Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

UL-Anwalt Sailer hängt die Robe an den Nagel


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25135 Beiträge
  • Land: Country Flag
Pfarrer Michael Fragner
Hauptstraße 10
97256 Geroldshausen

Tel. 0 93 66 - 4 30
Fax: 0 93 66 - 9 82 34 77

Bürozeiten: Mittwoch von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Im Sekretariat: Frau Diana Hiller

Die nachfolgende Veröffentlichung einschließlich der darin enthaltenen
Verweisungen und Links zu anderen Quellen, bzw. Internetseiten gibt
ausschließlich Erklärungen der Verfasser dieser Veröffentlichung, bzw.
der Verfasser der Quellen, bzw. Internetseiten, jedoch keine Erklärung
meinerseits wieder. Die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser
Erklärungen wurde von mir nicht überprüft, weswegen eine Haftung für den
Inhalt der nachfolgenden Veröffentlichung nicht übernommen werden kann.


Quelle: Main-Post vom 23.02.2015

Please Login HERE or Register HERE to see this link!



MICHELRIETH




UL-Anwalt Sailer hängt die Robe an den Nagel




79-Jähriger war jahrzehntelang Sprecher des Universellen Lebens
„Nach 50 Jahren Anwaltstätigkeit ist es Zeit aufzuhören.“ Mit dürren
Worten auf der Homepage seiner Kanzlei verkündet der über die Region
hinaus bekannte Jurist Dr. Christian Sailer (79), dass die schwarze Robe
nun am Nagel hängen bleibt.

Jahrzehntelang hatte Sailer dem Universellen Leben (UL) als Sprecher und
Rechtsanwalt gedient, jener vor allem in unterfränkischen Landen aktiven
Gemeinschaft mit „Prophetin“ Gabriele Wittek (81) an der Spitze, in der
Kritiker eine gefährliche Psychosekte sehen.

Sailer machte mit Anzeigen und Prozessen gegen Papst und Bischöfe,
Journalisten und Kritiker des UL von sich reden. So gesehen war er viele
Jahren das Gesicht des UL. Gefürchtet war seine scharfe Rhetorik, die
bisweilen die Grenze zur Polemik überschritt.

Neben seiner Tätigkeit als Rechtsberater und Prozessvertreter des UL und
der in ihm entstandenen Betriebe wirkte Sailer an religiösen
Veranstaltungen und Fernsehsendungen mit und machte sich bei den
Christusfreunden vom UL als Buchautor einen Namen. Nach dem Ausscheiden
aus dem UL wurde sein bevorzugtes Betätigungsfeld die Rechtsvertretung
von Missbrauchsopfern von Staat und Kirche.

Nun soll Christan Sailer zusammen mit anderen ehemaligen
Christusfreunden einen Gebetskreis gegründet haben, berichten gut
informierte Kreise.

Tilman Toepfer
  • 0