Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

SOS: Stoppt die tyrannische Machtübernahme der Weltgesundheitsorganisation am 27. Mai


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 34245 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

 

 

 

SOS: Stoppt die tyrannische Machtübernahme der Weltgesundheitsorganisation am 27. Mai

 

 

von 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!


18. Mai 2024

Englischer Originaltext: 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!


Übersetzung: Daniel Heiniger

 

 

325.jpg

 

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist nicht gewählt, hat keine demokratische Legitimität, ist niemandem gegenüber rechenschafts-pflichtig und verfügt über keine Kontrollmechanismen, um ihre Reichweite einzuschränken.

 

Nach den schrecklichen Versäumnissen der WHO während Covid-19 besteht die Antwort nicht darin, der Organisation mehr Macht zu geben, sondern sich vollständig von ihr zu distanzieren. Im Bild: WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus (links) teilt einen Moment mit dem chinesischen Außenminister Wang Yi am 28. Januar 2020 in Peking. (Foto von Naohiko Hatta – Pool/Getty Images)

 

 

Die meisten Länder haben keine Mainstream-kritische öffentliche Debatte über den Umgang mit Covid-19 angestoßen. Die Regierungen, die für die völlig verpatzte Reaktion auf das Virus verantwortlich sind, wurden nicht zur Verantwortung gezogen. Obwohl das kommunistische China das Virus auf die Welt losgelassen hat, indem es bewusst über seine Übertragbarkeit von Mensch zu Mensch 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 hat, hat es keine einzige negative Konsequenz erlitten. E

 

s wurde auch nichts gegen die doppelzüngige Rolle der Weltgesundheits-organisation (WHO) unternommen, die die Propaganda der Kommunisti-schen Partei Chinas über das Virus nachplapperte, selbst nachdem Taiwan sie schon früh 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 hatte, dass das Virus hochgradig übertragbar ist.

 

Die WHO, die nach wie vor von dem erwiesenermassen (

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 und 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

) korrupten Tedros Adhanom Ghebreyesus geführt wird, vertuschte für China und 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 wiederholt dafür, dass es tatsächlich mehr als sieben Millionen Menschen weltweit 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 hat, darunter über eine Million allein 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

.

 

Niemand hat China zur Rechenschaft gezogen für seinen Umgang mit dem Virus durch den Rückruf von Schutzausrüstung, damit das Land genug für sich selbst hatte; dafür, dass es 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 mit dem Export "nutzloser" defekter Schutzausrüstung (

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 und 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

) verdient hat; dafür, seine Bürger ins Ausland zu schicken, um die Welt zu infizieren, während es seine eigenen Grenzen schloss und versuchte, Wuhan zu isolieren, wo das Virus in einem Labor seinen Ursprung zu haben scheint.

 

China hat im wahrsten Sinne des Wortes einen Lockdown verhängt: Es hat 25 Millionen seiner eigenen Bürger 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

, ihre Wohnun-gen zu verlassen. Einige, die von außen eingesperrt wurden, 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

; andere, darunter Wissenschaftler, die versuchten, vor der Tödlichkeit des Virus zu warnen, oder die Rolle Chinas bei der Verbreitung des Virus erwähnten oder Skepsis gegenüber Heilmitteln äußerten, wurden entweder 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 oder "

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

".

 

Dieselben Regierungen und Organisationen, die gelogen und vertuscht haben, wie mit Covid-19 schlecht umgegangen wurde, sind jetzt dabei, die Verhandlungen über Änderungen der Internationalen Gesundheitsvor-schriften (IGV) der WHO und des neuen Pandemievertrags abzuschließen, die zusammengenommen dem Generaldirektor der WHO beispiellose Macht über die öffentliche globale Gesundheit verleihen werden.

 

Derzeit – zumindest bis die Weltgesundheitsversammlung, die Mutterorganisation der WHO, vom 27. Mai bis 1. Juni in Genf zusammentritt, kann die WHO einen Gesundheitsnotstand von internationaler Tragweite ausrufen, doch die Empfehlungen der Organisation sind bisher nicht bindend. So weit, so gut.

 

Die 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 der IGV geben dem WHO-Generaldirektor jedoch die Befugnis, nicht nur einen tatsächlichen, sondern einen poten-ziellen internationalen Gesundheitsnotstand auszurufen und 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 Empfehlungen zur Bewältigung dieses Problems abzugeben, unabhängig davon, ob einzelne Staaten ihm zustimmen oder nicht.

 

Das bedeutet, dass die WHO alles ausrufen kann, was sie für einen tatsäch-lichen oder potenziellen Gesundheitsnotstand hält, und Lockdowns, medizi-nische Untersuchungen, Impfungen oder andere Prophylaxemaßnahmen anordnen, Personen unter öffentliche Gesundheitsbeobachtung stellen, Quarantäne oder andere Gesundheitsmaßnahmen einführen kann.

 

Darüber hinaus werden die IGV den weltweiten Einsatz digitaler Impfpässe übernehmen. Bereits im Juni 2023 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 die Europäische Union und die WHO "eine langfristige digitale Partnerschaft an, um eine bessere Gesundheit für alle zu gewährleisten".

