Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Günther Jauch bekennt sich zum Glauben


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 29674 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

 

 

Günther Jauch bekennt sich zum Glauben
 
 
 
 
Guenther-Jauch-2.jpg

 

Der Fernsehmoderator sprach der Kirche in einem ZEIT-Podcast seinen Dank aus. Allerdings wollte er nicht alle Fragen beantworten.

Von Markus Kosian (Promis Glauben)

 

Fernsehmoderator und Entertainer Günther Jauch ließ sich im

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 über sechs Stunden befragen. Dabei bezog er fast eine halbe Stunde lang auch Stellung zu Fragen nach Gott, Glaube und Kirche.

 

Jauch’s Vater Ernst-Alfred Jauch leitete lange das West-Berliner Büro der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA). Erst kürzlich hob Show-Legende Thomas Gottschalk, der seit vielen Jahren mit Günther Jauch befreundet ist, in einem Beitrag in der BILD zu Jauchs 65. Geburtstag, dessen christliche Prägung hervor (

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

). Dabei betonte Gottschalk u.a.: „Das katholische Weltbild ist uns also beiden nicht fremd.

 

Glückliche Zeit als Kind und Jugendlicher in der Kirche gehabt

 

Nun erklärte Günther Jauch im Zeit-Podcast selbst, dass er dankbar dafür ist, in einer katholischen Familie aufgewachsen zu sein. Dazu sagte er:

„Ich verdanke der Kirche, was meine Kindheit und Jugend angeht, viel und habe den Glauben über all die Missstände der letzten Jahre trotzdem nicht verloren.“

Mit Blick auf seine Kindheit und Jugend im kirchlichen Umfeld sprach der Entertainer von einer „üblichen Karriere als Ministrant und Pfadfinder“. Dort habe er – ganz im Gegensatz zu den fürchterlichen Missbrauchserfahrungen anderer – „so etwas nicht einmal ansatzweise erlebt, sondern eine sehr glückliche Zeit verbracht“.

 

Weiter betonte Jauch im Gespräch mit den Moderatoren Jochen Wegner und Christoph Amend, dass Glaube und Kirche für ihn untrennbar zusammengehören. Über sein Verhältnis zur Kirche ließ er im Lauf des Gesprächs wissen: „Mich hat Kirche immer interessiert, ich war auch mal relativ bibelfest.“

 

Zudem hätte er früher auch „die 80 gängigsten Kirchenlieder bis zur dritten Strophe“ aufsagen können. Als eines seiner Lieblingslieder aus dem Gotteslob benennt Günther Jauch „Ein Haus voll Glorie schauet„. Dazu betont er: „Ein wunderbares Schlusslied für einen schönen Gottesdienst. Wenn da die Orgel auch richtig reindonnert, das ist was fürs Gemüt.“

 

Günther Jauch glaubt an ein Leben nach dem Tod

 

Über seine persönliche Beziehung zu Gott im Gebet wollte Jauch keine Auskunft geben, da er sonst „vom Petrusblatt bis zum Bistums-Anzeiger“ gefragt würde, wann, was und in welchen Situationen er bete. Hinsichtlich seines persönlichen Glaubens ließ er aber wissen, dass es sicher in vielen Lebenslagen sehr hilfreich sei, zu akzeptieren, „dass der Mensch nicht das Maß aller Dinge ist“.

Wer für ihn das Maß aller Dinge ist, ließ Günther Jauch auch im November 2019 in der Talk-Sendung „Bestbesetzung“ von Johannes B. Kerner durchblicken. Damals sagte er zur Gretchenfrage:

„Jetzt habe ich langsam mit Menschen zu tun, die sehr krank werden oder wissen, dass es bald zu Ende geht, und mit denen diskutiere ich, ob es ein Leben nach dem Tod gibt. Und ich glaube daran.“

 

Dazu betonte er: „Ich war nie ein Zweifelnder.“

 

 

Quellen: 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 (1), 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 (2)


  • 0