Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Zahl der Pfingstler und Charismatiker wächst


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25521 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!







Zahl der Pfingstler und Charismatiker wächst






Inzwischen ist mehr als jeder vierte Christ dieser Bewegung zuzurechnen. Foto: PRSouth Hamilton (idea) – Die Pfingstkirchen und die charismatische Bewegung bilden den am schnellsten wachsenden Teil der Christenheit. Im Jahr 1900 hatten sie weniger als eine Million Anhänger; bis 1970 war ihre Zahl auf 63 Millionen angewachsen. Heute sind ihr rund 628 Millionen Christen zuzurechnen, und bis 2025 wird ihre Zahl voraussichtlich auf 828 Millionen anschwellen. Ihr Anteil an der Christenheit ist von 0,2 Prozent im Jahr 1900 über 5,1 Prozent (1970) auf 26,7 Prozent (2013) gestiegen. Im Jahr 2025 könnte fast jeder dritte Christ (30,6 Prozent) Pfingstler oder Charismatiker sein. Ihre jährliche Wachstumsrate liegt bei 2,5 Prozent und ist damit annähernd doppelt so hoch wie die der gesamten Christenheit (1,3 Prozent). Diese Zahlen haben die Religionsstatistiker Todd M. Johnson und Peter F. Crossing (South Hamilton/US-Bundesstaat Massachusetts) jetzt in der Missionszeitschrift International Bulletin of Missionary Research veröffentlicht. Charismatiker und Pfingstler unterscheiden sich von anderen Kirchenmitgliedern vor allem dadurch, dass sie besonderen Wert auf die Gaben des Heiligen Geistes legen, etwa Krankenheilung, Prophetie und das Beten in „Zungen“, also übernatürlichen Sprachen.

Jeder dritte Mensch ist Christ

Nach Angaben der Religionsstatistiker ist etwa jeder dritte Mensch dem Christentum zuzurechen. Von den insgesamt 7,1 Milliarden Menschen seien etwa 2,4 Milliarden Christen. An zweiter Stelle folgen 1,6 Milliarden Muslime. Hinzu kommen unter anderem 982 Millionen Hindus und 510 Millionen Buddhisten. Die Zahl der Juden beträgt 14,7 Millionen. 684 Millionen Menschen sind Nicht-Religiöse (Agnostiker) und 136 Millionen Atheisten. Die Zahl der bisher nicht-evangelisierten Menschen beträgt rund zwei Milliarden; das ist ein Anteil von 29,2 Prozent an der Weltbevölkerung. Er wird nach den Berechnungen der Religionsstatistiker bis zum Jahr 2025 auf 28,3 Prozent sinken.

Fast die Hälfte aller Migranten sind Christen

Christen stellen auch fast die Hälfte (49 Prozent) der rund 214 Millionen Migranten weltweit. Muslime folgen mit 27 Prozent auf dem zweiten Platz. Zusammen bilden sie 75 Prozent, obwohl ihr Anteil an der Weltbevölkerung nur gut 55 Prozent beträgt.
  • 0

#2
Guest_Kammago_*

Guest_Kammago_*
  • Guests
Teil 11/18" Minute 23:50 ff das ist ja der Hammer der Mann H. P. Royer ist ja brandgefährlich Hoffentlich haben sich auf Grund seiner Predigen nicht nur Todgeburten entwickelt, voll 100 von Unten
  • 0