Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Vorstellung Klaus Pehlke Hannover


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
27 Antworten in diesem Thema

#21
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25222 Beiträge
  • Land: Country Flag
Komisch, dass immer alle privaten Mails an Pülz weitergeleitet werden. Dieser Herr Pehlke generiert sich als Besserwisser, redet von zweifelhafter Quelle und erweist sich als unfähig anzuerkennen, dass uns massenhaft beweise vorliegen, in denen sich Herr Pülz persönlich, z. Teil handschriftlich und auf Zelem Briefpapier bekannt hat.

Weil ich nicht bereit bin ihm diese Beweise, die ihn nicht das Geringste etwas anzugehen haben zur Verfügung zu stellen, beschmeißt er uns mit Dreck, verbreitet faustdicke Lügen und pöbelt in der Gegend rum, ich würde als Seelsorger Menschen schädigen, gegen das Schweigegebot verstoßen und müsste daher nach seiner Meinung ins Gefängnis geworfen werden, um die Menschen vor mir zu schützen.

Meiner Meinung nach ist der Mann nicht normal, sondern ein Fall für den Psychiater. Aber von den Freunden von Herrn Pülz sind wir das ja inzwischen vielfach gewöhnt. Ich persönlich halte Zelem inzwischen für eine Vereinigung von psychisch deformierten Egomanen, die unfähig sind, Lüge und Wahrheit auseinander zu halten und möglichst jeden verklagen zu wollen, der die von dortausgehenden Lügen nicht mit Ehrfurcht und reichen Geldspenden homnoriert.

Nun wird sich herr Pehlke beeilen, auch diese Stellungnahme möglichst zeitnah Herrn Pülz zur Kenntnis zu bringen, damit eine erneute Terrorwelle von seiten dieses Herrn ausgelöst werden kann.

Seis drum!

Herzliche Grüße

Rolf
  • 0

#22
keine Hoffung mehr

keine Hoffung mehr

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1743 Beiträge
Pehles verbale Entgleisungen !


Von: Klaus Pehlke [mailto]
Gesendet: Donnerstag, 14. Juni 2012 22:48

An: [email protected]

Betreff: Zur Stellungnahme des Evangelisationsteams - Mail darf öffentlich verwendet werden

Sehr geehrter Herr Bilz,

Sie haben im Einvernehmen mit dem Landeskirchenamt mit Wirkung vom

13.06.2012 Lutz Scheufler vom Dienst suspendiert. Es ist ihm bis auf Weiteres untersagt, den Dienst der Wortverkündigung im Auftrag der Landeskirche zu versehen und als Landesjugendwart mit dem Aufgabenbereich Evangelisation tätig zu sein.

Das war ja nun zu erwarten von einer Kirche, die in falscher, kirchlicher Klerikalität ein Feind der in Christus begründeten Bruderschaft ist.

Ich kann nur hoffen, dass nun und künftig noch mehr eine Kirche verlassen, die mehr einem religiösen Freudenhaus gleicht als einem geistlichen Tempel.

Ich selber bin bereits 1982 aus der evangelischen "Kirche" (damals

West-Berlin) ausgetreten, da ich als ordinierter Prediger schon damals eine Kirchenleitung nicht als geistliche Autorität anerkennen konnte, die schon damals das war was sie auch heute geworden ist.

Sie sollten sich schämen entgegen Ihrem Ordinationsgelübde gehandelt zu haben!

Es wird der Moment kommen, wo der HErr der Kirche (wie die Bibel die

beschreibt) jene suspendieren wird die so handeln wie Sie und Ihre religiöse Nomenklatur.

Es werden noch mehr Brüder aufstehen und einer religiösen Kirchen-Nomenklatura die Gefolgschaft versagen und ich bin mir gewiß, dass Sie mit einer feigen Suspendierung dazu beitragen.

Wäre die Volkskirche nur spendenfinanziert von gläubigen Bekennern, wären Sie und Ihre "Kirchenleitung" mindestens Hartz IV-Empfänger und nicht blinde Blindenleiter, welche dann auch noch die treuesten Kinder "ihrer" Kirche verstößt.

Sie demonstrieren Kirchenmacht, doch der, den Sie suspendiert haben, demonstrierte Vollmacht.

Übrigens: Johannes der Täufer bekam einst den Kopf abgeschlagen, weil er dem Herodes sexuelle Verfehlung vorwarf.

Die heutigen Herodesse tragen keine Kronen, sondern Talare?

 

Klaus Pehlke

Ex-Prediger (Gnadauer Verband)


  • 0

#23
keine Hoffung mehr

keine Hoffung mehr

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1743 Beiträge
Ein Herr Klaus Pehlke aus Hannover hat auf den Seiten der russischen Botschaft geschrieben.

Wie denken Sie darüber ?
Sollte das die amerikanische Botschaft erfahren ?

März 16, 2015

Mit Sorge sehe ich die weltpolitische Entwicklung und habe mehr als nur große Skepsis gegenüber amerikanischer Aussenpolitik. Mein großer Wunsch ist, das Deutschland unbedingt ein freundschaftliches Verhältnis zu Russland behält, die unsinnigen Wirtschaftssanktionen beendet und sich unabhängig von den USA macht, gute und enge Beziehungen zum russischen Volke pflegt. Ich habe wenig Vertrauen zum großen Teil der deutsche Presseberichte über die russische Politik und vermute gezielte Desinformationen.


Please Login HERE or Register HERE to see this link!


  • 0

#24
keine Hoffung mehr

keine Hoffung mehr

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1743 Beiträge
Hier schrieb ein Klaus Pehlke:

Please Login HERE or Register HERE to see this link!




