Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

»Frau heiratet Delphin«


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25489 Beiträge
  • Land: Country Flag
»Frau heiratet Delphin«




So geschehen - laut Associated Press - in der israelischen Hafenstadt Eilat.

Überbordende Tierliebe trieb eine Britin dort in die Arme (äh: Flossen) eines Meeressäugers der Gattung Tursiops truncatus (Großer Tümmler). Das Ja-Wort wechselte die 41-Jährige kniend am Beckenrand; für den Gatten gab es den üblichen Brautkuss - und einen Hering. Womit bewiesen wäre, dass (zumindest für Delphine) die Liebe doch durch den Magen geht. Zur Beruhigung aufgebrachter Gemüter: Es handelte sich nicht um eine Spontan-Hochzeit. Immerhin gewährte sich das »Paar« eine Verlobungszeit von nahezu 15 Jahren, nachdem Sharon Tendler zum ersten Mal ein Auge auf ihren Angebeteten warf. Auch ist die »Hochzeit« rechtlich nicht anerkannt, versichert eilfertig die Agentur.

Was sich der Delphin, der - gleichwohl männlichen Geschlechts - auf den Namen »Cindy« hört, dabei dachte? Als wahrscheinlich zweitintelligenteste Lebensform auf diesem Planeten? Natürlich will Frau Tendler auch irgendwann einen richtigen Mann heiraten. Wie wär's mit Neptun?

Quelle: Gert Buttler (Evangelische Sonntagszeitung)
  • 0