Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Vorträge über Endzeitfragen, Johannesoffenbarung, Prophet Daniel und Auferstehung


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25259 Beiträge
  • Land: Country Flag

Vorträge über Endzeitfragen, Johannesoffenbarung, Prophet Daniel und Auferstehung

 

 

 

 

Liebe Freunde, alle diese Vorträge und Predigten finden statt, so der HERR will und wir leben. Bitte betet für die Dienste, danke, schalom, Euer Bruder Lothar Gassmann

 

Vortragsabende mit Dr. Lothar Gassmann vom 08.- 10. März 2017, jeweils 19:30 Uhr, auf der Ski-Ranch in Driedorf-Roth bei Herborn

 

 

Mittwoch, 08. März 2017 19:30 Uhr

Gemeinde Jesu in der Endzeit – wie gelangen wir hindurch?

 

 Donnerstag, 09. März 2017 19:30 Uhr

Globalisierung und Antichrist - was kommt auf uns zu?

 

Freitag, 10. März 2017 19:30 Uhr

Die Johannesoffenbarung erklärt - was kommen wird (ein Überblick über die gesamte Offenbarung mit aktuellem Bezug)

 

 

Der Veranstalter

Evangelische Gemeinde Ski-Ranch

Ski Ranch Weg 9, 35759 Driedorf Roth (bei Herborn)

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

 

 

Gottesdienst am Sonntag, 12.3.2017, 10 Uhr, in der Bibelgemeinde Pforzheim

Kronprinzenstr. 41 a

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

BEWAHRUNG IN DEN FLAMMEN

Die Männer im Feuerofen

Daniel 3

 

 

Gottesdienst am Sonntag, 19.3.2017, 10 Uhr, in der Evangeliums-Christen-Gemeinde Korntal,

Lembergstr. 33, 3. OG, 70825 Korntal (bei Stuttgart)

DER BREITE UND DER SCHMALE WEG – wo stehst DU?

 

 

 

Zwei neue evangelistische Predigten seit heute auf youtube

GOTT ja, aber warum JESUS CHRISTUS? Eine Predigt von Lothar Gassmann 

 

An irgend einen Gott glauben viele, aber warum ist gerade Jesus Christus so wichtig? Der Theologe und Schriftsteller Dr. Lothar Gassmann greift diese zentrale Frage auf. Er ist u.a. Autor des Buches "JESUS CHRISTUS - Seine Liebe, Kraft und Herrlichkeit. Der Weg des Erlösers von der Jungfrauengeburt bis zur Himmelfahrt und Wiederkunft" (Spuren-Verlag).

 

 

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 

 

 

Dr. Lothar Gassmann: AUFERSTEHUNG - Fakten und Beweise 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Die historisch geschehene, leibliche Auferstehung wird immer wieder in Zweifel gezogen. Demgegenüber lassen sich als Antwort auf die Argumente der Bestreiter folgende Tatsachen ins Feld führen:

 

a) Das leere Grab: Dass das Grab Jesu Christi leer war, ist eindeutig nachweisbar. Der Leichnam Jesu war nicht mehr aufzufinden. Er wäre sonst mit Sicherheit von den Behörden zur Widerlegung der Osterverkündigung der Jünger vorgezeigt worden. 

B) Die Erscheinungen des Auferstandenen und seine Selbstoffenbarungen in Wort und Zeichenhandlungen sind vielfach und konkret im Neuen Testament bezeugt. Der Apostel Paulus nennt in 1. Korinther 15 über 500 Augenzeugen, bei denen man damals zum Teil sogar noch nachfragen konnte.

c) Die Veränderung der Jünger nach Ostern ist nur durch ein umwälzendes Erlebnis erklärbar. Die Jünger wurden von einem verzagten "Haufen" zu standhaften und mutigen Bekennern. Sie scheuten weder Hunger noch Verfolgung noch Gefängnis noch Tod, um das, was sie erlebt hatten, zu bezeugen. Dieses Erlebnis ist nach ihrem einmütigen Bekenntnis die Auferstehung Jesu Christi.

d) Alttestamentliche Prophezeiungen, die sich auf die (heilschaffende) Auferstehung eines Einzelnen beziehen, werden erst im Licht von Jesu Auferstehung verständlich. Auch die Jünger verstehen diese Schriftstellen erst, als der auferstandene Jesus sie ihnen auslegt (Lk 24,13ff).

 

Wichtige Stellen sind:
- Psalm 16,10: "Du wirst mich nicht dem Tode überlassen und nicht zugeben, dass dein Heiliger die Grube sehe."
- der ganze Psalm 22 (das Gebet Jesu am Kreuz), besonders Vers 22: "Hilf mir aus dem Rachen des Löwen! ... Du hast mich erhört."
- Jesaja 53, besonders die Verse 10+11: "Wenn er sein Leben zum Schuldopfer gegeben hat, wird er Nachkommen haben und in die Länge leben und des HErrn Plan wird durch seine Hand gelingen. Weil seine Seele sich abgemüht hat, wird er das Licht schauen und die Fülle haben. Und durch seine Erkenntnis wird er, mein Knecht, der Gerechte, den Vielen Gerechtigkeit schaffen; denn er trägt ihre Sünden."

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

 


  • 0