Zum Inhalt wechseln

Welcome to Irrglaube und Wahrheit
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Nah an der Bibel: Online kostenlos Hebräisch lernen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1
Rolf

Rolf

    Administrator

  • Administrator

  • PIPPIPPIP
  • 25222 Beiträge
  • Land: Country Flag

Please Login HERE or Register HERE to see this link!

[tt_news]=179889&cHash=b3ef3ce925





Nah an der Bibel: Online kostenlos Hebräisch lernen






Der ERF bietet einen Online-Hebräischkurs an. Das Besondere: Der Workshop kostet nichts. Kim Rosta von ERF Online gab gegenüber pro genauere Infos zum Kurs und erklärte, was ein Professor für Biochemie damit zu tun hat.


Die Seite Mehrglauben.de von ERF Online bietet jetzt einen kostenlosen Hebräischkurs an. In einem Online-Workshop können Teilnehmer die hebräische Sprache direkt am biblischen Text lernen. "Das Interessante an dem Kurs ist die Nähe zur Bibel", sagte Kim Rosta von ERF Online. Der Inhalt der Einheiten richte sich nach den behandelten Bibeltexten. Grammatik und Grundwortschatz seien danach ausgerichtet. "Ich glaube die meisten Christen interessiert gerade das Hebräische, weil es die Sprache des Alten Testaments ist", meint Rosta. Am Ende jeder Einheit stehen Übungen auf dem Plan. Die hebräische Aussprache lernen die Workshop-Teilnehmer anhand einer beigefügten Audio-Datei.

Entwickelt wurde der Kurs in Zusammenarbeit mit Karl Wagner, Professor für Biochemie. Die Kooperation sei aus einem Zufall heraus entstanden, erklärt Kim Rosta. Wagner beschäftigt sich seit seinem Ruhestand intensiv mit Israel und der hebräischen Sprache und lebte längere Zeit in dem Land. Er sei auch der Coach, der im Diskussionsforum aktiv ist, sagte Rosta. Das Forum gibt den Teilnehmern die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich über das Gelernte auszutauschen. Bei zu vielen Anfragen, werde dem Professor aber auch das Team von ERF Online zur Seite stehen. "Wir haben hier einige, die Hebräisch können", so die Volontärin. Schon jetzt stößt der Kurs auf großes Interesse. "Wir haben schon ungefähr 250 Anmeldungen, ohne dass wir groß Werbung gemacht haben", sagte sie.

Der Kurs sei ist weiterer Schritt im Ausbau der Seite Mehrglauben.de. Ziel der Internetseite sei es, eine "Volkshochschule für den Glauben" zu werden. Der Hebräischkurs dauert 31 Wochen und beginnt am 23. September. Bis zum 22. September sind unter www.mehrglauben.de noch Anmeldungen möglich
  • 0

#2
1Joh1V9

1Joh1V9

    Supermoderator

  • Moderator

  • PIPPIPPIP
  • 1558 Beiträge
  • Land: Country Flag
Eine schöne Website, die auch andere gute Texte und Seminare anbietet. Lohnt sich auch, wenn man nicht hebräisch lernen will.
  • 0

#3
chrgai

chrgai

    Newbie

  • Mitglied
  • PIP
  • 5 Beiträge
Schade, ich hab den Start verpasst. Ist das ein jährlich sich wiederholender Kurs?
Auf der Website stehen dazu keine Infos.
Gruß,
Christian
  • 0