Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Joyce Meyer und ihr großer Mund!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25135 Beiträge
  • Land: Country Flag
savior.com/Wolves/joyce_meyer.htmm/Wolves/joyce_meyer.htmyce Meyer

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Her BIG MOUTH!


By David J. Stewart


False prophetess, Joyce Meyer, has written a book titled, It is ironic that a woman preacher, a greedy false prophet, would indict herself by admitting to having a BIG MOUTH... and she certainly does! Her show is called "Enjoying Everyday Life."

The cross wasn't enough, Jesus redeemed us in hell





Übersetzung von der Originalseite Rolf Wiesenhütter





Joyce Meyer und ihr großer Mund!





Von David J. Stewart

Die falsche Prophetin Joyce Meyer hat ein Buch geschrieben mit dem Titel, ich und meine große Klappe. Es ist eine Ironie, dass eine Predigerin, eine gierige falsche Prophetin, sich sich selbst anklagt einen großen Mund zu haben. Ihre Show heißt "Das Leben genießen. Sie sagt wörtlich: "Das Kreuz war nicht genug, Jesus hat uns in der Hölle erlöst. Und du musst richtig lesen einige Dinge aus dem Wort Gottes um wirklich zu verstehen, was er [Jesus] für uns während dieser drei Tage getan hat.

Jesus sagte:" Es ist vollbracht. " Und er meinte den Alten Bund. Der Job, den er tun musste, war nur der Anfang. Er hat den Job wirklich die drei Tage und Nächte getan, in der Er in der Hölle war. Hier wurde die Arbeit getan. "Quelle: Joyce Meyer (Was geschah zwischen Kreuz und Thron? Audiovortrag)"

"Er wurde nicht am Kreuz schuldig gesprochen, sondern Er zahlte den Preis in der Hölle."Joyce Meyer (What Happened vom Kreuz auf dem Thron? Audio)"
Es gibt keine Hoffnung für jemanden in den Himmel zu kommen, wenn sie diese Wahrheit die ich präsentiere nicht glauben. . Sie können nicht in den Himmel kommen, wenn Sie nicht glauben, mit ihrem ganzen Herzen, dass Jesus Ihren Platz einnahm in der Hölle. Quelle: "Joyce Meyer ("Die wichtigste Entscheidung, die Sie jemals machen", 1991 pg. 3)

Weiter erklärt Joyce Meyer: "Jesus war der erste Mensch der wiedergeborenwurde," "Gott erhob sich von seinem Thron und sprach zu den den sündlosen Sohn Gottes quälenden Dämonen und Mächten" lass ihn gehen. Durch die Auferstehungskraft des allmächtigen Gottes ging Jesus durch die Hölle und erfüllte seinen Auftrag, danach ist Jesus von den Toten auferstanden." Quelle: Der erste wiedergeborene Mensch "Joyce Meyer ("Die wichtigste Entscheidung, die Sie jemals machen", 1991 S. 36).

" Ich bin über jeden Zweifel erhaben, prüfen Sie ihren Geist. Die Bibel hat nicht einmal eine Möglichkeit, dies zu erklären. Nicht wirklich. Deshalb müssen Sie es durch Offenbarung erhalten haben. Es gibt keine Worte um zu erklären, was ich dir sage. Ich muss nur auf Gott vertrauen. Er legt es in euren Geist, wie er es in mich hineingelegt hat." Quelle: Joyce Meyer (What Happened vom Kreuz auf dem Thron? Audio)

Meyer sagt, "dass ihr verändertes Leben Beweis genug ist, dass sie " von Gott gesalbt ist zu tun, was sie tut." Quelle: Joyce Meyer (Ausstrahlung, pg. 55

Desweiteren ist aus der Feder von Frau Meyer nachzulesen: "Ich bin ohne Sünde! Ich werde dir etwas sagen: Leute, ich hörte nicht auf zu sündigen, bis es mir endlich durch den dicken Kopf ging. Ich war kein Sünder mehr. Und die religiöse Welt denkt, dass sei Ketzerei, und sie wollen es Ihnen anhängen. Aber die Bibel sagt, daß ich gerecht bin und ich kann nicht gerecht sein, und ein Sünder zugleich. Alles was ich je gelernt hatte zu sagen, war, dass ich ein armer, armer Sünder bin. Ich bin nicht arm, ich bin nicht schlecht und ich bin kein Sünder. Das ist eine Lüge aus dem Abgrund der Hölle. Das wäre so, wenn ich war immer noch so bin, aber dann Jesus starb umsonst. Amen? " Quelle: Joyce Meyer (What Happened vom Kreuz auf dem Thron? Audio)

