Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Stuttgart: Pfingstlerisches Gospel-Forum steckt in einer akuten Leitungskrise


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25290 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

 

 

Stuttgart: Pfingstlerisches Gospel-Forum steckt in einer akuten Leitungskrise

 

 

Veröffentlicht: 26. November 2018 | Autor:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

Von Felizitas Küble

 

Das evangelisch-charismatische Gospel Forum in Stuttgart hieß früher Biblische Glaubensgemeinde und wurde 1953 von Paula Gassner ins Leben gerufen.
.
Seit 1984 von Peter Wenz geführt, ist die pfingstlerische Mega-Gemeinde ständig weiter gewachsen. Zu den euphorischen Gottesdiensten kommen am Wochenende tausende Menschen, vor allem junge Leute.
 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 
Wie in diesen Kreisen üblich, ist die „Frömmigkeit“ stark auf Zeichen und Wunder, Heilung und „Befreiung“ fixiert   – das sind gleichsam die vier Zauberworte der Charismatik.
.
Wie so oft, hält sich auch hier der oberste Leiter für besonders geistbegabt und gottgesandt, ja sogar für einen „Gesalbten des HERRN“. Die unter ihm wirkenden Pastoren in den Hauskreisen haben das zu verinnerlichen und nicht von den Vorgaben ihres geistbegnadeten Chefs abzuweichen.
.
Übrigens arbeitet der katholische Charismatiker Dr. Johannes Hartl vom „Gebetshaus Augsburg“ aktiv mit Pfingstlerpastor Wenz zusammen und ist z.B.
 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 
vor drei Jahren bei seiner „Heilungskonferenz“ aufgetreten:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

.
Heute veröffentlicht nun die evangelische Nachrichtenagentur IDEA eine Meldung unter dem Titel „Steckt das Gospel Forum Stuttgart in einer Leitungskrise?“
 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!


„Die größte evangelische Gemeinde in Deutschland, das unabhängige charismatische Gospel Forum Stuttgart, steckt in einer schweren Leitungskrise. Verantwortlich dafür sei der Hauptpastor und Vorstandsvorsitzende, Peter Wenz.
.
Diesen Vorwurf erheben vier ehemalige Vorstandsmitglieder und Pastoren der Gemeinde – Gottfried Seiler, Martin Seiler, Matthias Frank und Thomas Berner. Wie sie in einer „Stellungnahme“ schreiben, fällt Peter Wenz die meisten Entscheidungen allein: „Wir als Vorstand werden bei vielen Entscheidungen nicht mehr gehört.“ Er tue sich mit jeder Art von Kritik sehr schwer.“
 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

.
Dieses Phänomen ist nicht neu, sondern weitgehend üblich im pfingstlerischen Spektrum  – das Problem liegt im Wesen der Sache, es ist gleichsam system-immanent:
.
Wer sich für besonders „geistbegnadet“ hält und mit charismatischen Gaben ausgerüstet glaubt, immunisiert sich damit grundsätzlich gegen Kritik – und wer sich dennoch skeptisch äußert, der vergreift sich damit an einem „Propheten Gottes“ – oder begeht gar die „Sünde wider den Heiligen Geist“.
.
Auch mir wird genau dieser Vorwurf seit Jahrzehnten x-mal vorgehalten, auch öffentlich (z.B. von Usern auf Gloria-TV oder kath.net), wenn ich gewisse „charismatische“ Phänomene kritisch unter die Lupe nehme. In diesen enthusiastisch-fanatischen Kreisen kennt man meist nur schwarz oder weiß  – man selber befindet sich natürlich in der lichtreichen Zone, die Andersdenkenden sind hingegen von Finsternismächten umgeben….

  • 0