Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Die Revolution frisst ihre Kinder: Transgender-Aktivisten attackieren Feministen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 27434 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

                                                                                                       

 

 Protest_Sussex_schmal.jpg

 Mitteilung, 12. November 2021

 

 

 

 

Die Revolution frisst ihre Kinder:
Transgender-Aktivisten attackieren Feministen
 

 

 

 

Sehr geehrter Herr Wiesenhuetter,

 

Folgendes ist nicht etwa Satire, sondern bitterer Ernst: Die britische Philosophieprofessorin 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

, eine bekannte lesbische Feministin (!), hat ihre Stelle an der Universität Sussex aufgeben müssen, nachdem sie von Transgender-Aktivisten monatelang regelrecht gehetzt worden war.

 

Stocks Vergehen: „Transphobie“! Denn – wer hätte das gedacht – sie beharrt auf der Feststellung, dass Geschlecht eine biologische Realität sei und nicht nach Belieben gewechselt werden könne. Sie warnt vor den Gefahren für Frauen, die von „Transfrauen“ ausgehen, wenn diese etwa in Frauenumkleiden und -gefängnissen zugelassen werden.

 

Damit begann die Hexenjagd: Steckbriefe von ihr wurden verteilt, Demonstrationen vor der Uni abgehalten, ein offener Brief forderte ihre Entlassung, man riet ihr zum Personenschutz. „Die Hexe ist tot“, las man nach ihrem Rückzug im Netz. Jetzt ernten Feministinnen, was der Feminismus durch Entfachung des Geschlechterkriegs gesät hat.

 

Alexander Kissler 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 den Vorfall, der in Großbritannien kein Einzelfall ist: „Vielfalt wird zur Einfalt, wenn sie sich vom Ideal zur Ideologie wandelt. Die Intoleranz triumphiert, und die Vernunft stirbt, wo eine bestens vernetzte weltanschauliche Lobbygruppe zu Macht und Einfluss gelangt.“

 

Die aggressive Transgender-Lobby macht wahrlich keine Gefangenen: Ein von „Monty Python“-Star 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 inszeniertes Musical in London wurde jüngst wegen politisch unkorrekter Transgender-Aussagen des Künstlers abgesagt. In Kalifornien demonstrierten Netflix-Mitarbeiter gegen den Komiker 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

, der in seiner Netflix-Show gesagt hatte, dass Geschlecht „eine Tatsache“ und die LSBT-Szene „zu sensibel“ seien.

 

Die einflussreiche Minderheit hinter diesen „Shitstorms“ erhält medial ein riesiges Sprachrohr und erweckt den falschen Anschein, sie repräsentiere die Mehrheit. Auch bei uns.

 

Als vor wenigen Tagen bekannt wurde, dass Alice Schwarzer einen kritischen Sammelband über Transsexualität veröffentlichen wird, 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 sich umgehend einige „woke“ Journalisten auf Twitter. Dabei hatte noch keiner von ihnen das Buch lesen können, schließlich erscheint es erst im April.

 

Bleiben wir angesichts dieser medialen Drohkulisse gelassen! Der Kampf um die Deutungshoheit über das Transgender-Thema ist noch nicht entschieden und die kritischen Stimmen häufen sich.

 

Unsere Aufklärungsarbeit trägt dazu bei: Unsere faktenreiche Broschüre 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 wurde seit ihrem Erscheinen im Juli bereits 33.000 Mal versandt und verteilt. Die Bestellungen reißen nach wie vor nicht ab. Und das war nicht unsere letzte Wortmeldung dazu. Wir bleiben dran.

 

 

Herzliche Grüße, Ihre

Hedwig von Beverfoerde

 


  • 0