Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Die christliche Botschaft ist zeitlos aktuell


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 24941 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

 

Hahnes TV-Abschied
 
 
10. Dezember 2017
 
 
 
Die christliche Botschaft ist zeitlos aktuell

 

 

 

 

csm_joy_florence_hahne_peter_cacao_715_s
Die Sängerin Florence Joy und der frühere Fußballnationalspieler Cacau sind zu Gast bei Moderator Peter Hahne (Mitte). Screenshot: ZDF

Berlin (idea) – Mit einem außergewöhnlichen Appell und einem Bekenntnis zum christlichen Glauben hat der Fernsehmoderator und Bestsellerautor Peter Hahne (Berlin) die letzte Ausgabe seiner gleichnamigen Sendung abgeschlossen. „Dieses Thema war und ist mir das wichtigste nach 44 Jahren politischem Journalismus“, sagte er im ZDF. Die Nachrichten von heute seien morgen bereits von gestern: „Aber diese Nachricht ist zeitlos aktuell seit 2.000 Jahren. Vielleicht denken sie an Weihnachten mal darüber nach. Ich würde mir das zum Abschluss wünschen.“ Hahne geht zum Jahresende in den Ruhestand und wird künftig verstärkt für Europas auflagenstärkste Sonntagszeitung „Bild am Sonntag“ arbeiten.

 

Cacau: „Gott hat mich so reich beschenkt“

 

In die Sendung mit dem Titel „Fußball, Gott und große Bühne – Wenn Glaube auf Leben trifft“ hatte Hahne die Sängerin Florence Joy und den früheren Fußballnationalspieler Cacau eingeladen. Beide sind bekennende Christen. Cacau – der 2010 mit der deutschen Nationalmannschaft in Südafrika den dritten Platz belegte – berichtete, dass er über seinen Bruder zum Glauben gefunden habe: „Ich stellte mir doch tatsächlich vor, dass der Fußball mein Leben verändern würde – aber es war nur eine Lösung auf Zeit. Ich wollte mehr über Jesus erfahren, las die Bibel und stellte meinem Bruder viele Fragen. Dann habe ich den Entschluss gefasst, Jesus als meinen Herrn und Heiland anzunehmen.“ Seit 2010 ist Cacau einer der Integrationsbotschafter des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). 2016 wurde er zum Integrationsbeauftragten des DFB ernannt. Der verheiratete Vater von drei Kindern ist Mitglied einer Freien evangelischen Gemeinde. Außerdem engagiert er sich für benachteiligte Kinder: „Gott hat mich so reich beschenkt. Davon möchte ich etwas zurückgeben.“

 

Florence Joy: Jesus gibt meinem Leben Sinn

 

Florence Joy bekannte, dass Jesus ihrem Leben einen Sinn gebe: „Wir haben ein Ziel und wissen, wo wir hingehen, wenn wir sterben – dass unser kurzes Leben weitergeht in der Ewigkeit.“ Die 31-Jährige wuchs in einem freikirchlichen Elternhaus auf. 2004 gewann sie die Casting-Show „Star Search“. Zwei Jahre später sang sie im Eröffnungsgottesdienst zur Fußballweltmeisterschaft in Deutschland das christliche Lied „Mein Ziel“. Gemeinsam mit ihrem Mann, mit dem sie vier Kinder hat, und dessen Bruder initiierte sie in Köln die überkonfessionellen B.A.S.E.-Jugendgottesdienste. Ziel ist es bis heute, Brücken zwischen den unterschiedlichen Glaubensgemeinschaften zu bauen und Jugendliche zu ermutigen, als Christen zu leben. Die Sendung wird am 11. Dezember um 0:20 Uhr ausgestrahlt. Im der ZDF-Mediathek ist sie bereits seit 9. November abrufbar.


  • 0