Weiter sagt Meyer: "Ich könnte genauso gut gehen und Sie mitten ins Gesicht klatschen, wenn ich gehen herum würde und mich sich schuldig fühle verurteilt zu werden. Jedes Mal, wenn Sie sich schuldig fühlen ist es genau als wenn Sie ihn ins Gesicht schlügen und sagten: Du hast keinen guten Job gemacht. . Du hast deinen Auftrag nicht komplett erfüllt. Dann bin eine alte verfaulte, und ich bleibe eine alte verfaulte. Quelle: "Joyce Meyer (What Happened vom Kreuz auf dem Thron? Audio)

An anderer Stelle sagt Joyce Meyer: "Engel sagen mir, was ich zu sagen habe. Jetzt haben Geister keine Körper, und so können wir sie nicht sehen. Okay? Es ist wahrscheinlich, ich glaube, es ist so, und ich hoffe natürlich, es gibt mehrere Engel heute Morgen hier, die mit mir gepredigt haben. Ich glaube, dass rechts von mir, bevor ich eine gesalbte Aussage zu ihnen spspreche, dass einer von ihnen sich bückt und sagt mir ins Ohr, was ich Ihnen sagen soll." Quelle: Joyce Meyer (Witchcraft & Related Spirits (Teil 1) - 2 A-27 Tonband)QUELLE: Joyce Meyer Zitate - BereanFaith.com

Die Wahrheit über die widerwärtige Joyce Meyer

Joyce Meyer sieht aus wie ein Mann mit einem maskulinen Haarschnitt, trägt Männer Hosen und steht undamenhaft. Ein Mannweib! Das ist Amerika heute. Die Frauen sind wütend, eigenmächtig und rebellisch. Kein Wunder, dass in unserer Nation die Hölle los ist! Hauptsitz des Werkes ist ein dreistöckiges Schmuckstück aus rotem Backstein und smaragdgrünen Glasfenstern, das von außen das Aussehen eines Luxus-Resort-Hotel hat. Vor zwei Jahren wurde das Gebäude für 20 Millionen Dollar gebaut und das Grundstück sieht aus wie auf einer Postkarte, von gepflegten Blumenbeeten und Gehwegen zu einem fünfstöckigen beleuchteten Kreuz. Die Zufahrt zum Bürokomplex wird auf beiden Seiten mit den Flaggen Dutzender von Nationen die das Missionswerk erreicht, gesäumt. Eine große Bronze-Skulptur der Erde steht auf einer offenen Bibel in der Nähe des Parkplatzes.

Genau vor dem Haupteingang steht eine Skulptur von einem amerikanischen Adler der landet auf einem Ast in der Nähe eines künstlichen Wasserfalls. Eine Meldung in goldenen Lettern empfängt Mitarbeiter und Besucher über dem vorderen Eingangsbereich: "Schauen Sie, was der Herr getan hat."

Das Gebäude ist mit religiösen Gemälden und Skulpturen, und hochwertigen Möbeln eingerichtet. Vieles davon, sagt Meyer, hat sie selbst ausgewählt. Eine Jefferson County Assessor-Liste bietet einen Einblick in den Wert der vielen Elemente: ein $ 19.000 Paar Dresden Vasen, sechs französische Kristallvasen für 18.500 $, der Darstellung eines $ 8.000 Bildes aus Dresdner Porzellan über die Geburt Christi, zwei $ 5.800 Vitrinen, ein $ 5.700 Porzellan von der Kreuzigung, ein Paar der deutschen Porzellan-Vasen gekauft für 5.200 $. Die Einrichtung umfasst einen 30.000 $ runden Tisch aus Malachit, eine antike Kommode mit einer $ 23.000 teuren Marmorplatte, ein $ 14.000 Bücherregal, ein $ 7.000 teures Bild über die Stationen des Kreuzweges in Dresdener Porzellan, eine $ 6.300 Adler-Skulptur auf einem Sockel, ein anderer Adler aus Silber für $ 5.000, sowie zahlreiche Gemälde im Wert von $ 1.000 bis $ 4.000 je Stück. Innerhalb Ihres privaten Büros in der Meyer-Suite Stehen ein Konferenztisch und 18 Stühle gekauft für $ 49.000. Die Holzarbeiten in den Büros von Meyer und ihrem Mann kosten $ 44.000. Insgesamt ergibt sich aus den Aufzeichnungen Gutachters des Missionswerkes über das persönliches Eigentum, dass nahezu 5.700.000 $ an Wert von Möbeln, Kunstwerken, Glaswaren, und die neuesten Geräte und Maschinen das 158.000 Quadratmeter große Gebäude füllen. Seit diesem Sommer hat das Missionswerk auch eine Flotte von Fahrzeugen mit einem geschätzten Wert von $ 440.000 im Besitz. Das Jefferson County Assessor hat versucht, das Komplex inhaltlich zu bewerten, um Steuern zu bekommen, ist aber gescheitert.

