Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Berlin führt bei WCs „Urinale“ für Frauen ein


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25245 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

 

Berlin führt bei WCs „Urinale“ für Frauen ein

 

 

 

 

Veröffentlicht: 7. August 2017 | Autor:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

Die Stadt Berlin bzw. die rot-rot-grüne Regierung dort wird künftig für 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Das „Toilettenkonzept für Berlin“ von Umweltsenatorin Regine Günther sieht Urinale für Frauen vor.

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

In dem Bericht ist unter dem Kapitel „Geschlechtergerechtigkeit“ nachzulesen, dass Pissoirs bzw. die damit verbundene Möglichkeit für Männer, im Stehen zu urinieren, diskriminierend gegenüber Frauen sei.

Daher müsse nun auch Frauen auf öffentlichen Toiletten die Möglichkeit geboten werden, im Stehen zu urinieren. Jede Toilette bekommt künftig eigene „Urinale“.

 

Quelle und vollständige Meldung:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

Berliner Toilettenkonzept – siehe hier auf Seite 30:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!


  • 0

#2
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25245 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

 

Damit auch Frauen im Stehen pinkeln können: "Geschlechtergerechte Urinale" in Berlins Klos

 

 

 

6335870012_954bb642fe_b.jpg?itok=u7hQpfq
Berlins öffentliche Toiletten werden künftig geschlechtsneutral. Ob das jemand braucht, wurde nichterhoben.
Foto:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 
 
 
3. August 2017
 
 

Die Stadt Berlin, besser gesagt die rot-rot-grüne Regierung, wird künftig für 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Das "Toilettenkonzept für Berlin“ von Umweltsenatorin Regine Günther sieht nämlich Urinale für Frauen vor, da Pissoirs diskriminierend seien. 

 

Ungerecht, wenn Männer im Stehen pinkeln

 

In dem Bericht ist unter dem Kapitel "Geschlechtergerechtigkeit" nachzulesen, dass Pissoirs, beziehungsweise die damit verbundene Möglichkeit für Männer, im Stehen zu urinieren, diskriminierend gegenüber Frauen sei. Daher müsse nun auch Frauen auf öffentlichen Toiletten die Möglichkeit geboten werden, im Stehen zu urinieren. Jede Toilette bekommt künftig eigene "Urinale".

 

Diese Urinale werden eigens vom italienischen Designer Matteo Thun entworfen. Die Kosten für die Anschaffung sind übrigens nirgends zu finden, auch im Bericht des Stadtsenats nicht. 

 

Geschlechtsneutrale Kabine

 

Künftig erhält zudem jede öffentliche Toilette in Berlin eine "geschlechtsneutrale Einzelkabine". In dieser befinden sich dann ein Sitzbecken und je ein Urinal für Frauen und für Männer. Ebensowenig wie über die Kosten herrscht auch über den Bedarf Aufklärung. Es gibt keine Studien oder Umfragen, die den Bedarf für Frauen tatsächlich rechtfertigen.

 


  • 0