht einmal mehr einen Porno anschauen darf ,dann ist man ja frigide.."


Ich weiß allerdings nicht, ob er sich mittlerweile auch öffentlich mal in die Richtung geäußert hat. Die Userin Queen Perl hat z.B.

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

und

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

geschrieben, was Helmut Bauer in Sachen Sexualität und Selbstbefriedigung öffentlich oder in privater Runde gesagt hat. Ich war hier ja im Gespräch mit ihr und habe das aufgegriffen.
  • 0

#10
storch

storch

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 25 Beiträge
Danke schön. Ist meiner Ansicht nach immer etwas kritisch, jemanden mit etwas zu zitieren, was er im privaten Rahmen gesagt hat. Da gibt es ja schon auch oft unterschiedliche Wahrnehmungen und Erinnerungen. Gerade wenn die Atmosphäre so aufgeladen ist wie im Moment in dieser WuG-Diskussion, verlasse ich mich lieber auf Sachen, die offiziell gesagt wurden.
  • 0

#11
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 29674 Beiträge
  • Land: Country Flag
Lieber Storch,

ich kenne eine Person, die mit am Tisch saß, als Herr Bauer genau dieses beim Essen vor einer Veranstaltung in der Gemeinde Rhein Main sagte.
Diese Person war nach ihrem Ausstieg bei W+G drei Wochen bei uns auf Fehmarn zu Gast.

Sie schreibt überdies hier im Forum. Ich nenne Dir den Nick - Namen per pn, dann kannst Du da selbst noch einmal nachfragen, vielleicht auch telefonieren, denn diese Person war sehr, sehr nah an der W+G Leitung.

Herzliche Grüße

Rolf




Komisch nur, daß Pornographie in diesem Beitrag zurückgewiesen wird, während der große Apostel nach eigener Aussage ohne Pornos gar nicht mehr auskommt. Man mißt dort wohl mit zweierlei Maß. Zudem scheint der Inhalt der Botschaft laut Zusammenfassung eher eine phänomenologische Abhandlung zu sein.


Ich recherchiere gerade etwas in diesem Forum und bin dabei auf diesen Beirag gestoßen. Ist das wahr? HB hat selbst gesagt, dass er ohne Pornos nicht auskommt? Kann ich mir irgendwie schlecht vorstellen, selbst wenn es stimmen würde, würde er so etwas doch wohl nicht öffentlich sagen. Gibt es dafür eine Quelle, die Du als Beleg anführen kannst?


  • 0

#12
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 29674 Beiträge
  • Land: Country Flag

Danke schön. Ist meiner Ansicht nach immer etwas kritisch, jemanden mit etwas zu zitieren, was er im privaten Rahmen gesagt hat. Da gibt es ja schon auch oft unterschiedliche Wahrnehmungen und Erinnerungen. Gerade wenn die Atmosphäre so aufgeladen ist wie im Moment in dieser WuG-Diskussion, verlasse ich mich lieber auf Sachen, die offiziell gesagt wurden.




Wie privat ist es denn, wenn der Leiter der Bewegung so etwas am großen Tisch beim Essen im Beisein aller Mitarbeiter ausspricht. Sicher, man kann das nicht im einer Predigt downloaden, aber aus einem privaten Raum und im rahmen eines intimen gesprächs wurde das so offensichtlich nicht geäußert.

Herzliche Grüße

Rolf
  • 0

#13
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 29674 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!






Wort + Geist Medien AG

Einzelhandel mit Verlagsprodukten, Sportausrüstungen und Spielwaren (in Verkaufsräumen)
94133 Röhrnbach
Bundesrepublik Deutschland
  • 0