Stilvolle Sportwagen und ein Flugzeug

Meyer fährt als Dienstwagen des Missionswerkes einen Lexus SC Sportwagen mit einem versenkbaren Verdecksdr auf $ 53.000 geschätzt geschätzt wird. Ihr Sohn Dan, 25, fährt auf Kosten des Missionswerks eine Lexus Limousine, mit einem Wert von $ 46.000. Meyers Mann fährt mit seinem Mercedes-Benz S55 AMG Limousine. "Mein Mann liebt nur Autos", sagte Meyer.

Die Meyers betreiben auf Kosten des Missionswerkes einen Canadair CL-600 Challenger-Jet, von dem Joyce Meyer sagt, er habe den Wert von $ 10 Mio., bei Spirit of St. Louis Airport in Chesterfield. Das Missionswerk beschäftigt zwei Vollzeit-Piloten, die Meyers auf Konferenzen rund um die Welt fliegen. Meyer nennt das Flugzeug einen "Lebensretter" für sie und ihre Familie. "Es ermöglicht uns, in unserem Alter, um die ganze Welt zu reisen und das Evangelium zu predigen." Das sei mit Sicherheit besser, als die kommerziell angebotenen Flüge, sagte sie. Sicherheit ist wichtig, Meyer, hat Morddrohungen erhalten, sagt sie. Sie hat eine Abteilung des Missionswerkes ihrer Sicherheit gewidmet. Ihre Offiziere tragen Pistolen, sie bewachen das Hauptquartier am "Eingangstor, die Besucher fernhalten niemanden außer Mitarbeiter und geladene Gäste einlassen.

Das Missionswerk kaufte ein $ 145.000 Haus, wo der Sicherheitschef mietfrei wohnt, um ihn an die Zentrale des Missionswerkes anzuschließen. Das Missionswerk hat auch Häuser für andere wichtige Mitarbeiter gekauft. Seit 1999 hat das Missionswerk mindestens $ 4.000.000 für fünf Häuser für Meyer und ihre vier Kinder in der Nähe der Interstate 270 Gravois Road, St. Louis County Records Show ausgegeben. Meyers Haus, das größte der fünf, ist ein 10.000 Quadratmeter großes Anwesen in Cape Cod-Stil mit einem Gästehaus und einer Garage, die unabhängig voneinander beheizt und gekühlt werden kann und kann bis zu acht Autos aufnehmen. Das drei Hektar großen Anwesen verfügt über einen großen Brunnen, einen Pavillon, einen privaten grünen Park, einen Pool und ein Badehaus, wo das Missionswerk vor kurzem ein 10.000 $ Badezimmer einbauen ließ. Das Missionswerk zahlt für Versorgungsunternehmen, Wartungs-und Landschaftsbau die Kosten für alle fünf Häuser, auch für Renovierungen. Die Meyers bestellt für eine angeblich große Reha-Arbeit im Missionswerk auf seine Kosten drei Häuser. Zum Beispiel hat das Missionswerk ein Haus gekauft, nivelliert und dann ein neues Haus auf dem Gelände zu den Spezifikationen von Meyers Tochter Sandra und ihr Mann gebaut, zeigen Datensätze der Grafschaft. Auch die Grundsteuern, 15 $, 629 in diesem Jahr, werden vom Misionswerk bezahlt. Meyer nannte die Häusern eine "gute Investition" für den Dienst und erklärte das Missionswerk trägt die Kosten der Instandhaltung und Wartung, weil die Familie zu beschäftigt ist, um die Pflege von solchen Aufgaben zu übernehmen. "Es ist einfach zu schwer sich aufzuhalten mit so etwas, wenn Sie so viel reisen ist wie wir es tun", sagte Meyer.

Sie sagte, dass föderale Steuerrecht erlaube Missionswerken, Pfarrhäuser für ihre Mitarbeiter erwerben zu können, so dass die Anordnung nicht gegen Verbote persönlichen Vorteils verstößt. Meyer sagte auch, die Entscheidung über das Zusammenleben der Familien war ein Weg, um einen Puffer aufbauen, um eine bessere Sicherung der Privatsphäre und der Sicherheitzu gewährleisten." Wir haben gute Leute um uns herum", sagte sie. "Selbstverständlich, wenn ich versuchte, etwas zu verbergen oder dachte, dass ich etwas falsch mache, würde ich nicht an der Ecke Gravois und 270 leben."

