Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Christliche Mission (1) – was ist das eigentlich – und was nicht?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 27192 Beiträge
  • Land: Country Flag

Christliche Mission (1) – was ist das eigentlich – und was nicht?

 

 

Konzeptionen und Trends in Mission und Gemeindewachstumsbestrebung

Kenneth Flemings empfelenswertes Buch „Biblische Prinzipien des Gemeindewachstums – Was wir von den Gemeinden des NT lernen können“ (Betanien-Verlag) erklärt nicht die neuesten Erkenntnisse aus Management, Marketing, Psychologie oder emergenter Gemeindewachstumsmethodik, sondern zeigt einfach, was Mission und wirkliches, biblisches Gemeindewachstum ist. Dazu werden die wichtigsten Gemeinden des NTs als Beispiel herangezogen (Antiochia, Galatien, Philippi, Thessalonich, Korinth, Ephesus). Fleming, Autor des Buches „Sag nicht nein, wenn Gott dich ruft”, zeigt in diesem Buch anhand der Apostelgeschichte und der Paulusbriefe sehr klar die göttlichen Prinzipien des Gemeindewachstums auf, wie z.B. qualifizierte Gemeindeleitung, Gastfreundschaft, persönliche Evangelisation, biblische Belehrung etc. Er beschreibt unterhaltend und informativ, durch welche geistlichen Umstände die neutestamentlichen Gemeinden entstanden und welche Faktoren ihr Wachstum begünstigten (z.B. Gastfreundschaft, qualifizierte Gemeindeleitung, persönliche Evangelisation, biblische Belehrung der Gläubigen usw.). Es ist eine wohltuende Mischung zwischen angenehmer, erbaulicher und lehrreicher Lektüre sowie tiefschürfendem, systematischem Bibelstudium. Es eignet sich auch als Leitfaden zum Studium der Missionsreisen von Paulus. Der Anhang enthält einen ausführlichen Artikel von Wilfried Plock, der die Gemeindewachstumsbewegung unter die Lupe nimmt und sehr sachlich und ausgewogen beurteilt. Er erkennt alles Gute an, aber verdeutlich in biblisch einleuchtender Weise auch die bedenklichen Schattenseiten dieser Bewegung. Dabei klärt er u.a. auf über die historischen Hintergründe der sog. Gemeindewachstums-Bewegung, über die sog. „Natürliche Gemeindeentwicklung” und ihren Begründer Christian A. Schwarz und über Trends bei Megagemeinden wie Rick Warrens Saddleback-Gemeinde und seinem Buch „Kirche mit Vision”.


  • 0