Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Hillsong-Gründer Brian Houston tritt zurück – teilweise


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 27331 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

 

 

Hillsong-Gründer Brian Houston tritt zurück – teilweise

 

 

 

 

Houston bleibt Global Senior Pastor, hat sich aber aus fast allen Vorständen der Freikirche zurückgezogen. Grund dafür dürfte die Anklage gegen ihn im Zuge eines Missbrauchsskandals sein.

 

Laut der Webseite 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 ist Houston inzwischen von 18 seiner 19 Vorstandsposten bei verschiedenen Hillsong-Institutionen zurückgetreten. In einer 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 an die Hillsong-Mitglieder schrieb der Pastor am Freitag (17. September), die Vorstände sollten in schwierigen Zeiten in der Lage sein, unbeeinträchtigt weiterzuarbeiten.

 

Der Rücktritt des Pastors dürfte die Konsequenz aus einer Anklage gege ihn durch die australische Polizei vom 5. August sein. Diese wirft Houston vor, er habe Informationen über sexuellen Missbrauch an einem Minderjährigen durch seinen 2004 verstorbenen Vater Frank Houston zurückgehalten.

Houston habe „geschockt“ auf die Anklage reagiert und seine Unschuld beteuert, zitiert ihn der Artikel. Der Pastor hatte in der Vergangenheit wiederholt erklärt, er habe mit seinem Schweigen dem Wunsch des Opfers entsprochen.

Weitere Skandale bei Hillsong

Die Anklage gegen Brian Houston erfolgte nicht lange, nachdem Enthüllungen über finanzielle und sexuelle Skandale in der US-amerikanischen Hillsong East Coast an die Öffentlichkeit gekommen waren. Der Hauptpastor aus New York, Carl Lentz, trat nach einer außerehelichen Affäre zurück. Der Campus von Hillsong Dallas wurde nach einer Spendenaffäre geschlossen. Das ehemalige Pastorenehepaar Reed and Jess Bogard hatte Spenden genutzt, um ihren 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 zu finanzieren. Darnell Barnett, Pastor und Kreativdirektor der Hillsong Church Montclair in New Jersey trat zurück, nachdem er 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 von sich auf Instagram gepostet hatte.


  • 0