Die unwiderrufliche Vertrauen

Meyer sagt sie erwartet, dass davon, wie sie aussieht. Viel von ihrer Kleidung ist maßgeschneidert in einem gehobenen West County Dress Shop. Auf ihren Konferenzen, trägt sie normalerweise auffälligen Schmuck, eine beeindruckenden Diamantring, von dem sie sagt, sie habe ihn von einem ihrer Anhänger. Meyer hat einen eigenen Friseur. Und vor ein paar Jahren, sagte Meyer ihren Mitarbeitern, bekam sie ein Face-Lifting. Nicht alles wird direkt vom Missionswerk bezahlt. Im vergangenen Jahr kauften die Meyers eine 500.000 Dollar Atrium Ranch Haus am See in Porto Cima, einem privaten Viertel am Lake of the Ozarks. Ein paar Wochen später kaufte sie zwei Wasserfahrzeuge ähnlich wie Jet-Ski und ein 105.000 $ Crownline Boot gemalt rot, weiß und blau, dass sie den Patriot nannte. Im Jahr 2000, die Meyers, kauften auch für ihre Eltern ein $ 130.000 Haus, nur wenige Minuten von dort entfernt, wo die Meyers leben.

Die Meyers haben den Mercedes, das Haus am See, das Boot für ihre Eltern erworben, und dafür eine unwiderrufliches Vertrauen, eine Anordnung, den Steuer-Experten hilft, sie vor etwaigen finanziellen Problemen DesDienstes zu schützen. Meyer sagt, sie sollten nicht verteidigen, wie sie das Geld des Missionswerkes ausgibt. "Wir lehren und predigen und glauben, dass es biblisch ist, dass Gott Menschen, die ihm dienen segnen will", sagte Meyer. "Es gibt also keine Notwendigkeit für uns, uns für den Segen zu entschuldigen."

Meyers "vertrauenswürdiger" Vorstand

In den meisten Fällen kann Meyer das Geld des Missionswerkes auf jede Art ausgeben, wie sie es für richtig hält, weil ihre Vorstandsdirektoren handverlesen sind. Der Vorstand besteht aus Meyer, ihrem Mann und allen vier ihrer Kinder - alle bezahlte Arbeitnehmer - sowie sechs der engsten Freunde Meyers." Unsere Familie ist eine große Hilfe für uns", sagte Meyer. "Wir hätten das nicht tun können, wenn wir nicht hätten, dem wir vertrauen." Vorstandsmitglieder Roxane und Paul Schermann sind so gute Freunde, dass sie für mehr als ein Jahrzehnt in Meyers Haus lebten. Das Missionswerk hat beide als High-Level-Manager im Jahr 2001 eingestellt, und sie haben ein $ 334.000 Haus. Roxane Schermann funktioniert nicht mehr im Missionswerk, ihr Mann arbeitet weiterhin als bezahlter Division Manager. Die Schermanns kaufte das Haus zum gleichen Preis vom Missionswerk im Januar. Delanie Trusty, Certified Public Accountant, dient auch als Vorstands- sekretärin. Der Vorstand entscheidet, wie das Ministerium das Geld ausgegeben wird. Die Gehälter von Meyer und ihrer Familie, sowie von den Vorstandsmitgliedern, die keine Familienangehörigen sind, und werden nicht durch das Missionswerk festgesetzt, sagte Meyers Anwalt. Die Anordnung trifft IRS Vorschriften, sagte der Anwalt."

Wir haben sicherlich nicht Feinde und Menschen, die wir nicht kennen" im Vorstand, so Meyer. "Das würde keinen Sinn machen. Meyer und ihr Ministerium weigern sich zu sagen, wie viel das Missionswerk Meyer, ihr Mann, ihren Kinder und den Ehegatten ihrer Kinder zahlt. "Ich bekomme nicht mehr als ich wert bin", sagte Meyer. «Wir sind auf jeden Fall innerhalb der IRS-Richtlinien."Eine solche Überschneidung zwischen Top-Administratoren und Vorstandsmitgliedern betrifft die IRS, weil "die Möglichkeit zu manipulieren und die Organisation zu steuern einfacher zu bewerkstelligen ist", sagte Bruce Philipson von St. Paul, Minnesota, der Geschäftsführer der IRS-Gruppe der steuerbefreiten Organisationen für diese Region. (Carolyn Tuft und Bill Smith St. Louis Post-Dispatch 2003.11.15)" Bin ich jetzt euer Feind geworden, indem ich Ihnen die Wahrheit sage?" Galater 4.16 Die Sünde der Frauen Preachers!
  • 0

#2
Marianne

Marianne

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge
  • LocationDeutschland
Hallo Rolf,

vielen Dank fürs Deine Übersetzung und dass Du das hier reingestellt hast.

Die gute Joyce war noch nie mein Fall ... :cool:

Ich bin Deinem Link gefolgt und wollte den Autor dieser Zeilen mal fragen, woher er eigentlich diese höchst interessanten Zahlen hat. Leider kommt da eine Fehlermeldung, was zum Beispiel passieren kann, wenn dieser Artikel im internen Bereich erschienen ist, zu dem ich keinen Zugang habe.

Dann habe ich mal den Namen David J. Steward eingegeben, und da erschienen äußerst unangenehme Sachen ...

