Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Ehezerstörung auf Hochtouren


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 26123 Beiträge
  • Land: Country Flag
Vor Wort und Geist muss weiterhin massiv gewarnt werden. Meine persönlihe Einschätzung ist, das es höchste Zeit wäre, den gesamten Führungskader von W+G in die nächstgelegene geschlossene Psychiatrie zu verfrachten. Inzwischen, so berichten mir Austeiger, darf auch das Fußvolk von W+G in Veranstaltungen nicht mehr neben seinem Ehepartner Platz nehmen.

Mir sagte ein Ehepaar wörtlich: Es ist inzwischen allgemeiner "Lehrbestandteil" dass ein Mann nur "Sohn" sein könne, wenn man ihm seine Frau wegnähme. "Söhne" seien Geist und Geist werde man nur, wenn man sich von allen Bindungen löse. Der Ehebund stünde da ganz vorne an.

Bei "Söhnen werde nur eine im "Geist" geschlossene Ehe akzeptiert, weil bei der dann der sogenannte "Liebesfluss" in Existenz trete. In der Geistliebe ist es dann, wie wir aus vielerlei Qullen wissen, völlig egal, zu wem dann der "Fluss" geht.

Helmut Bauer findet sein aus meiner Überzeugung absoluten gestörtes Verhältnis zur Sexualität offenbar so brilliant, dass er sich selbst nicht nur für den wiedergekommenen Jesus im Fleisch hält, sondern es soll inzwichen auch "Lehre" sein, dass Helmut Bauer größer ist als Jesus, da Bauer im Gegensatz zu Jesus imstande sei, eigenständig "Söhne" hervorzubringen.

Man soll nicht glauben, dass es immer noch Menschen gibt, die diesen völligen "Schwachsinn in Hochpotenz" noch immer mitmachen.

Ich empfehle nach wie vor, sich keineswegs auf WüG einzulassen. Man geht daran buchstäblich kaputt.


Herzliche Grüße


Rolf
  • 0