Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Gravierender Anstieg sexueller Ausbeutung von Kindern Von: Mathias von Gersdorff von Aktion KIG


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 29059 Beiträge
  • Land: Country Flag

 

 

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

     

 

 

 

Sehr geehrte/r Rolf Wiesenhütter,

 

wie enorm die Auswirkung durch sexuelle Ausbeutung von Kindern während der Pandemiezeiten ist, zeigen verschiedene Studienergebnisse jüngster Zweit (etwa die poolzeilichen Statistiken aus Deutschland, die Studie zu Missbrauch von ECPAT-Deutschland oder Child Focus in Belgien).

 

Sei es der massive Anstieg von Missbrauchsabbildungen im Internet (Bilder oder Filme von sexuellem Kindesmissbrauch), Sexting, Grooming oder Online-Erpressungen.

 

Die Zahlen zu sexueller Ausbeutung sind alarmierend: Die erfassten Fälle von Verbreitung, Erwerb, Besitz und Herstellung von sexuellen Missbrauchsabbildungen sind um 53 Prozent gestiegen.

 
Die Kriminalstatistik 2021 des Bundeskriminalamtes offenbart eine schreckliche moralische Wunde in unserer Gesellschaft:

 

Explosionsartig ist die Verbreitung von Kinderpornografie durch MINDERJÄHRIGE gestiegen!

 

Eine der wichtigsten Ursachen dafür ist die allgegenwärtige Pornografie.

 

Kinder kommen heute schon sehr früh damit in Berührung, ihr moralisches Empfinden stumpft ab, die Bereitschaft zur Gewalt steigt.

 

Dadurch steigen die Fälle von sexuellem Missbrauch von Kindern durch andere Kinder steigen von Jahr zu Jahr!

 

Seit Jahren warnt unsere Aktion „Kinder in Gefahr“ in öffentliche Kampagnen vor dieser Entwicklung.

 

Inzwischen haben wir schon zehntausende von Exemplaren unseres Buches „Achtung – Pornografiefalle“ verbreitet:

 

Diese Entwicklung betrifft nicht nur Deutschland.

 

Die belgische Organisation „Child Focus“ beispielsweise berichtet in ihrem Jahresbericht 2020 von über 2.205 neuen Fällen von sexueller Ausbeutung, im Vergleich zu 1.501 im Jahr 2019, was einem Anstieg von 47 Prozent entspricht.

 

Die Zahl der Fälle, die sich auf die Onlinesicherheit beziehen, stieg um 54 Prozent, von 267 auf 411.

 

Durch die Lockdowns im Jahr 2020 hat auch die Bildschirmzeit von Minderjährigen explosionsartig zugenommen.

 

Dadurch waren sie auch mehr Gefahren und Risiken im Internet ausgesetzt.

 

Durch das gesamte Jahr stieg die Zahl der Sexting-Fälle um 38 Prozent, Sextortion um 84 Prozent und Grooming auf 71 Prozent.

 

Während der Lockdown-Phasen kam es zu einer Verdreifachung der gemeldeten Grooming-Fälle.

 

Aber es gibt auch positive Entwicklungen:

 

Das Bewusstsein für die Porno-Pandemie, die längst auch Kinder und Jugendliche ergriffen hat, steigt.

 

Etliche Ärzte und Wissenschaftler warnen mit deutlichen Worten vor einer Explosion der Pornosucht.

 

Bundesinnenministerin Nancy Faeser wird beispielsweise die technologische Ausrüstung der Ermittlung aufstocken.

 

Dies zeigt:

 

Unsere Kampagne gegen Pornografie, die am Anfang viele für aussichtslos hielten, zeigt erste Erfolge.

 

Doch wir sind noch längst nicht am Ziel:

 

Denn:

 

 

  • Immer noch ist Pornografie für Kinder und Jugendliche im Internet frei verfügbar,

 

  • immer noch werden immer jüngere Kinder Konsumenten von Pornografie,

 

  • immer jüngere Kinder verbreiten Pornografie (auch Kinderpornografie),

 

  • immer mehr Menschen werden süchtig nach Pornografie.
 

Mit jeder Bestellung helfen Sie, unsere öffentlichen Kampagnen zu finanzieren.

 

Das Suchtverhalten führt dazu, dass die Nachfrage (und damit die Produktion) nach immer härteren Inhalten steigt, wie eben Gewalt-Pornografie und Pornografie mit Minderjährigen.

 

Eine der entsetzlichen Folgen davon ist die explodierende Pädophilie.

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

  Buch bestellen
 

Schaffen wir ein starkes Bewusstsein für die Schäden, die Pornografie an Kindern und Jugendlichen anrichtet.

 
 

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

 

Mathias von Gersdorff

 


  • 0