Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Bundesregierung plant Überraschungs-Vorstoß gegen das Elternrecht – Jetzt zweifach aktiv werden!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26190 Beiträge
  • Land: Country Flag

Bundesregierung plant Überraschungs-Vorstoß gegen das Elternrecht – Jetzt zweifach aktiv werden!

 

 

 

Sehr geehrter Herr Wiesenhuetter,

 

das Thema Grundrechte bewegt derzeit sehr viele Menschen. Das zentrale Grundrecht, welches die Integrität und Freiheit der Familie vor dem Zugriff des Staates schützt, ist das natürliche Erziehungsrecht der Eltern (Art. 6 Abs. 2). Dieses Grundrecht ist aktuell wieder höchst gefährdet:

 

Durch unsere Kontakte in den Bundestag haben wir erfahren, dass die Bundesregierung einen erneuten Überraschungs-Vorstoß plant, um „Kinderrechte“ ins Grundgesetz aufzunehmen, welches die Aushebelung des Elternrechts bedeuten würde. Einige CDU/CSU-Abgeordnete drohen umzufallen und könnten entgegen ihrer bisherigen Aussage nun doch für die Grundgesetzänderung stimmen.

 

Hier besteht dringender Handlungsbedarf! Bitte kontaktieren Sie erneut Ihre CDU/CSU-Abgeordneten – am wirkungsvollsten per Telefon! Alle 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 und 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 finden Sie hier.

 

Wie massiv der Staat bereits in das Familienleben eingreifen will, zeigt aktuell die geplante „Ein-Kind-Regel“ der Bundesregierung, die Kindern eine Kontaktbeschränkung auf einen einzigen (!) Freund auferlegen will. U.a. der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte hat dies als Verstoß gegen das Kindeswohl 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

. Mit „Kinderrechten“ im Grundgesetz wäre die Bahn vollends frei für derlei staatliche Eingriffe.

 

Obwohl wir die Rechtsgutachten auf unserer Seite haben, ignorieren die „Kinderrechte“-Befürworter in Politik und Medien unsere 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Gerade am heutigen „Internationalen Tag der Kinderrechte“ ist eine Propagandasalve für diese gefährliche Grundgesetzänderung zu erwarten.

 

Aber der Widerstand wächst: Inzwischen haben bereits über 80.000 Menschen unsere 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 an die Bundesregierung unterzeichnet. Helfen Sie bitte mit, kurzfristig die 100.000-Marke zu erreichen: Verbreiten Sie die Petition via E-Mail und in den Sozialen Netzwerken. Machen Sie viele Menschen auf diese Attacke auf die Freiheit der Familie aufmerksam – unser kurzes 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 hilft Ihnen dabei!

 

Mit herzlichem Dank und vielen Grüßen, Ihre

 

Hedwig von Beverfoerde

 

 


  • 0