Gibt es andere, die solche Zahlen und die Fakten bestätigen würden?

Liebe Grüße
Marianne

  • 0

#3
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25135 Beiträge
  • Land: Country Flag
Hallo Marianne,

der Artikel erschien nicht intern, ich konnte ihn einfach so öffnen. Auch habe ich noch einiges mehr über die Dame, nur noch keine zeit zum Übersetzen gehabt. In nächster zeit werde ich da weiterarbeiten.


Herzliche Grüße


Rolf
  • 0

#4
Guest_gavonel_*

Guest_gavonel_*
  • Guests
Mehr und mehr gelange ich zu dem Eindruck, diese website hier gibt einem blühenden Defätismus ordentlich Dünger. Es scheint, auch für ältere Geschwister, denen man etwas Lebenserfahrung und -weisheit zutrauen sollte, ist es irgendwie "prickelnd", über Geschwister zu reden.

Ich kannte einen tiefgläubigen Mann, welcher eine anstrengende Arbeit für Gott tat. Vielleicht kennt jemand den "Geisterkoch" genannten Dr. Kurt Koch. Ich habe ihn persönlich recht gut gekannt und etliche seiner Predigten gehört. Ich weiß, dass er Fehler gemacht hat, für die er sich auch bei vielen Menschen entschuldigt hat. Was jedoch über ihn an Häme und an Lügen verbreitet wurde, spottete schon damals in den frühen Achtzigern, als das Internet noch nicht existierte, jeder Beschreibung. Einer meiner Onkel hatte Koch nie gesehen, nie seine Predigten gehört, ihm nie von Angesicht zu Angesicht gegenüber gestanden. Er glaubte aber dem Geschwätz von Menschen seiner Gemeinde, die über Koch die Gerüchte nachplapperten, welche über ihn in Umlauf waren. Auch mein persönliches Zeugnis konnte ihn von seiner Meinung nicht abbringen - obwohl ich Koch und seinen Glauben persönlich kannte.

J. Meyer ist mir persönlich weder sympathisch noch unsympathisch. Ich kenne sie nicht persönlich. Infolgedessen würde ich mich schämen, ohne persönliche Kenntnis der Person und der Umstände solche Urteile abzugeben und solche unbeweisbaren Gerüchte zu verbreiten bzw. zu deren Verbreitung beizutragen.
  • 0

#5
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25135 Beiträge
  • Land: Country Flag
Ich kann Dein Problem nicht nachvollziehen, da ich You Tube Clips angegeben habe, wo man die Dame sehen kann und wo man direkt aus ihrem Mund in englischer hören kann, was sie selbst gesagt hat.


Herzliche Grüße


Rolf
  • 0

#6
Guest_gavonel_*

Guest_gavonel_*
  • Guests

Ich kann Dein Problem nicht nachvollziehen

Das glaube ich gerne.

da ich You Tube Clips angegeben habe, wo man die Dame sehen kann und wo man direkt aus ihrem Mund in englischer hören kann, was sie selbst gesagt hat.da ich You Tube Clips angegeben habe, wo man die Dame sehen kann und wo man direkt aus ihrem Mund in englischer hören kann, was sie selbst gesagt hat.

Nun - wer sein Urteil auf der Basis von YouTube-Clips bildet, dem ist icht zu helfen. Da muss man wohl eine gewisse Naivität voraussetzen. Selbst ich könnte mit meinen eigenen Bordmitteln so ziemlich jeden Clip zusammenschustern, den ich möchte, um einen bestimmten Eindruck zu erzeugen.

Wer in der heutigen Zeit solche Urteile abgibt und verbreitet, ohne selbst, mit eigenen Augen und Ohren, dabei gewesen zu sein, macht sich schuldig an denen, über die er urteilt. Es gibt dann kaum einen Unterschied zu den Medien, welche ungeniert Bilder und Clips aus dem Irak nehmen, diese etwas anders zusammenschneiden und dann als Bilder aus Syrien ausgeben - BBC ist u.a. ein beredtes Beispiel dafür.

Es wird gerne be- und verurteilt, was nicht unserem Bild entspricht, was dem entgegensteht, was für richtig, gut und normal gehalten wird, weil es eben so völlig anders und fremd ist. Wir Deutschen sind darin besonders groß und haben dadurch schon viel Unheil in die Welt gebracht. Lasst doch die Menschen in Ruhe, wenn sie nicht Eurem / Deinem Bild einer gottesfürchtigen Frau entsprechen. Gott wird sie zu seiner Zeit richten. Das müssen nicht wir Christen bereits hier auf der Erde erledigen. Das ist ebenso, wie mit etlichen anderen Leuten, die von evangelikalen Christen hierzulande in der Luft zerrissen werden. Sie werden mit einem Hass, einer Häme und Ablehnung überschüttet, dass es kaum gnadenvoller wirkt, als wenn ein Salafist seine Reden schwingt. Die Aussage, andere Menschen "warnen zu wollen" gibt für solches Handeln gerne den bigotten Hintergrund. Wer aber Gott nicht zutraut, dass er die Seinen kennt und dafür sorgt, dass ie nicht verführt werden, den kennt seinen Herrn eben nicht, wenn er zu solchen Mitteln der Lästerung, Verleumdung und Rufschädigung greift

