Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Mein Nachbar


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 31114 Beiträge
  • Land: Country Flag
Guten Morgen, liebe Gebets-Freunde,



ich musste mir im Oktober doch ein andres Auto kaufen, weil meines zusammengefahren wurde. Ich hatte mich für einen

Neuwagen mit Finanzierung auf 5 Jahre entschieden weil die dazumal günstiger waren als Jahreswagen.

Nun passt man auf so ein Auto natürlich auch auf.



Zwischenzeitlich hab ich 4 bis 5 längliche Kratzer in der Beifahrertür, oberflächlich aber man sieht sie in dem Metalliclack.



Da ich unterwegs immer so parke, dass rechts neben mir keiner parkt, kann das nur aus der Tiefgarage stammen, und zwar

steht neben mir der komische Nachbar, der auf meiner Etage wohnt.



Der grüßt nie, flucht wenn man ihm im Treppenhaus begegnet. Wenn man die Haustür öffnet und er will auch grade rauskommen

erschrickt er und haut die Tür sofort wieder zu, aus lauter Hass und Ablehnung.



Das zum Nachbar, das macht er nicht nur mit mir, so sondern auch mit den andren Nachbarn. Ich schätz mal schwer dämonisch belastet.

Ich habe in den 3 Jahren, die ich hier wohn immer wieder freundlich gegrüßt und ratsche auch mit seiner Freundin, wenn die allein unterwegs ist,

ist sie nicht befangen, wenn er dabei ist schaut sie weg und grüßt nicht, also sehr spannungsgeladen und traurig das alles…



Dessen Auto parkt mit dem Kofferraum zur Wand und ich umgekehrt. Wenn der in der Früh zur Arbeit geht stellt er evt. seine

Tasche zunächst auf den Beifahrersitz und steigt dann auf der andren Seite ein, was auch Sinn macht weil sein Kofferraum ja

an der Wand hinten ist, da kommt er ja nicht hin. So wuterfüllt wie der immer ist haut er wahrscheinlich immer seine Tür, er hat

ein älteres Auto, macht ihm also ned viel, haut er die mit der Türkannte an meine Beifahrertür hin, nicht wuchtig aber immer wieder

das erklärt auch warum die Längskratzer versetzt aber alle auf derselben Höhe sind. Ich park ja nicht immer genau gleich tief ein und

so entstehen die Kerben quasi nebeneinander.



Jetzt hab ich dem Nachbar einen Brief geschrieben, der will ja nicht grüßen und hat seine Klingel in der Wohnung ausgebaut damit niemand

bei Ihnen klingelt. Briefleschreiben ist eigentlich nie der Königsweg aber mich jammert das Thema sehr. Mein Auto iss ned mein Götze, gar nicht

Aber ich muss noch 5 Jahre mühevoll abzahlen und er schrammt mir achtlos die Beifahrertür.



Ich häng ihm das Schreiben, hab es Euch an diese Mail auch angehängt, heute an die Haustür. Puah der ist doch eh so finster, kann mir vorstellen dass

er stocksauer reagiert und dass er nicht einsichtig sein wird. Ich will von ihm erst mal keinen Schadenersatz nur dass er nicht weitermacht mit der Türmisshandlung

sonst fahr ich bald Zebraauto.



Könnt Ihr für die Sache mitbeten, dass Gott sein Herz bewegt und er wenigstens nicht weiterhin so unsensibel und herzlos seine Tür an meine stößt.



Danke Du Liebe… Bussi und einen schönen Tag noch…





Eure



Yvonne
  • 0