Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

US-Studie: Juden und Atheisten wissen am meisten über Religion


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25567 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!


 

 

 

 

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Foto: zanskar / Getty Images
US-Studie: Juden und Atheisten wissen am meisten über Religion

 

Von

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 
Wie viel wissen US-Amerikaner über verschiedene Weltreligionen? Diese Frage hat sich auch das Pew Research Center gestellt. Hier sind die Ergebnisse der Umfrage. 

Über das Christentum und die Bibel wissen viele Amerikanerinnen und Amerikaner gut Bescheid. Gerade bei anderen Weltreligionen hapert es jedoch. Das ist das Ergebnis

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

unter knapp 11.000 erwachsenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

 

Diese sollten einen Katalog mit 32 Multiple-Choice

 

-Fragen beantworten. Die Fragen reichten bewusst von einfacheren Fakten (Was ist ein Atheist?) bis hin zu schwereren Fachfragen (Wie viele erwachsene Menschen in den USA sind Juden?). 14 Fragen hatten die Bibel und das Christentum zum Thema. Die restlichen behandelten die anderen Weltreligionen, die religiöse Bevölkerung und die Verfassung. Alle Fragen sind

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

zu finden, ein abgespecktes Online-Quiz

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

.

 

Viele wissen, was Ostern ist

 

Das Ergebnis: Die Bürgerinnen und Bürger waren im Mittel nicht in der Lage, die Hälfte der Fragen richtig zu beantworten. Durchschnittlich lagen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit 14,2 Antworten richtig. Was ein Atheist ist, konnten 87 Prozent der Befragten beantworten. Auch, was an Ostern gefeiert wird, wussten etwas mehr als vier Fünftel der Amerikanerinnen und Amerikaner. Dahingegen ordneten nur 13 Prozent den Philosophen Maimonides dem Judentum zu. 15 Prozent wussten, dass Vedas ein religiöser Text im Hinduismus ist. Die Fragen, die Christentum und Bibel betrafen, wurden von vielen Befragten korrekt beantwortet. Auch beim Islam wussten einige noch Bescheid. Bildungslücken taten sich bei Hinduismus, Buddhismus und Judentum auf.

 

Besonders weit vorne bei der Beantwortung der Fragen lagen Jüdischgläubige (18,7 von 32 Fragen richtig beantwortet). Ihnen folgten Atheistinnen und Atheisten (17,9 richtige Antworten) und Agnostikerinnen und Agnostiker (17 richtige Antworten). Etwas dahinter liegen die evangelikalen Protestantinnen und Protestanten (15,5). Das Schlusslicht bei den statistisch erfassten Glaubensgemeinschaften bildeten die „Historically Black Protestants“. Auch Menschen mit einem höheren Bildungsstand und einem intereligiösen Bekanntenkreis wussten die Fragen eher zu beantworten. Männer (15,5 richtige Antworten) schnitten besser ab als Frauen (13), Menschen über 65 (16 richtige Antworten) besser als junge Erwachsene unter 30 (11,9)


  • 0