Wer wundert sich ob so viel entsetzlicher Selbstgerechtigkeit denn noch, Christen kaum noch Menschen für Jesus gewinnen können, wenn das gelebte Vorbild das von Hasspredigern gegen andere Menschen sind?
  • 0

#7
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Topic Starter
  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25135 Beiträge
  • Land: Country Flag
Es kann offensichtlich nicht sein, was nicht sein darf. Mag sein dass ich naiv bin. Mit einem solchen Urteil kann ich leben. Allerdings setze ich nicht eben mal was ins Forum, damit ich was Negatives über jemanden veröffentlichen kann. Und,natürlich kann man sich selbst was zusammenbasteln. Man kann aber auh selbst mal auf amerikanischen Seiten googlen und anhand der Masse an Informationen überlegen, ob es nicht an der Zeit ist, die eine oder andere Lichtgestalt zu entzaubern. Ich kann sicherlich Bilder manipulieren,aber den Originalton von jemandem zu faken dürfte nicht so einfach sein.

Immer wieder kommt der Einwand, dass man jemanden ja garnicht persönlich kenne und sich deshalb kein Urteil erlauben dürfe. Da hätte ich viel zu tun, alle Irrlehrer zuerst einmal persönlich kennen zu lernen. Dann drehe ich den Spieß um und sage, die Irrlehrer sollen erstmal ihre Zuhörer persönlich kennenlernen, bevor sie die zutexten. Das ist dann genauso irrelevant.

Letztlich wird dieses Argument doch dazu benutzt,um den Prüfungsauftrag am Wort zu unterbinden. Und prüfen kann man allenfalls an dem, was öffentlich zugänglich ist.

Die hier veröffentlichten dinge über Frau Meyer sind in Amerika auf vielen seriösen christlichen seitenzu finden. Man muss halt mal recherchieren anstatt zu meckern.


Herzliche Grüße


Rolf
  • 0

#8
1Joh1V9

1Joh1V9

    Supermoderator

  • Moderator

  • PIPPIPPIP
  • 1558 Beiträge
  • Land: Country Flag
Joyce Meyer hat so viel veröffentlicht und ist so oft im Fernsehen zu sehen... Man möge sich selbst ein Bild machen. Ich persönlich habe mir abgewöhnt, Personen zu veurteilen.
Joyce Meyer, und das nehme ich ihr ab, versucht in ihrem Dienst Menschen in schwierigen Situationen Mut zu machen und ihnen auch praktisch zu helfen.
Ich finde sie als Mensch integer und es ist unverschämt, sie durch komische Zitate zu dämonisieren und zu beleidigen.
Was aber kritisiert werden muss ist die "Wort des Glaubens"- Lehre die sie verbreitet und der falsche Ansatz, dass sich mit positivem Denken/Proklamieren alle möglichen Probleme lösen. Ich denke, das ist eine Irrlehre, sowohl aus geistlicher Sicht wie auch aus psychotherapeutischer Sicht. Und deswegen kann ich den Predigt-/Vortragsdienst von Joyce Meyer derzeit nicht empfehlen.
  • 0

#9
Chree

Chree

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 56 Beiträge
Ich bin schon schockiert von dem was ich lese. Also mein Eindruck von Joice ist der das ich sie schon ehrlich empfinde, sie spricht von ihren Fehlern und wie Gott ihr geholfen hat, damit fertig zu werden. Ich tue mich schon schwer damit sie als falsche Prophetin abzustempeln, auch wenn ich manches nicht gut finde, der ganze Wohlstand gefällt mir auch nicht so, aber das hat sie zu verantworten. Vergessen darf man aber nicht das sie 1000 den von armen Kindern hilft weltweit.
Andere Prediger fallen mir da unangenehmer auf.
  • 0

#10
Marianne

Marianne

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge
  • LocationDeutschland
Hallo Chree,

was ich an den Videos von Joyce Meyer total albern finde, ist das krampfhafte Entdecken von dämonischer Aktivität. Zum Beispiel mit dem Auge. Wenn man das aus einer anderen Perspektive sieht, ist es einfach nicht so. Oder okkulte Zeichen auf der Bluse: Die Leute, die meinen so etwas zu sehen glauben, sollten mal lieber checken, ob sie selbst noch ganz sauber sind :sad: !