Verfasst am: 13.01.2006 08:33 Titel: In Ehrlichkeit schreiben, authentisch in echter Identität Antworten mit Zitat


Liebe Brüder und liebe Schwestern,

vor zwei Tagen erhielt ich einen Anruf eines Bruders (?).
Jener sucht u.a. in Beiträgen von mir Gründe um mich als "Reformierter" zu "isolieren".
Ein Mensch der nicht nur den Verantwortlichen dieser Liste (H.W. Deppe) mit bösen Worten "würdigt". Ich bitte dringend jeden Schreiber, sich in seiner wahren Identität nicht zu verstecken um mit seinen Beiträgen auch authentisch zu sein.
Es gibt nicht nur "Pharisäerfallen" welche gewisse Fromme stellen können sondern auch schandbare Heimtücke in Beiträgen, unter falscher Identität.
Es ist hier ein Aufruf an die Aufrichtigen, sich authentisch zu erweisen!

Gruß, Klaus Pehlke (Essen)



Hier eine Antwort eines anderen Herren mit Vornamen Thorsten:


Lieber Klaus,

schade, dass Du es auch auf BiFo nicht vermeiden kannst mit Deinen "privaten" Problemen an die Öffentlichkeit zu gehen und über andere Brüder (ich weiß leider nicht wen Du meinst) zu schreiben und sie Taten und Aussagen zu bezichtigen, die niemand nachvollziehen kann. Ich wäre Dir dankbar, wenn Du das in Zukunft unterlassen könntest.

Das hier jeder unter seiner "wahren Identität" schreiben sollte, ist meiner Ansicht nach durch die Regeln klar. Leider läßt sich das weder von Hans-Werner noch von den Moderatoren kontrollieren. Wir müssen dem vertrauen, was die Teilnehmer bei ihrer Anmeldung Hans-Werner sagen. Daher glaube ich kaum, dass Dein Aufruf etwas bezweckt.

Solltest Du "Beweise" für die falsche Identität eines Users haben, teile diese doch bitte in Zukunft Hans-Werner per PN oder e-mail und nicht der Allgemeinheit im Forum mit.

Vielen Dank!
_________________
Lieben Gruß
Thorsten



  • 0

#25
keine Hoffung mehr

keine Hoffung mehr

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1743 Beiträge
Wer weis etwas darüber ?
Was ist die Wahrheit ?


Please Login HERE or Register HERE to see this link!




News


www.bibelkreis.ch

wer ca. 400 Mails des Verläumders Klaus Pehlke von mir haben möchte, soll sich bitte Melden. Die Postbox muss einfach gross genug sein!


  • 0

#26
keine Hoffung mehr

keine Hoffung mehr

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1743 Beiträge
Es ist sehr seltsam, dass Herr Pehlke sich bereits im Jahre 2009 hier mit dem Namen bunyan vorgestellt hat, aber den Link : http://www.irrglaube...ftopic6748.html erst vor kurzem gelesen hat, der 51000 fach angeklickt wurde.



Verfasst am: Do 06 Aug, 2009 22:33 Antworten mit Zitat


Hallo!
Warum bin ich hier?

Mit einer Person, welche dem HErrn JEsus angehört, hatte ich ein wichtiges Telefonat, in diesem Zusammenhang ist mir
dieses Forum dabei empfohlen worden und so bin ich hier.
Wenn ich nun sage, dass ich "unter" Pfarrer Wilhelm Busch ("Jesus unser Schicksal") vom HErrn JEsus bekehrt wurde, signaliert dass fast, dass ich nicht mehr gerade ein junger Hüpfer bin.

Meine Nick "bunyan" sagt aus, dass mein Lieblingsbuch "Die Pilgerreise" von JOHN BUNYAN ist - und ich gerne dieser "Christ" sein will, der so wie der vom HErrn JEsus geleitet und festgehalten bleibt.
Ist denn die BIBEL nicht mein Lieblingsbuch? Sie ist mein "Lebensbuch" - als Kind habe ich schon die Bibel oft im Arm gehalten, in sehr traurigen Kindheitstagen, wo ich noch "nix" kapierte von dem was "drinne" ist. Heute hält mich der HERR JESUS fest und ich staune selber, dass ich noch bei IHM sein darf - nur weil ER mich hält und ich mir dass auch sehnlichst so wünsche.
bunyan


  • 0

#27
keine Hoffung mehr

keine Hoffung mehr

    Advanced Member

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 1743 Beiträge

Zitat :

 

Unser Stadtratskandidat. Klaus Pehlke. eines der Opfer des Messerangriffs auf unseren Infostand, hat untenstehende Mail an Ralf Stegner und an die SPD in Hannover geschickt. Man darf gespannt sein, ob und wenn ja wie die Reaktion von Herrn Stegner bzw. der SPD auf diese Mail ausfällt.

Gesendet: Donnerstag, 23. Juni 2016 um 21:04 Uhr
Von: "Klaus Pehlke"
An: [email protected], [email protected]
Betreff: Ralph Stegner (SPD) als Schutzherr des Messerstecher von Hannover der einen AfD Stadtratkandidaten bedrohte?

und so weiter …..

 

Please Login HERE or Register HERE to see this link!


  • 0

#28
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25222 Beiträge
  • Land: Country Flag

Soweit ich weiß ist der Pehlke psychisch angeschlagen. Das der als Stadtrat kandidiert ist verwunderlich. Von der Messerattacke war mir nichts bekannt.

 

Herzliche Grüße

 

Rolf


  • 0