Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Ist Christus nicht auferstanden, so ist euer Glaube eitel...


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25881 Beiträge
  • Land: Country Flag
C.Eichhorn

Please Login HERE or Register HERE to see this link!






Ist Christus nicht auferstanden, so ist euer Glaube eitel, so seid ihr noch in euren Sünden.

1. Kor. 15, 17






Ist Jesus nicht auferstanden, dann ist unsere Predigt gegenstandslos, und wir bieten nur Hirngespinste. Dann ist auch der Glaube eine bloße Einbildung, ein Wahn. Das ganze Christentum fällt hin, wenn Jesus nicht auferstanden ist. - Nun aber ist Christus auferstanden von den Toten. Gottlob, es ist eine gewisse Tatsache!

Wir stehen nicht auf unsicherem Boden. Er ist nicht nur einmal, sondern oft gesehen worden, nicht nur bei Nacht, sondern auch bei Tag, nicht nur von einzelnen Personen, sondern von vielen zugleich, einmal sogar von mehr als 500 Jüngern zusammen. Paulus hat ihn am hellen Mittag gesehen. Und daß dies keine Täuschung war, dafür war der sichere Beweis die dreitägige Blindheit. Auch ist Jesus nicht nur erschienen. Er hat auch Worte gesprochen, Worte von großer Wichtigkeit, Worte, die ganz denen gleichen, die er während seines Erdenlebens gesprochen hat. Alle Worte Jesu haben etwas Unnachahmliches, Unvergleichliches. Ja, Jesus ist wirklich auferstanden und lebt! -

Aber die Hauptsache ist, daß ein jeder unter uns ihn erlebt und Lebenszeichen von ihm bekommt. Hast du schon die große Umwandlung erfahren dürfen vom geistlichen Tod zum neuen Leben? Hat dein unruhiges, gequältes Herz Frieden gefunden im Glauben an den Namen des Herrn Jesus? Ist eine Kraft in deine Seele eingeströmt, durch die du Gott zu dienen imstande bist? Dann weißt du, daß Jesus lebt. Durch eine bloße Einbildung wird ein Mensch nicht von Grund aus erneuert.

Dadurch, daß man es sich einredet (Autosuggestion), bekommt man keine andere Gesinnung. Keine Macht der Welt kann ein Menschenherz erneuern. Das kann nur der, der gesagt hat: "Siehe, ich mache alles neu!": der lebendige Heiland. - Hast du durch den Heiland eine neue innere Existenz bekommen, dann zweifelst du nicht mehr, daß er lebt, so wenig du an deiner äußeren Existenz zweifelst.

Außerdem bekommst du in der persönlichen Glaubensverbindung mit Jesu Tag für Tag neue Lebenszeichen von ihm. Er stärkt dich in den Stunden der Versuchung und tröstet dich, wie kein Mensch dich trösten kann. Du darfst mit Paulus sprechen: "Ich lebe; doch nicht ich, sondern Christus lebt in mir.

Christus wirkt auch nicht nur durch sein Bild, das in den Evangelien gezeichnet ist. Gewiß ist er auch ein Vorbild, das zur Nacheiferung reizt. Aber er ist mehr. Er ist eine gegenwärtige Wirklichkeit. Durch die Gotteskraft seiner Liebe zieht er uns heraus aus unserem Todeszustand und schenkt uns neues Leben. Es hat ihn viel gekostet, die Menschheit als Ganzes zu erlösen. Aber auch die Erlösung des einzelnen erfordert viel Geduld und immer neues Anklopfen des gegenwärtigen Herrn. Gehörst du, lieber Leser, schon zur Siegerbeute des Herrn Jesu?
  • 0