Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Du bist mein Knecht: Israel, ich will deiner nicht vergessen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 27198 Beiträge
  • Land: Country Flag
Du bist mein Knecht: Israel, ich will deiner nicht vergessen. Jesaja 44,21






Unser Jahwe kann Seiner Knechte nicht so vergessen, daß Er aufhören sollte, sie zu lieben. Er wählte sie nicht auf eine Zeitlang, sondern auf ewig. Er wußte, was sie sein würden, als Er sie berief. Er vertilgt ihre Sünden wie eine Wolke, und wir mögen gewiß sein, daß Er sie nicht hinausstoßen wird um der Missethaten willen, die Er ausgetilgt hat. Es würde Lästerung sein, sich so etwas vorzustellen.

Er will sie nicht so vergessen, daß Er aufhört, an sie zu denken. Ein Augenblick des Vergessens von seiten Gottes würde unser Verderben sein. Deshalb spricht Er: "Ich will deiner nicht vergessen." Menschen vergessen uns, die, denen wir wohlgethan, wenden sich gegen uns, wir haben keine bleibende Stätte in den wankelmütigen Herzen der Menschen, aber Gott wird nie einen seiner wahren Knechte vergessen. Er bindet sich an uns, nicht durch das, was wir für Ihn thun, sondern durch das, was Er für uns gethan hat. Wir sind zu lange geliebt und für einen zu großen Preis erkauft worden, um jetzt vergessen zu werden. Jesus sieht in uns das, wofür seine Seele gearbeitet hat, und dies kann Er nie vergessen. Der Vater sieht in uns die Braut Seines Sohnes, und der Geist sieht in uns Sein eignes Werk. Der Herr gedenkt an uns. Heute sollen wir Hilfe und Stärkung finden. O, daß wir des Herrn nie vergessen möchten!
  • 0