Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Mark Irvins W+G Biographie


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26127 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!







Mark Irvin, Pastor von "Faith To The Nations"

vonjesusliebtdich



Mark übersiedelte im September 2000 von Amerika nach Deutschland. Seit ihm Gott im Alter von 16 Jahren eine Vision schenkte, lebte er mit der Berufung im Herzen zu den Nationen zu gehen. Dies begann 1994 als er in Frankreich diente. Nur wenig später machte er dann den ersten großen Schritt als er nach Deutschland ging. Nun ist es nicht nur Deutschland, sondern ganz Europa und zuletzt die ganze Welt.

Nach dem Umzug nach Deutschland öffnete sich eine Tür, in den Bayerischen Wald gehen zu können um dort die „Wort und Geist Bibelschule“ zu pionieren. Das Ziel der Bibelschule war, ein solides Fundament des Wortes Gottes zu legen, jeden Gläubigen im Wandel mit Gott in seinem persönlichen Leben sowie gleichzeitig für seine geistliche Berufung zuzurüsten. Mark wurde auch der Bibelschuldirektor und gründete außerdem weitere „Wort und Geist Gemeinden“ welche er auch leitete.

Nach neun Jahren treuen Dienstes in diesem Werk fühlte er die Freiheit, seinen eigenen Dienst „From Faith To Faith To The Nations“ ins Leben zu rufen. Dies geschah mit der Gründung einer neuen Gemeinde in Passau mit dem Namen „Faith To The Nations Gemeinde“.
  • 0

#2
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26127 Beiträge
  • Land: Country Flag
Erstaunlich, wie man ein Biographie schönen kann. Aus meiner Sicht ist das was Irvin hier gegündet und "pioniert" hat, das Funament für einen gewaltigen bayrischen Misthaufen gewesen. Es gibt wohl kaum eine Ausbildungseinrichtung weltweit, die einen solchen Unsinn verbreitet wie die sig. "W+G Akademie."


Herzliche Grüße


Rolf
  • 0

#3
1Joh1V9

1Joh1V9

    Supermoderator

  • Moderator

  • PIPPIPPIP
  • 1558 Beiträge
  • Land: Country Flag
Ist alles auch typisch amerikanische Selbstdarstellung. Es ist dort nicht unüblich (Erwerbs)biographien bis fast zur Unkenntlichkeit zu schönen, so dass man (in seiner Selbstdarstellung) viele tolle Sachen, aber keine Fehler gemacht hat.
Natürlich ist dann alles fantastisch und super... Umkehr sieht anders aus.

Zudem ist der Text auch noch gelogen, denn "from faith to faith to the nations" gab es auch schon vor 2009 und war ein gemeinsames Projekt mit Melanie Irvin. Jeder der die alte Website kennt weiss das.
  • 0