Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Gott liebt Deine Vagina


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25216 Beiträge
  • Land: Country Flag
Pätrick Wedemeier, studierter Psychologe und Wort und Geist Anhänger gibt Aufschluss über die Erkenntnisse, die sich offensichtlich aus der W+G Philosophie ergeben.

Auf You Tube hat der bedauernswerte Mensch jede Menge Weisheiten verbreitet. So z.B. dies:





Gott liebt Deine Vagina








Hier der Account von Wedemeier:





Hier ein weiteres Video:



Selbstbefriedigung und Gott !


Please Login HERE or Register HERE to see this link!




Mach was Du willst !


Please Login HERE or Register HERE to see this link!





Adam und Eva ham uch jebumst wann se wollten ! :-) :-)

Please Login HERE or Register HERE to see this link!




Beim Thema Sexualität sind wir alle so unglaublich unreif !!


Please Login HERE or Register HERE to see this link!




W+G macht echt krank!!




Herzliche Grüße


Rolf
  • 0

#2
1Joh1V9

1Joh1V9

    Supermoderator

  • Moderator

  • PIPPIPPIP
  • 1558 Beiträge
  • Land: Country Flag
Ich frage mich, was solche Videos eigentlich bezwecken sollen.
Wahrscheinlich eine Art Vlog, denn eine seriöse Botschaft rüberbringen kann man mit verwackelten Bildern und ungekämmten Haaren wohl eher nicht.
Es wirkt auf mich unseriös, und man weiß gar nicht aus was für spirituellen Quellen sich der Mann bedient. Ist das jetzt W+G-Lehre, ist das New Age oder seine persönliche Abwandlung davon?
Botschaften wie "Tu was du willst" und "Schlafe mit wem du willst." sind in keinem Kontext richtig. Eigentlich eine erbärmliche Botschaft, weil das niemandem hilft. Die Menschheit leidet doch unter Egoismus und Selbstherrlichkeit. Wenn jemand von Gottes Liebe spricht, müsste er doch für Altruismus werben, für Treue und Verantwortung. Gottes Liebe ist auf Vergebung und Versöhnung aus, nicht auf entfernen der Maßstäbe.
Aber Herr Wedemeyer tut so, als ob man sich nicht schuldig machen könnte, wenn man in irgendeiner Art von "Gott-Bewusstsein" lebt. Und das ist nun mal ein grundlegender Irrtum.
  • 0

#3
Arno

Arno

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 141 Beiträge

und man weiß gar nicht aus was für spirituellen Quellen sich der Mann bedient


Lieber 1Joh1V9, schau Dir doch mal die Posterfotos an seinen Wänden im Hintergrund an, dann wird zumindest klar, aus welchen Quellen sich dieser Müll ergießt, angefangen bei ca. 1:40 min, wo direkt schon der große "Apostel" persönlich hinter seiner Schulter hervor grinst... :-)
Was will man da dann noch inhaltlich erwarten? Und wenn man seinen Verstand abgeschaltet hat, macht es auch keinen Sinn nach dem Zweck einer solchen Botschaft zu fragen - dass wissen diese übernommenen "Geistwesen" doch selbst nicht mehr...

LG
Arno
  • 0

#4
Arno

Arno

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 141 Beiträge
Auch sehr "aussagestark", sein neustes Werk: "Ich bin fast nackt": ... :-(

Please Login HERE or Register HERE to see this link!



Er sagt dort u.a. das er auch den Islam liebt. Er kann froh sein, dass er dort nicht lebt. Mit seinen Äußerungen würde er dort wohl nicht lange überleben...
  • 0

#5
1Joh1V9

1Joh1V9

    Supermoderator

  • Moderator

  • PIPPIPPIP
  • 1558 Beiträge
  • Land: Country Flag
Hallo Arno,

welches Video meinst du mit dem Poster? Ich mag mir jetzt nicht alle reinziehen...

naja, wie auch immer... bezeichnend, dass er den längst verstorbenen Theosophen Dr. Stone, er übrigens eine extrem exotische Lehre vertritt (siehe Wikipedia-Artikel dazu

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

) öfters erwähnt, aber Helmut Bauer nicht.
Das heißt, für ihn ist W+G entweder nur ein Teil seiner Inspiration, oder er hat doch anscheinend Angst davor, sich als W+G'ler zu outen, obschon er natürlich W+G- "Lehre" verbreitet. Dass dafür jetzt alle Weltreligionen und spirituellen Traditionen herhalten müssen, ist auch eine neue "Qualität" des Unsinns.

