Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Das Haus des Gerechten wird gesegnet


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 27145 Beiträge
  • Land: Country Flag
Das Haus des Gerechten wird gesegnet. Sprüche 3,33



Er fürchtet den Herrn, und deshalb steht er unter göttlichem Schutz, bis zu dem Dache sogar, das ihn und die seinigen bedeckt. Sein Heim ist eine Stätte der Liebe, eine Schule heiliger Erziehung und ein Ort himmlischen Lichtes. Es ist ein Hausaltar darin, an dem der Name des Herrn täglich verehrt wird. Deshalb segnet der Herr seine Wohnung. Es mag eine niedere Hütte oder ein stattliches Herrenhaus sein, denn des Herrn Segen kommt um des Bewohners, und nicht um des Umfangs der Wohnung willen.

Das Haus ist am meisten gesegnet, in dem Hausherr und Hausfrau gottesfürchtige Leute sind; aber ein Sohn oder eine Tochter oder selbst ein Diener mag einen Segen über den ganzen Haushalt bringen. Der Herr bewahrt und versorgt oft eine Familie und läßt es ihr wohlergehen um eines oder zweier Mitglieder willen, die vor Seinen Augen “gerecht” sind, weil Seine Gnade sie dazu gemacht hat. Geliebte, laßt uns Jesum als unsren beständigen Gast haben, wie die Schwestern in Bethanien es hatten, dann werden wir in der That gesegnet sein.

Laßt uns darauf achten, daß wir in allen Dingen gerecht seien - in unsrem Geschäft, in unsrem Urteil über andre, in unsrem Verhalten gegen unsre Nächsten und in unsrem ganzen Leben und Wandel. Ein gerechter Gott kann nicht ungerechte Handlungen segnen.
  • 0