Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Heinz-Rudolf Kunze: Bei Gender-Sprache wird mir körperlich übel


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 31118 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

 

 

Heinz-Rudolf Kunze: Bei Gender-Sprache wird mir körperlich übel
 
 

 

Der Sänger Heinz-Rudolf Kunze („Dein ist mein ganzes Herz“) hofft, dass das Gendern in der deutschen Sprache bald wieder Geschichte ist. Kunze lehnt diese Sprachform komplett ab. In der Sendung Stern-TV sagte er: „Sobald ich gegenderte Sprache höre oder lese, wird mir körperlich übel.“ Das sei so, als wenn Eric Clapton falsche Töne auf der Gitarre höre. 

 

Und weiter: „Ich halte Gender-Sprache für eine post-aufklärerische, neomittelalterliche Form von Tollwut und hoffe, dass das bald wie eine Seuche oder Mode vergeht.“ Ähnlich würden der Philosoph Peter Sloterdijk und 99 Prozent der Bevölkerung denken, so Heinz-Rudolf Kunze.  

 

In der Sendung, die bereits vor knapp einer Woche auf RTL ausgestrahlt wurde, wurden viele sensible Themen besprochen. Neben der Gasumlage sollten auch die Lage der Frauen in Afghanistan und eben das Thema Gendern diskutiert werden. Es ist nicht das erste Mal, dass Kunze zum Thema Gendern so deutliche Worte findet.

 

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 


  • 0