Tatsache ist, dass Joyce Meyer in den USA auf der Beobachtungsliste für Gemeinnützige Organisationen steht. Das bedeutet, dass ein Zweifel besteht, dass Spendengelder ordnungsgemäß verwaltet werden. Das ist für eine christliche Organisation beschämend! Da sollten wir nicht einmal annähernd hinkommen.

Liebe Grüße
Marianne
  • 0

#11
1Joh1V9

1Joh1V9

    Supermoderator

  • Moderator

  • PIPPIPPIP
  • 1558 Beiträge
  • Land: Country Flag
Wie ich im August schon gesagt habe, macht es natürlich keinen Sinn, sie zu dämonisieren. Ihre Lehre halte ich aber für wenig hilfreich, jedenfalls nicht hilfreicher als NLP oder ähnliche Techniken, und die Früchte kann man dann sicherlich auch hinterfragen.
  • 0

#12
lambshain

lambshain

    Newbie

  • Mitglied
  • PIP
  • 2 Beiträge
lieber rolf.

so gut ich dieses forum auch finde, als plattform für echtes wahres christsein, einen unterschied zu machen zum weltlichen
abfall, so schade finde ich s das kind mit dem bad auszukippen, ....

check doch mal den kontext lebenslauf von einer joyce, die von ihrem vater ihre ganze kindheit/jugend durch, missbraucht/vergewaligt wurde, extrem kaputt und frustriert und verlassen war, über jahrzehnte ihres lebens.....

das SO jemand, in Christus den accent legt auf freude, annahme von Gott, freude am leben und zu schauen wo sie heute steht
als vobild für sooo viele, speziell für frauen..!! da bekommt das griech. wort soso sinn :)

was mich beeindruckt bei frau meyer ist ihre demut: welcher prediger gibt den schon zu dass er eine grosse klappe hat?? sie
geniert sich nicht auf eigene fehler aufmerksam zu machen , wo Gott was bei ihr verändert hat: des gibt Jesus def. die ehre.

das mass, das ich bei ihr ansetze, als predigein, als frau credible zu sein, ist einfach zu schauen ob sie in der ordung Gottes ist!

als frau in der ordung Gottes zusein, ist ihrem mann untergeordnet zu sein!

sie führt eine saubere ehe, liebt ihren mann und ziitiert ihn regelmässig als den, den Gott mächtig benutzte, als haupt,
vorsteher ihrer ehe, ihren veletzten zickigen charakter zu heilen!!

sie ist nicht perfekt ,aber an dem punkt ein vorbild, nicht nur für frauen sondern auch für mich (als typ)!

ich lerne viel aus ihren lehren, die sehr praktisch sind, sehr aufs wort Gottes bezogen, und mich am ende weiterbringen

sie hat wirklich eine übernatürliche gabe bestimmte prinzipien des Reich Gottes erklären zu können.

ich glaube das man selbst demütig sein muss um solches zu sehen und für sich nutzen kann.

sie gänzlich zu verurteilen (wer ist bitte der ankläger der Brüder?) halte ich für überzogen und gefährlich,
sich selbst dem gericht Gottes auszusetzen, weil man so ua. gg das wirken des Heiligen Geistes spricht!

Gott wirkt oft gänzlich anders wie wir erwarten, dass Er denn wirken sollte, Er ertappt die weisen in ihrer weisheit....
und hat sie seinen kindern offenbart.

wie mussten sich die jünger Jesu vorkommen , die sich aus angst verbarrikadiert hatten, als eine einfache magt,
vom Höchsten erwählt wurde, um ihnen die auferstehungsbotschft zu bringen??
  • 0

#13
bibelpoint

bibelpoint

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 121 Beiträge

was mich beeindruckt bei frau meyer ist ihre demut


Möchte ein Wort dazu sagen. Auch ich finde Joyce Meyer hin und wieder garnicht so schlecht in bezug auf einige Geschwister, die Gutes aus ihren Worten entnehmen. Alles in allem jedoch ist mir zuviel verdächtiger Blödsinn dabei.
Ein Beispiel habe ich heute auf bibelpoint geschrieben

Please Login HERE or Register HERE to see this link!



Über die Predigt von Joyce Meyer "Mach dir das Leben leichter" (1)

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

Min. 22:35 - 23:02



Von der US-Fernsehpredigerin sind wir ja einiges gewöhnt; einiges was man grade so hinnehmen kann, einiges zum Kopfschütteln.

Aber nun deckt sie ihre Karten immer weiter auf. Von "Glauben heißt Wissen" hält sie nicht so viel. Für Joyce reicht es, dass der Glaube "glücklich macht".


Nun kommt unsre liebe Joyce und predigt:

[über den Glauben] ...