"Diese Partnerschaft wird daran arbeiten, das WHO-System mit einem abgestuften Ansatz technisch weiterzuentwickeln, um zu-sätzliche Anwendungsfälle abzudecken, zu denen beispielsweise die Digitalisierung des internationalen Impf- oder Prophylaxe-zertifikats gehören kann. Der Ausbau solcher digitaler Lösungen wird für eine bessere Gesundheit für Bürger auf der ganzen Welt von entscheidender Bedeutung sein."

Die vorgeschlagene Änderung der IGV wird einen "globalen digitalen Austausch von Gesundheitsinformationen" im Rahmen der WHO gewährleisten.

 

Schlimmer noch: Im Rahmen der 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 ist keine Kritik am neuen WHO-Regime und seinen Entscheidungen, potenzielle oder tatsächliche Pandemien, Lockdowns und Behandlungen, einschließlich Impfungen, auszurufen, zulässig:

 

 

"Die WHO arbeitet mit den Vertragsstaaten, insbesondere Entwicklungsländern, auf Anfrage zusammen und unterstützt sie umgehend dabei, der Verbreitung falscher und unzuverlässiger Informationen über Ereignisse im Bereich der öffentlichen Gesundheit, präventive und antiepidemiebedingte Maßnahmen und Aktivitäten in den Medien, sozialen Netzwerken und anderen Wegen, solche Informationen zu verbreiten, entgegenzuwirken."

Mit anderen Worten: Die Lügen, Verschleierungen und Vertuschungen der Regierung, die die letzte Pandemie so dominiert haben, werden zur Normalität werden und jegliche Kritik wird gesetzlich geächtet.

 

Erst letzten Monat wurde Deutschland mit der Enthüllung konfrontiert, dass die Gesundheitsbehörde des Landes in Bezug auf Covid gelogen hatte. Neu veröffentlichte 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

, die investigative Journalisten nach einem zweijährigen Gerichtsstreit erhalten hatten, zeigten, dass das deutsche Gesundheitsamt, auch bekannt als Robert-Koch-Institut (RKI), die Bundesregierung darauf hingewiesen hatte, dass die Grippe ein größeres Risiko als Covid darstelle und Masken nutzlos seien und dass Lockdowns gefährlicher seien als das Virus und zu einer erhöhten Kindersterblichkeit führen könnten.

 

Keines dieser Bedenken wurde in der Praxis berücksichtigt. Stattdessen entschied sich die deutsche Regierung – wie die meisten anderen Regierungen – für drakonische, totalitäre Maßnahmen, die von China inspiriert waren.

 

Darüber hinaus wurden die Bedenken des RKI nie an die deutsche Öffentlichkeit kommuniziert.

 

Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus (

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

) hat Kritiker der geplanten Änderungen und des neuen Pandemievertrags bereits als Ver-schwörungstheoretiker 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

, die "Fake News, Lügen und Verschwö-rungstheorien" verbreiten würden.

 

Die Machtübernahme wird der korrupten WHO nicht nur beispiellose Machtbefugnisse verleihen, sondern auch den Sonderinteressen zugute kommen, die die WHO effektiv kontrollieren – vor allem dem kommu-nistischen China.

 

Gebreyesus ist ein langjähriger Freund Chinas, das ihm den Posten des Generaldirektors sicherte, nachdem Peking trotz der nachdrücklichen Einwände Ghanas und 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 sein Gewicht für seine Kandidatur eingesetzt hatte.

 

Gebreyesus, ein ehemaliger Außen- und Gesundheitsminister Äthiopiens, dem 2017 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 wurde, "vollständige Mitschuld an dem schrecklichen Leid" zu tragen, das durch drei Cholera-Epidemien im Sudan und Äthiopien verursacht worden war, nutzte seine Rolle bei der WHO, um Chinas welt-weite Kampagne für wirtschaftliche Dominanz zu unterstützen.

 

Er ernannte sogar Pekings Verbündeten, den simbabwischen Diktator Robert Mugabe, zum "Botschafter des guten Willens" der WHO. Zu Beginn der Covid-19-Pandemie zahlte Gebreyesus seine Schulden gegenüber Peking weiter zurück. Er versäumte es, chinesische Fehlinformationen über den Ausbruch in Frage zu stellen, verzögerte die Ausrufung eines internationalen Notstands und schützte Chinas Wirtschaft, indem er Regierungen davon abhielt, Reisekontrollen einzuführen. "Dies", 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 die Sunday Times, "ermöglichte es dem Virus, sich in den entscheidenden ersten Wochen auf der ganzen Welt zu verbreiten."

 

Die WHO ist nicht gewählt, verfügt über keine demokratische Legitimität, ist niemandem gegenüber rechenschaftspflichtig und verfügt über keine Kontrollmechanismen, um ihre Reichweite einzuschränken. Nach den schrecklichen Versäumnissen der WHO während Covid-19 besteht die Antwort nicht darin, der Organisation mehr Macht zu geben, sondern sich vollständig von ihr zu distanzieren.