Ich persönlich beschäftige mich sehr gerne und viel mit dem Thema Liebe, gerade auch, weil ich durch W+G eine falsche Vorstellung davon mitbekommen habe, und das alles erst einmal bereinigen muss.
Von daher kamen mir seine Äußerungen dazu recht bekannt vor, sind aber haarsträubend.
Er denkt von sich, er sei in der göttlichen Liebe. Aber das ist er nicht, sondern er ist nur extrem von sich eingenommen und redet sich ein, er sei in der Liebe, weil er sich wahrscheinlich, so wie viele W+G'ler, das den ganzen Tag über Tonträger reingezogen hat. Finde ich sehr bedauerlich, weil das Einreden von Liebe nichts nutzt, sondern Liebe darf ich im täglichen Umgang mit Gott, mir selbst und anderen einüben. Und das kostet Mühe, die sich dieser Mensch nicht macht, denn er predigt ja auch, dass man machen soll, was man will, was meiner Meinung nach schon eine ziemlich finstere Einstellung ist. Aus Liebe zu Gott, mir selbst und meinen Mitmenschen mache ich viele Dinge, die mir keinen Spaß machen und die halt Pflicht sind. Wenn ich nur noch mache, was ich will, dann ist das Egoismus und endet im Chaos und der Lieblosigkeit.
  • 0

#6
Arno

Arno

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 141 Beiträge

Hallo Arno,

welches Video meinst du mit dem Poster? Ich mag mir jetzt nicht alle reinziehen...


Direkt das erste (mit der "Vagina")! Ab ca. Minute 1.40 siehst Du das Poster von H.B. neben seinem linken Ohr, etwas später auch noch das neue Poster des Lehrerteams incl. Jella W. etc.

Diese absolut egoistischen Aussagen sind also das 100%iger Produkt von W+G.
  • 0

#7
1Joh1V9

1Joh1V9

    Supermoderator

  • Moderator

  • PIPPIPPIP
  • 1558 Beiträge
  • Land: Country Flag
@Arno: Klar, jetzt sehe ichs auch.
Man sieht auf jeden Fall die Persönlichkeitsschädigung durch W+G. Ich weiß natürlich nicht, wie Herr Wedemeyer vor W+G drauf war, aber man merkt mal wieder, dass Menschen so werden, wie das, was sie konsumieren.

Er arbeitet gerade an seinem eigenen Ruin, denn er möchte laut seiner Facebookseite sein Geld mit spirituellen Aktivitäten verdienen.
Mal unabhängig vom Wahrheitsgehalt seiner Botschaften:
Sowas darf man nie machen, denn durch dieses Geldverdienenmüssen ist der Esoterikmarkt ja so schlimm und aufdringlich geworden. Die Kommerzialisierung der Spiritualität ist der direkte Weg in die Dunkelheit. Zu groß ist die Versuchung, Lügen und Halbwahrheiten an Wahrheitssuchende zu verkaufen und sie davon abhängig zu machen, gerade wenn man auf das Geld angewiesen ist. Natürlich, wer Helmut Bauer als Vorbildguru hat, bekommt sowas direkt vorgelebt. Bei den Jesus Freaks machen sie schon Witze über die Anzugträger und die angepasste Sprache bei W+G.
  • 0

#8
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25216 Beiträge
  • Land: Country Flag
Der Gestörten W+G`ler sind doch viele. Auf diesen irren Clip schreibt doch tatsächlich jemand den folgenden Kommentar:







Philosophenberater


Päddy, ich will ein Kind von dir !!!

!!!..nein, lieber gleich zwei bis drei,, nein unendlich viele!!! Oh mein Göttlicher, ich merke jetzt erst das meine Liebe zu Dir unendlich ist und bleibt für immerdar, oh mein Gott, Gott gütiger, wie tust du GUT!!! (;o)

Ich lach mich gesund, durch dich Gesalbter, Salbender, Heilender, Heil auch Dir, mein Führer, Befreier, Lichtbringer, Unschätzbarer (;o) (;o) (;o)
  • 0