... Wie kann ich wissen, dass das wahr ist? Ich spüre es nicht, ich sehe es nicht. Oder ihr könnt sagen: "Ich glaube das!".

An diesem Punkt des Lebens würde ich selbst dann glauben was ich glaube, wenn jemand mir sagen würde: "Weiß du, in Wirklichkeit ist das nicht wahr" UND ICH DAVON AUSGEHEN MÜSSTE; DASS ER RECHT HAT! Ich würde es trotzdem glauben; einfach weil es mich so unglaublich glücklich macht. [Applaus im Saal ...].


Na klasse, liebe Joyce, da versuchen wir den Atheisten immer wieder klarzumachen, dass Christentum eine Weltanschauung ist, die Hand und Fuß hat und nicht eine Art Placebo für die "Angst vor dem Tod". Eine Weltanschauung, die belegt, dass unsere Welt nicht von allein entstanden ist. Eine Lehre, die die Lügen der Wissenschaft aufdeckt, z.B. die Evolutionstheorie.

Liebe Joyce Meyer, solche Thesen brauchen wir Christen nicht. Leute die Glauben nur als Lebenskrücke brauchen bzw. die nur in der Gemeinde "Power tanken" oder die im Glauben nur eine "bessere Freizeitgestaltung" sehen, machen uns eh schon genug zu schaffen. Wieder ein Punkt an die Atheisten.

Peter Schreiber 05-06-2013
  • 0

#14
bibelpoint

bibelpoint

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 121 Beiträge
Wegen Joyce Meyer, mein Beitrag oben.

Finde den Button nicht, wo ich einen Fehler korrigieren kann (die URL war vertippt). Soll heißen

Please Login HERE or Register HERE to see this link!


  • 0

#15
Joh. 14,6

Joh. 14,6

    Member

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 23 Beiträge
  • LocationFrankfurt
Bei Joyce Meyer von Demut zu sprechen, verursacht bei mir einen mittleren Lachkrampf!

Sie hat für ihre beiden Kinder jeweils eine Villa gekauft, deren Wert ein vielfaches eines deutschen Durchschnitts-Jahres-Einkommens beträgt. Sie hat für ihre Luxuskarossen eine beheizte Garage. Deshalb hatte sie Probleme mit dem amerikanischen Fiskus, weil das Geld wohl aus Spendenmitteln stammte, die ihr ihre Bewunderer hatten zukommen lassen, die aber nicht für private Belange gedacht waren und somit steuerpflichtig waren.

Ich hörte von ihrer Gage, die sie bei ihrem letzten Bühnenevent in Basel bekam und meine, es waren 600.000 Eur. Das nenne ich doch mal Bescheidenheit! Aber diese Beträge wundern einen nicht, denn aus ganz Deutschland wurden Fahrgemeinschaften gebildet, um an ihren Lippen zu kleben.

Aber das Schlimmste an dieser Frau ist,d ass sie eine schlimme Irrlehre verbreitet hat und auch noch vertritt: Sie lehrt, dass der Herr Jesus nicht nur körperlich sterben musste, sondern dass er auch geistlich starb, um dadurch in der Hölle die Errettung zu bewirken. Diese Lehre finden wir bei Kenneth Hagin, Keneth Copeland und anderen wieder.

Meines Erachtens ist sie ein ganz schreckliche Verführerin, die gemerkt hat, dass man mit humanistischem Gedankengut viel Geld verdienen kann.

Es gibt ja leider auch reichlich Leute, die sich ihr Geschwafel gern und hingebungsvoll anhören und sich danach "so erbaut fühlen"!
Ich kann es nicht mehr hören!
  • 0

#16
Expfingstler

Expfingstler

    Newbie

  • Mitglied
  • PIP
  • 4 Beiträge
Hallo
Ich habe es leider mit einer Fanatischen Anhängerin von Joyce Meyer zu tun innnerhalb der Gemeinde- aber diesmal mit einer wachsamen Leitung. Wenn sie jemand von ihrer Meinung überzeugen will, dann kommen Worte wie: "Bete darüber, mir hat der Heilige Geist vor kurzem dieses oder jenes gesagt, bewege es in deinem Herzen, ... ." Ich habe es mal gewagt zu sagen, das J.M. eine Irrlehrin ist. Ergebnis: "Du bist ruhig. ... . IM NAMEN JESU, ich gebiete dir zu schweigen." Das J.M. eine Befürworterin des Wohlstandsevangeliums, der Beweung Wort des Glaubens und einen Hang zu den Freimaurern

hat, weiß ich.
Jene Frau aus der Gemeinde ließt Bücher von folgenden Autoren, die mir nichts sagen. Vieleicht sagen die jemanden etwas:
- Frederick K.C. Price
- Andrew Wommack Ministries
- Ingolf Schmidt
- F.F. Bosworth
- John Alexander Dowie
- Moffatt
  • 0