Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Der "Allmächtige", die Liebe und das Hochwasser


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25876 Beiträge
  • Land: Country Flag
Der "Allmächtige," die" Liebe" und das Hochwasser




Was wir gegenwärtig erleben, ist Zynismus pur. Der pseudogöttliche Helmut Bauer schreibt ein ganzes Buch um seine "Allmacht" herauszustellen. Da muss man doch mit Recht nachfragen dürfen ob der "allmächtige Papa Helmut" momentan kräftig seine "Liebe" fließen lässt, die so großartig ist, dass viele seiner Anhänger mit teuren Wasserschäden konfrontiert sind oder sogar durch die Naturgewalten mit dem Tod bedroht werden.

Also entweder ist der "allmächtige Helmut" schlicht zynisch, oder er hat seine Schäfchen wohl kolossal belogen, denn nicht nur gegen Zeckenbisse, sondern auch gegen Hochwasser ist der "Überhebliche" absolut machtlos. Denn immerhin ist exakt die Gegend besonders konfrontiert, in denen sich viele seiner Wort und Ungeister niedergelassen haben. Auch wenn Röhrnbach nicht unmittelbar betroffen ist, aber in Passau und Umgebung sowie einigen anderen Orten wo W+G Niederlassungen betreibt, saufen die Leute derzeit buchstäblich ab.

Was ist das für ein "göttlicher Gesandter" der das zulässt. Seinen Nachfolgern hat er Hokuspokus eingetrichtert. so will der unsägliche Alex Thomsen sogar Fußballergebnisse beeinflussen können und ohne Nahrungsmittel leben können. Tatsächlich zeigt diese schlimme Naturkatastrophe aus meiner Sicht den Menschen einmal mehr, was für arme Tröpfe bei W+G ihr Unwesen treiben, allen voran ihr völlig unglaubwürdiger Oberguru.



Herzliche Grüße


Rolf
  • 0

#2
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25876 Beiträge
  • Land: Country Flag
Wie ich erfahren habe, muss der sog. "Herrlichkeits- und Wunder - Quatsch" in Deggendorf wegen Hochwasser abgesagt werden. Was für eine ziemlich magere Allmacht doch dort vorhanden ist. die Unbesiegbaren müssen vor dem Regen weichen.


Herzliche Grüße


Rolf
  • 0

#3
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25876 Beiträge
  • Land: Country Flag
Meine vorherigen Beiträge sollen keinesfalls Schadenfreude ausdrücken. Über den Schaden, den W+G bisher angerichtet hat, kann sich kein Mensch freuen. Es geht im Gegenteil darum, die Unglaubwürdigkeit von Helmut Bauer und seiner Helfer zu dokumentieren.



Herzliche Grüße


Rolf
  • 0

#4
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25876 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!







Hochwasser in Bayern "übersteigt alle Dimensionen"





06.06.2013, 18:42


Im bayerischen Landkreis Deggendorf stehen große Flächen unter Wasser - und es könnte trotz gleichbleibender Pegel noch schlimmer kommen (Quelle: dpa) Im bayerischen Landkreis Deggendorf stehen große Flächen unter Wasser - und es könnte trotz gleichbleibender Pegel noch schlimmer kommen (Quelle: dpa)
Die Hochwasserlage in Bayern schien sich aufgrund sinkender Pegelstände schon zu entspannen. Nun mussten aber bereits mehr als 4000 Menschen in der Krisenregion um Deggendorf und Straubing ihre Häuser verlassen. Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) machte sich vom Hubschrauber aus ein Bild von der Lage und kam zu dem Schluss: "Es ist unbeschreiblich schlimm. Das übersteigt alle Dimensionen." Im Gebiet Deggendorf steht eine Fläche so groß wie der Tegernsee unter Wasser.

Überhaupt machen nur Vergleiche das Ausmaß des Katastrophenszenarios deutlich. Sollte im nah gelegenen Osterhofen doch noch der einstweilen gesicherte 2,5 Kilometer lange Damm brechen, wären 2500 Menschen und eine Fläche von mehr als 100 Fußballfeldern von Überflutung bedroht.

Wir erwarten, dass er nicht bricht", sagte Thomas Linddörfer von der Wasserwacht im Landkreis Deggendorf, wo die Donau mit acht Metern ihren höchsten je gemessenen Pegel erreicht hat. Die Bevölkerung werde dennoch auf eine mögliche Evakuierung vorbereitet. Bei fast gleichbleibenden Pegelständen sei der Kollaps des Deiches immer noch nicht ausgeschlossen.


Please Login HERE or Register HERE to see this link!




Im bayerischen Landkreis Deggendorf stehen große Flächen unter Wasser - und es könnte trotz gleichbleibender Pegel noch schlimmer kommen (Quelle: dpa)



  • 0

#5
Thinner

Thinner

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 103 Beiträge
  • LocationKassel
Das ist wirklich sehr schlimm für die Betroffenen.
Meiner Schwester ihr Auto ist auch bei Radebeul untergegangen.
Ich gönne niemals jemanden was schlechtes aber wenn die Räumlichkeiten von Wort und Geist in Deggendorf untergegangen sind hat es doch wenigstens etwas gutes.
Weiss denn jemand ob es sie getroffen hat oder ob sie hoch genug gelegen sind?

LG. Thinner
  • 0

#6
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25876 Beiträge
  • Land: Country Flag
Zumindest wurden alle Veranstaltungen abgesagt.


Herzliche Grüße


Rolf
  • 0

#7
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25876 Beiträge
  • Land: Country Flag
Video von Deggendorf



  • 0