Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Religiöse Höchstleistungen im Guinness Buch der Rekorde


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25399 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!






Religiöse Höchstleistungen im Guinness Buch der Rekorde




Bizzare und wenig sinnige Rekorde

Ein Brite hat in einer Minute 36 Küchenschaben verspeist. Solche und ähnliche bizzare Leistungen verzeichnet das Guinness Buch der Rekorde, Ausgabe 2007. Darunter haben jedoch auch andere Höchstleistungen – etwas sinnvollere – Eingang in die neueste Edition gefunden.

Der Brite Matthew Penn hält demnach den Rekord für das längste Orgelspiel. Vom 31. März bis 1. April 2005 hat er in der Holy-Trinity-Church in Stratford-upon-Avon 35 Stunden und fünf Minuten lang die Tasten bedient.

Christen haben offensichtlich ein Faible für Musik. Sie halten auch den Rekord im Bereich „längste Singveranstaltung“. Aufgestellt wurde dieser am 3. und 4. Juli 2004 ind er Campus Chapel in Canoas (Brasilien) durch die Lutherische evangelische Gemeinde Da Paz, die an einem Stück 36 Stunden lang gesungen hat.

Längste Pilgerreise

Seit Jahren wird der US-Amerikaner Arthur Blessitt gelistet, dieses Mal mit der längsten andauernden Pilgerreise. Seit 1969 hat er mit einem 3,70 Meter hohen Holzkreuz 59571 Kilometer zurückgelegt. Dabei durchquerte er alle Kontinente, sogar die Antarktis. Unterwegs hat er während der 37-jährigen Pilgerreise in 305 Ländern, Inselgruppen und Gebieten aus der Bibel gepredigt.

Lebensmittel gesammelt

Eine christliche Organisation in den USA hat im September 2005 die grösste Lebensmittelkampagne gestartet und damit einen Eintrag erreicht. Die von „Thunder in the Valley“ in Bechtelsville organisierte Aktion brachte innerhalb von 24 Stunden 71.163,8 kg Lebensmittel ein.

Glocken

Der Kanadier Joe Defries hält den Rekord für das längste Glockenläuten. 28 Stunden, 50 Minuten und 21 Sekunden hat er die Glocken am 25. und 26. Juli 2005 im Penticton Convention Centre in Penticton in Britisch Kolumbien geläutet.

Die älteste Glocke übrigens, die der Brite Sir Austen Henry Layard 1849 im babylonischen Palast des Nimrod entdeckte, ist laut Guinness Buch der Rekorde über 3.000 Jahre alt.

Bibel an der Spitze

Nach wie vor als das meistverkaufte Buch wird die Bibel vor dem Koran und dem Guinness Buch der Rekorde gelistet. Die Bibel wurde schätzungsweise sechs Milliarden mal verkauft.

Als ältestestes mechanisch gedrucktes Buch schaffte es die Gutenberg-Bibel ins Rekordebuch. Sie wurde um 1455 von dem Mainzer Drucker Johannes Gutenberg (1398 – 1468) hergestellt.

Gotteslästerungen

Eine antichristliche Höchstleistung erreichte ein Film des amerikanischen Regisseurs Martin Scorsese. Laut Family Media Guide gibt es in dem Film „Casino“ aus dem Jahr 1955 insgesamt 534 Gotteslästerungen. Das sind etwa drei pro Film-Minute. Den Rekord für die meisten Gotteslästerungen in einem Animationsfilm hält der Film „South Park: Bigger, Longer, Uncut“ aus dem Jahr 1999. Darin soll es 336 Gotteslästerungen geben. In den USA ist der Film freigegeben ab 17 Jahre, in Englang ab 15 Jahre.

Bauwerke

Das Guinness Buch der Rekorde listet auch das höchste Minarett der Welt. Es gehört zur Moschee Hassan II. in Casablanca und hat eine Höhe von 200 Meter. Eine christliche Kirche sucht man vergebens bei den höchsten Gebäuden.

Unter den grössten Bauwerken wird die Marienstatue in der südbulgarischen Stadt Haskovo genannt. Auf dem Hügel der Jugend ist Maria mit dem Jesuskind abgebildet. Die auf einem 17 Meter hohen Sockel stehende, 14 Meter grosse Statue, wurde am 8. September 2003 enthüllt.

Autor: Lothar Rühl
Quelle: Livenet.ch

Datum: 19.10.2006
  • 0