Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Dr. Penner an Annegret Kramp-Karrenbauer


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 29674 Beiträge
  • Land: Country Flag

Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

Frau Annegret Kramp-Karrenbauer, Vorsitzende der CDU

 

Sehr geehrte Frau Kramp-Karrenbauer,

es gibt genügend stichhaltige Belege dafür, daß das Verhalten der CDU betrügerisch ist. Die CDU setzt sich nicht für die christliche Ethik ein, sondern für den destruktiven Neomarxismus der Grünen Partei: "Bis zum Jahr 2050 soll Deutschland unterm Strich keine klimaschädlichen Treibhausgase mehr ausstoßen... Die Kanzlerin bekannte sich auch erneut zum Ausstieg aus der Kohleverstromung 'bis spätestens 2038'" (SPIEGEL 14.05.2019). Dieses Ziel Ist völlig sinnlos und verursacht exorbitanten volkswirtschaftlichen Schaden durch unnötig hohe Stromkosten.

Nirgendwo hat die CDU begründet, warum Kohlendioxid "klimaschädlich" sein soll. Gemeint ist selbstverständlich "wetterschädlich", weil "Klima" das Durchschnittswetter von 30 Jahren ist. Das Wetter kann man nicht schützen oder schädigen.

Die 0,04% Kohlendioxid der Luft wandeln einen Teil der Infrarot-Abstrahlung des Erdbodens in Wärme um. Diese Absorption ist praktisch gesättigt. Noch mehr Kohlendioxid in der Luft bewirkt fast keine Erhöhung der Globaltemperatur. Frau Merkel weiß das als Physikerin!

Wenn sich der Kohlendioxidgehalt der Luft auf 0,08% verdoppelt, steigt die Globaltemperatur um 0,6°C. Würden wir sämtliche Vorräte an fossilem Kohlenstoff verbrennen, könnten wir jedoch nur einen Kohlendioxid-Gehalt der Luft von 0,05% erreichen. Siehe

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

.

 

Die Behauptung einer  "Klimaschädlichkeit" des Kohlendioxids ist deshalb Lüge. Auch das weiß Frau Merkel. Professor Shaviv hatte versucht, dem Bundestag zu erläutern, daß das Klima von der Sonne gelenkt wird, nicht von Autos. Siehe

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

2018/11/29/klima-fachgespraech-im-deutschen-bundestag-ein-denkwuerdige-veranstaltung-mit-einer-premiere/.

Die CDU behauptet eine angebliche "Klimaschädlichkeit" des Kohlendioxids nicht aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse (siehe

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

sondern aufgrund von Parteibeschlüssen. Sie behauptet, " zu wissen, was gut und böse ist" (Genesis 3:5).

 

Die Bevölkerung ist zu wenig naturwissenschaftlich gebildet, so daß sie von der CDU leicht betrogen werden kann. Dieses Schreiben kann verbreitet werden. Siehe www.fachinfo.eu/kramp.pdf.

 

 

Mit besorgten Grüßen
Hans Penner


  • 0