 

Die illiberalen Entwürfe der WHO, alle abweichenden Meinungen als "Desinformation" zum Schweigen zu bringen, stellen eine Korruption sowohl der Wissenschaft als auch der Meinungsfreiheit dar – ein Ergebnis, das angesichts des übergroßen Einflusses, den China offensichtlich auf das Gremium und die UNO-Mitgliedstaaten ausübt, kaum überraschend ist. Schauen Sie sich nur die Bereitschaft an, mit der angeblich liberale westliche Regierungen die autoritären Maßnahmen der Kommunistischen Partei Chinas umsetzten.

 

Sobald die neuen Rechtsinstrumente verabschiedet sind, wird die WHO nichts mehr davon abhalten können, auf der Grundlage ihrer korrupten Sicht auf die Wissenschaft irre Entscheidungen zu treffen. Eine solche – in ihrer Denkweise totalitäre – Ansicht ist, dass es eine wahre Wissenschaft gibt, offenbar die der WHO, und dass es keine Diskussion darüber geben kann.

 

"Wir besitzen die Wissenschaft und wir denken, dass die Welt sie wissen sollte", 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 Melissa Fleming, Untergeneralsekretärin für globale Kommu-nikation bei den Vereinten Nationen, auf dem Treffen des Weltwirtschafts-forums 2022 in Davos. Sie enthüllte auch, dass die Social-Media-Plattformen bereits "wissen", dass die UNO die Wissenschaft "besitzt":

 

 

"Wissen Sie, wir sind eine Partnerschaft mit Google eingegangen. Wenn Sie zum Beispiel "Klimawandel" googeln, werden Sie ganz oben in Ihren Suchresultaten alle Arten von UNO-Ressourcen finden. Wir begannen diese Partnerschaft, als wir schockiert waren, als wir "Klimawandel" googelten und wir schon ganz oben unglaublich verzerrte Informationen erhielten, also werden wir viel proaktiver."

 

Da die UNO behauptet, dass sie "die Wissenschaft besitzt", unterzieht sie die Öffentlichkeit nun einer Gehirnwäsche und versucht, sie glauben zu machen, dass der "Klimawandel" die globale Gesundheit bedroht.

 

 

Diese Sichtweise macht es wahrscheinlich, dass Sie sich eines Tages in einem von der WHO angeordneten Lockdown wiederfinden werden, um die Auswirkungen der "Klimakrise" abzumildern, zusammen mit Einschränkungen, wohin Sie gehen, wie Sie dorthin gelangen, was Sie tun und was Sie besitzen dürfen.

 

 

Die USA sehen bereits Vorläufer davon in den 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 der Regierung Biden, möglicherweise auch in ihren Versuchen, Fahrzeuge mit 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 sowie 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 zu verbieten; die zwangsweise Einführung von Geschirrspülmaschinen, die zum Reinigen des Geschirrs möglicherweise 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 benötigen, und neue strengere Vorschriften für 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 und sogar 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 – und das ist erst der Anfang.

 

Die WHO 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 am 22. März in einer Pressemitteilung über ihr neues "Toolkit, das Gesundheitsfachkräfte in die Lage versetzt, den Klimawandel zu bekämpfen":

 

"Der Klimawandel stellt eine der größten globalen Gesundheitsher-ausforderungen dar und wirkt sich bereits jetzt negativ auf Ge-meinschaften auf der ganzen Welt aus. Die Kommunikation der gesundheitlichen Risiken des Klimawandels und der gesundheit-lichen Vorteile von Klimalösungen ist sowohl notwendig als auch hilfreich ...

 

"Der Klimawandel wirkt sich auf verschiedene Weise auf die Gesundheit aus, darunter extreme Wetterereignisse, Luftver-schmutzung, Ernährungsunsicherheit, Wasserknappheit und die Ausbreitung von Infektionskrankheiten. Hitzewellen, sich ändern-de Wetterbedingungen und Luftverschmutzung tragen zu einer Reihe negativer Auswirkungen auf die Gesundheit bei, darunter Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

 

Atemwegserkrankungen, psychi-sche Probleme und Unterernährung. Darüber hinaus sind die Gesundheitssysteme durch klimabedingte Herausforderungen zunehmend belastet, was die Dringlichkeit von Maßnahmen erhöht...

 

 

"Indem Gesundheits- und Pflegepersonal in die Lage versetzt werden, über Klimawandel und Gesundheit zu kommunizieren, sollen kollektive Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels, zum Aufbau von Widerstandsfähigkeit und zum Schutz der öffentlichen Gesundheit vorangetrieben werden."

Die UNO und die WHO wollen offenbar uneingeschränkte Macht. Wenn sie nicht jetzt von nationalen Regierungen gestoppt werden, die sich weigern, dem neuen Pandemievertrag und den vorgeschlagenen Änderungen der internationalen Gesundheitsvorschriften zuzustimmen, werden sie uneingeschränkte Macht haben – und wir sind es, die sie ihnen gegeben haben.

 

 

 

Robert Williams ist ein in den Vereinigten Staaten ansässiger Forscher.

 


  • 0