Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Spiritueller Missbrauch in der charismatischen Jugend-Gemeinschaft „Totus Tuus“?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25522 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

 

 
Spiritueller Missbrauch in der charismatischen Jugend-Gemeinschaft „Totus Tuus“?

 

 

 

 

Veröffentlicht: 29. Mai 2019 

 

Von Felizitas Küble

 

 

Unter dem Titel „Geistlicher Missbrauch bei Totus Tuus?“ berichtet die neue

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

der „Herder-Korrespondenz“ aus Freiburg über Beschwerden von Aussteigern wegen sektenähnlicher Strukturen und religiösem Fanatismus bei dieser Gemeinschaft.

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Die Jugend-Initiative „Totus Tuus“ gehört zu den sog. „Neuen geistlichen Bewegungen“, ist eng mit Medjugorje verbunden und versteht sich als „charismatisch“ und „marianisch“.

Die erscheinungsbewegte Gruppierung, die 1994 entstand, veranstaltet seit Jahrzehnten Pilgerfahrten in den (kirchlich nicht anerkannten) Erscheinungsort Medjugorje (siehe Foto).

Wir haben uns bereits zur Entstehungszeit unseres CHRISTLICHEN FORUM skeptisch mit „Totus tuus“ befaßt:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Zuvor hatte ich ausführliche Telefonate und persönliche Gespräche mit einigen Mitgliedern geführt und dabei (vergeblich) versucht, sie von ihrer Erscheinungsfixiertheit und Schwärmer-Phänomenen wie dem charismatischen „Ruhen im Geist“ (Hammersegen, Rückwärtskippen in Trance) abzubringen.

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Laut Herder-Korrespondenz werfen ehemalige Mitglieder dieser Gemeinschaft jetzt vor, bereits als Jugendliche von ihren Familien isoliert und seelisch-spirituell unter Druck gesetzt worden zu sein. Auch von „blindem Gehorsam“ und „Redeverboten“ ist die Rede.

BILD: Der Paulus-Dom von Münster, in dem die Gruppe „Totus Tuus“ stundenlange Gebetsabende unter Beisein des Bischofs gestalten durfte

„Totus Tuus“ (das lateinische Wort heißt übersetzt „Ganz Dein“ und bezieht sich auf Maria) ist auch in der Diözese Münster aktiv und als „kirchliche Gruppe“ anerkannt.

Die Gruppe durfte z.B. allgemeine Gebetsabende und Andachten für Jugendliche im Paulus-Dom mitgestalten, an denen der Bischof führend teilnahm. Als Geistlicher Beirat fungierte Weihbischof Christoph Hegge, der früher allgemein für die „neuen geistlichen Gemeinschaften“ zuständig war.

Seit einiger Zeit läuft nun aufgrund der Vorwürfe ehemaliger Mitglieder eine kirchliche Visitation der Gruppe im hiesigen Bistum, die nächstes Jahr abgeschlossen sein soll. (Näheres hier:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

)

 


  • 0